Im Oktober letzten Jahres hat mich der Hilferuf für Chira (10,5) erreicht. Es ging ihr gar nicht gut und ihre Menschen machten sich große Sorgen! Sie hatte immer wieder Husten, kam schnell außer Atem und eine Auffälligkeit in der Lunge wurde festgestellt sowie Veränderungen der Milz. Eine längere Narkose zur weiteren Untersuchung und OP war aufgrund ihres damaligen Zustands jedoch nicht angeraten.

Ich habe mit Chira gesprochen, wie es ihr geht und was sie braucht, um sie bestmöglich unterstützen zu können und ihr Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken. Begleitend habe ich mit Abstand zwei Heilreisen (Energiefeld-Heilung) durchgeführt. Das Gespräch mit Chira war unglaublich berührend. Ja, es hat immer einen Grund, warum Seelen sich finden… um gemeinsam zu heilen.

Verspannungen und Blockaden wurden gelöst, auch seelische Belastungen aus der Vergangenheit. Und es ging ihr nach und nach besser. Sie wurde leichter, ging wieder besser spazieren, sogar ihre Ängste wurden weniger. Die Energien begannen wieder zu fließen. Das war überdeutlich. Es war kurz vor Weihnachten, dass ich das letzte Mal von Chira hörte.

Und nun erreichte mich diese tolle Rückmeldung aus der Schweiz! Ich freue mich so sehr, dass Chira erfolgreich operiert werden konnte! All das, was wir im Vorfeld gemacht haben, die unterstützenden Mittel und auch das, was sich seelisch lösen durfte bei Mensch und Tier, hat sich positiv ausgewirkt und ich bin so froh, dass alles so gut verlaufen ist!

Danke von Herzen für diese wundervolle Nachricht ♥

“Liebe Sylvia,

die Zeit vergeht so schnell….

Ich hoffe, es geht Ihnen gut in dieser speziellen Zeit?! Ich wollte Ihnen Rückmeldung geben, wie es Chira in dieser Zeit ergangen ist.

Chira hatte ja sehr gut auf die Heilpilze angesprochen. Mir wurde auch noch Artemisia empfohlen, wo auch sehr gut geholfen hat.

Ich habe sie dann im Januar nochmals untersuchen lassen und die Milz hatte noch die selbe Grösse. Ich habe mir dann anschliessend noch einen 2 Meinung bei einem Tierarzt eingeholt, der auch Physiotherapie in der Praxis anbietet.

Nach einem Ultraschall, 2x Physiotherapie Stunden, immer weniger Husten und sehr guten Blutwerten, wurde sie im März operiert. Es ist alles gut gegangen und der Milztumor von 2 KG war zum guten Glück gutartig!

Es war eine spezielle Zeit und ich musste lernen, auf das zu hören was mir gezeigt wird… Ich bin so dankbar, für Ihre Hilfe und dass alles so gut verlaufen ist. Habe in dieser Zeit auch gespürt, dass sich bei mir einiges gelöst hat!

Meine Zeilen dürfen Sie gerne veröffentlichen. Sie werden sicher wieder von mir/uns hören. Alles liebe für Sie und ich schicke Ihnen eine Umarmung!

Herzliche Grüsse

Daniela

Vor Kurzem habe ich hier von Puka berichtet und ihre Geschichte hat so viele Menschen tief berührt -> https://www.tiere-verstehen.com/puka/ Nun hat sie einen neuen Namen bekommen, was den Tieren oft sehr hilft, mit ihrer schlechten Vergangenheit abzuschließen und vollkommen in ihrem neuen Leben anzukommen. (Dies ist u.a. eines der Themen in meinen Aufbau-Seminar 1 Tierkommunikation, in dem es um Vergangenheit, Probleme, Spiegeln und vieles mehr geht.)

Luna heißt sie jetzt und es gefällt ihr sehr und macht sie stolz, nun diesen wundervollen Namen zu tragen ♥ Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung…

“Liebe Sylvia,

oh das freut uns und macht uns sehr glücklich, dass ihr der Name Luna gefällt!

Wenn man sie mit Luna anspricht, macht sie ganz große Augen und kommt zu einem hin. Gestern lag mein Mann auf dem Sofa und sie schaute ihn an. Er sagte zu ihr: Luna komm ruhig zu mir und leg dich zu mir. Sie ging total stolz zu ihm und legte sich zu ihm und beide haben aneinander gekuschelt geschlafen.

Wir können immer noch nicht verstehen, dass sie soviel Schlimmes erlebt hat. Jetzt darf sie einfach nur glücklich sein und ihr passiert nichts mehr! Wir danken Ihnen für ihre Hilfe!

Wir lieben unser Mädchen so sehr! Wir sind so stolz auf sie und so froh, dass sie bei uns ist! Wir dürfen sie auf ihrem 2. Lebensabschnitt begleiten. Das bedeutet uns soviel, dass uns dafür die Wort fehlen. Unsere kleine süsse Luna ♥ jetzt wird alles gut!

Ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung!

Nicole”