Gentle (5) hat nichts Gutes erlebt… Er hat viele Ängste und Schatten auf der Seele aus seiner Vergangenheit mitgebracht und dieser große Rucksack mit dem, was er erlebte, lastete schwer auf ihm… (Selbst körperliche Nähe/Berührung konnte er nicht zulassen. Ich hatte hier bereits 2 x über ihn berichtet -> https://www.tiere-verstehen.com/gentle/ & https://www.tiere-verstehen.com/gentle-2/ ) und deshalb freue ich mich unglaublich über die Bilder aus dem Urlaub (Er lacht!) und diese erneute so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und anschließenden Heilreise (Energiefeld-Heilung)! Danke für euer Vertrauen und ganz viele Herzen ♥ sende ich zu euch nach Frankreich liebe Manuelle…

“Liebe Sylvia,

vielen herzlichen Dank fuer Ihre liebevolle Antwort… Hat meine Seele schmunzeln lassen!

Gentlechen ist einfach nur noch herzallerliebst, also er war auch vorher herzallerliebst, ich denke, dass seine Angst zu gross war, dies in Vertrauen leben zu können. Ich weiss, wie schwer das anfangs für ihn war. Er freut sich, gestreichelt zu werden und fragt dies auch sehr oft und ausgiebig an. Ich bin so stolz auf Ihn!

Die Ferien in der Provence waren einfach nur ein Segen! Er hat alles so grossartig gemeistert! Am Anfang war er bei den Spaziergängen etwas aengstlich, hat dann irgendetwas gesehen oder wahrgenommen, was ihm nicht geheuer war, doch taute er nach und nach auf und ich hatte das Gefühl, dass er die Ferien wirklich genossen hat!

Ich war froh, dass wir alle zusammen verreisen konnten und ich hatte und habe das Gefühl, als wäre dieser Urlaub auch sehr wichtig für Gentle gewesen! Ich danke Ihnen von Herzen für alles, was durch Sie zwischen Gentlechen und mir möglich wurde und sende Ihnen

eine ganz liebe Umarmung 😊

Manuelle

P.S. Ich bin ganz gespannt auf Ihr Buch! Da ich 3 Hauskatzen und 3 Hunde habe, ist es mir nicht möglich, Ihre Kurse körperlich zu besuchen und deshalb freue ich mich auf jede weitere Bereicherung in diese Richtung!”

Danke für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Liebe Sylvia, du schreibst ein Buch?” (Claudia)

“Liebe Sylvia 💐 Das würde mich auch Interessieren 😊 Irgendwann möchte ich auch zu Ihnen kommen mit meiner kleinen Tochter (15 Jahre). Wir sind so begeistert von Ihnen 😊” (Manuela)

“Wunderbar, auf das freue ich mich schon. 👏👏👍👍😘” (Christa)

“Nimm die Pflaster von all den alten Wunden… Steh auf und zeige Dich – mit all deinen Farben, mit all deinen Narben… Dann hast du den Weg gefunden… denn sie heilen… im Licht.”

Danke liebe Elke für deinen Kommentar dazu auf meiner FB-Seite:

“… ich hoffe ja immer noch das es irgendwann ein Buch geben wird mit „gesammelten Werken“ 🙏 … bestimmt gäbe es viele glückliche Leser 🙂 bis dahin „danke“ für die seelenstreichelnden Beiträge 😉🙂”

Liebe Elke, das erste Buch über die Tierkommunikation ist im Lektorat. Und dann wird es das Buch mit meinen Texten geben. Ganz herzliche Grüße und Danke ♥

so unendlich müde… von Zeit zu Zeit…

Danke für die vielen Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Ich liebe deine Texte so. .Sie spiegeln was ich gerade durchmache und fühle. 😏” (Danke Sandra)

“So wahr… Danke für deine wunderbaren Worte, die wie immer aus der Seele gesprochen, mitten ins Herz gehen. 🍀💖🍀” (Danke Gabriele)

“Ich empfinde das im Moment so unglaublich stark, daß mir beim Lesen Deiner Zeilen sofort die Tränen in die Augen stiegen…” (Danke Annemarie)

