Gestern nun sind wir in das Löwenportal eingetreten, das bis zum 12. August dauert und seinen Höhepunkt zum Neumond am 08.08. hat. Es fließen hochschwingende Energien zu uns, die die physische mit der geistigen Welt verbinden, unser Bewusstsein erweitern und die uns unterstützen für die Heilung. Sie haben eine starke Manifestationskraft und Auswirkung auf die kommende Zeit.

Wir sollten die Energien des Löwenportals nutzen, um unsere Wünsche und Absichten zu visualisieren, ja zu manifestieren, wo wir hingehen und auch, was wir loslassen wollen. Lughnasadh, das Fest der Schnitterinnen steht bevor (in der Nacht zum 1. August), denn es beginnt die Erntezeit, das Getreide wird geernet und es ist die Schnitterin, die mit ihrer Sichel durchtrennt, durchschneidet, was zum Alten gehört…

um gleichzeitig in Dankbarkeit anzunehmen, was uns geschenkt wurde. Stelle dir vor, wie du die Sichel zur Hand nimmst und abschneidest, was du loslassen, verabschieden möchtest. Und dann richte deinen Blick nach vorn, denn es geht darum, in unserer ureigenen Kraft zu stehen und uns zu befreien, ja, mutig weiterzugehen! Die Schnitterin ist klar und endgültig… Nur da, wo wir loslassen, kann das Neue entstehen.

Ja, Ihr Lieben, es sind starke Schwingungen und hohe Frequenzen, die seit gestern einströmen und die wir spüren werden. Erde dich immer wieder und trinke viel reines Wasser und vergiss nicht, zu atmen. Nimm dir Zeit, denn es wird sich viel tun/transformieren in deinen Zellen, deinem Körper. Und vor allem, vertraue… Wir alle sind jetzt, hier, um die Zukunft zu erschaffen und mitzugestalten! Gemeinsam, verbunden mit der Schöpfung und als freie Menschen.

Ich werde am 08.08. zum Höhepunkt des Löwenportals wieder eine Energiereise für Mensch & Tier durchführen, mit Unterstützung der starken Energien dieses wichtigen Neumonds, der große Bedeutung für einen Neuanfang hat! (Wer dabei sein möchte, schreibt mir bitte eine E-Mail!)

(Sylvia Raßloff)

Ihr Lieben, der Löwe gibt uns Kraft und Mut, um für uns einzustehen, denn mehr denn je, geht es in dieser Zeit um unsere Innere und äußere Freiheit.

Wichtig hierbei ist die Selbstreflektion, ganz tief in uns hineinzuspüren, um Klarheit zu finden, was Wir, jeder Einzelne von uns, eigentlich wollen, und was nicht… wo wir unsere Grenzen ziehen, wie wir weitergehen.

Vielleicht sind wir im Moment deshalb auch ziemlich emotional, reagieren gereizt und unser Nervenkostüm ist, was die äußeren Einflüsse betrifft, sehr sensibel. Ja, es ist auch viel, was derzeit verstärkt an Negativem auf uns einströmt.

Und wir sind jetzt an einem Punkt, an dem wir ganz klar Stellung beziehen müssen und durchtrennen, was nicht mehr zu uns gehört… wie gesagt, Grenzen ziehen bei allem, was uns nicht gut tut, was uns hindert, unseren Weg zu gehen.

“Freiheit beginnt dort, wo die Angst endet.”

Wenn du weißt, wofür Du stehst, stehst du auch mit all deiner Kraft dafür ein! Dann gibt es kein Zurück mehr und kein Vielleicht. Ja, Ihr Lieben, es ist derzeit ziemlich unruhig im Außen, der Ruf nach Befreiung wird immer lauter, überall auf dieser Welt.

Am 08.08. steht uns ein sehr wichtiger Neumond bevor, der große Bedeutung für einen Neuanfang hat. (Und deshalb werde ich zu diesem wieder eine Energiereise für Mensch und Tier anbieten.)

In diesem Sinne… Habt einen schönen Tag ♥

(Sylvia Raßloff)

Habt einen wunderschönen Abend ♥