“Oh, immer wieder die richtigen und passenden Worte. Danke liebe Sylvia!” (Danke Elke)

“Wann gibt es diese wunderbaren Texte endlich in Buchform?!” (Danke Luzia ♥ Wenn das erste Buch fertig ist (ist im Lektorat), dann kommt ein Buch mit den Texten!!!”

ohne dass wir es bemerkten…

Lange haben wir versucht, die kleinen Zeichen zu ignorieren…
Doch dann ganz plötzlich, fast wie über Nacht… sehen wir ganz deutlich den grauen Schleier, der sich über Fell und Augen gelegt hat… werden vielleicht durch eine Krankheit plötzlich herausgerissen aus dieser unbeschwerten gemeinsamen Zeit – diesem Traum, dass alles einfach immer so bleibt, wie es ist. Eben noch war er doch noch ganz jung gewesen? Waren wir… Die Endlichkeit des Lebens klopft ganz leise an unsere Tür…

Spätestens dann fangen wir an, unsere Tiere ganz anders anzusehen! Liebevoll streift unser Blick über ihren Körper… auf der Suche nach Bestätigungen für ihr Wohlbefinden… oder etwas, das wir übersehen… beobachten jede kleine Veränderung… Jede Appetitlosigkeit macht uns Angst. Und während er so daliegt und schläft… ganz weit weg ist – weiter, als früher – möchten wir jeden Sonnenstrahl einladen, die müden Glieder zu erwärmen… das Licht bitten, mit seiner unendlichen Kraft jede Faser des geliebten Körpers zu durchströmen… um den Zeitpunkt… “Das Unausweichliche” hinauszuzögern… in unendlich weite Ferne.

Wir gehen die Wege langsamer, als früher… Die Berge weichen kleinen Hügeln. Momente, Augenblicke… Für die Ewigkeit?… In Gedanken versunken ruhen unsere Augen sanft auf seinem Körper, prägen uns jede Kleinigkeit, jede Stelle ein… vergraben die Nase ganz tief in seinem Fell… diesen Geruch, das Gefühl festzuhalten… für die Zeit danach. Jede Zelle unseres Körpers ist so eng mit dem anderen verbunden… verkörpern unser gemeinsames Leben… die vielen Erlebnisse und Erinnerungen… „Immer warst du dabei!“ Und es tut schon fast weh, auch nur daran zu denken, dass der, der da neben uns geht… irgendwann nur noch im Geiste bei uns sein wird.

Und plötzlich wird uns bewusst, wieviel Zeit wir „verloren“… oder einfach vergeudet haben. Jeder Tag, jede Stunde… gemeinsam… die wir nicht nutzten. Die Jahre sind so schnell vorbei. Die Zeit… so kostbar… Das Leben. Haben wir genug gegeben? Die Zeit mit unseren alten Tieren ist etwas ganz Besonderes! Es ist eine Zeit der Erkenntnisse, die wir durch ihre unendliche Weisheit über uns und das Leben erfahren! Wir sollten jeden gemeinsamen Tag genießen… solange sie bei uns sind… Dankbar und glücklich über jeden weiteren!

(© Sylvia Raßloff)

Auf Nachfrage hier nochmal das Interview mit Martina Straten für ihre Show auf Radio SALÜ… Danke Martina ♥, dass du mich als Gast der Woche eingeladen hast, um über meine Arbeit und die Tierkommunikation zu sprechen!

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare auf meiner FB-Seite:

“Yes, das war so so toll 😊 👏🏽” (Danke Claudia)

“Ein wirklich tolles Interview 👍👏. Liebe Sylvia ich könnte dir stundenlang zuhören 😃” (Danke Marion)

“Man spürt mit jedem Wort wie sehr Sylvia dieses Thema am Herzen liegt❤️ Herzensangelegenheit eben 💞” (Danke Monika)

“So toll dein Interview👏👏 und leider viel zu kurz☺️” (Danke Marie-Rose)

“Es war so schön, deiner Stimme zu lauschen! Sie hat etwas magisches ♥️ Tolles Interview, bitte mehr davon. 🙂” (Danke Isabell)

“Tolles Interview 💕 Schön auch mal deine Stimme zu hören Sylvia 😘” (Danke Simone)