Danke von Herzen für die so schönen Rückmeldungen zu meinen Energiereisen für Mensch & Tier ♥

„Liebe Frau Raßloff,

gerne wären wir bei der Energiereise wieder dabei – wenn es noch möglich ist! Es fühlt sich nochmal wichtig, richtig und gut an! Die letzte Reise hat sooo gut getan!

Lieben Gruß
Corinna“

„Dankeschön liebe Sylvia. Seit unserer letzten Energiereise bin ich voller Zuversicht, es ist irgendwie anders. Ich habe nicht mehr ganz so starke körperliche Beschwerden, mein Herz schlägt nicht mehr ganz so aus dem Tackt (war kurz zuvor wieder in der Klinik wegen der Herzbeschwerden) und meine Mädels scheinen etwas entspannter obwohl sie momentan alle drei etwas “kränkeln). Ich bin so unendlich dankbar Dich und Deine Helfer an meiner Seite zu haben ♥ Wir werden uns demnächst noch einmal auf eine Reise mit Dir begeben. Marina”

„Liebe Sylvia,

auch heute möchte ich mich wieder für Dein Sein und Tun bedanken. Nicht nur Deine regelmäßigen Updates bezüglich der kosmischen Einflüsse, der Kräfte rund um unser Sein und deren Auswirkungen und der damit verbundenen, aufrichtigen Ermunterung durchzuhalten und zuzulassen, sind mir ein wichtiger Begleiter in dieser Zeit geworden.

Die letzte Energiereise hat mich nun (endlich) zugeben lassen, dass ich die vergangenen Monate bzw. Jahre einfach das freie Atmen unterdrückt habe. Das bewusste tiefe Ein- und Ausatmen habe ich nicht mehr gemacht. (Flach und unauffällig durch‘s Leben atmen ist aber wohl nicht die Lösung…

Während der Energiereise bin ich also ins Atmen gekommen. Ich muss mich seither daran erinnern, bewusst zu atmen, aber ich werde besser darin und so wird sich auf Dauer auch mein Leben verändern. Es ist Zeit loszulassen.

Es passiert alles so, wie es sein soll. Du hast sehr viel Weisheit und Liebe für Tiere und Menschen und gibst so viel davon an uns weiter.

Von Herzen ein liebes Dankeschön ♥
In Verbundenheit
Natalie

P.S. Meine Schwester war bei Deiner letzten Energiereise dabei und noch andere sind mit Dir in Kontakt getreten. Und es ist immer wieder faszinierend, wie Du diesen Seelen hilfst und damit wieder deren Umfeld. Danke dafür! Hast Du schon einen Plan, wann Du wieder Ausbildung anbietest? Fühl Dich fest umarmt!“

„Liebe Sylvia,

gerade habe ich mal wieder Deinen wundervollen Text gelesen. DANKE wiedermal für Deine WUNDER-VOLLEN, tiefgründigen und dennoch aufbauenden Gedanken!

Ich kann nur immer wieder DANKE sagen! Wenn Du uns am 20.10.21 wieder mit auf Deine Reise nehmen würdest, würden wir uns sehr freuen!

Fühl Dich von Herzen umarmt!
In Dankbarkeit – Claudia und BRUNO

P.S. Wenn Du irgendwann – hoffentlich ganz bald – wieder einen Kurs für Tierkommunikation anbietest, ich bin nach wie vor ganz sehr daran interessiert, bei Dir zu lernen und Erfahrungen zu sammeln/ auszutauschen. Egal wann DAS sein wird – bitte schreibe mich “im Geiste” schonmal auf Deine Liste.“

„Liebe Sylvia!

Vielen, lieben Dank, dass du uns mit auf deine Reise genommen hast… wie auch die letzten Male war es sehr intensiv.

Dieses Mal konnte ich während dessen wieder total entspannen und habe mich leicht und wohlig gefühlt. Am nächsten Tag waren wir fit wie lange nicht! Es tut jedesmal unheimlich gut! Seitdem habe ich das Gefühl, ich kann ganz tief in meinen Bauch atmen… sonst war ich da ab halber Strecke sehr blockiert. Smilla war auch sehr entspannt und nächsten morgen hatte sie richtig Dampf! Beim nächsten Mal sind wir sehr gerne wieder dabei. Phantastisch diese Erfahrungen mit dir machen zu dürfen!

Fühl dich ganz lieb gedrückt
Tanja mit Smilla! “

„Oh nein, Sylvia, ich habe es verpasst :-( Beim letzten Mal war es so unglaublich intensiv! Wie Strom der von den Füßen durch den Körper pulsiert… Gerne möchte ich bei der nächsten Reise wieder dabei sein! LG Kathleen“

„Liebste Sylvia ♥,

deine wundervolle Energiereise war wie immer so intensiv, so toll, so einzigartig!!! Hab 1000 Dank mein Engel!!! Ich habe mich diesmal von Beginn an leicht und unbeschwert gefühlt. Es war überall so warm und hell, ich habe uns an einem Strand tanzen sehen—Es war wie ein Auftanken von Kraft und Lebensfreude!!!

Meine beiden Jungs waren super entspannt und es geht ihnen danach immer so gut—Sie sind so ausgelassen und Max wird immer sicherer—Das macht mich unendlich glücklich!!! Danke Danke Danke—es ist sooooooo schön dass es Dich gibt!!!

Sylvia, meine Tochter würde gerne eine Energiereise zum Geburtstag verschenken und bei dir buchen. Schreibst du mir, wenn du wieder eine anbietest?

Alles Liebe,
Deine Gaby“

„Liebe Sylvia,

danke, dass du uns mitgenommen hast! Ich hatte nach ca. 20 Minuten das Gefühl, als ob mich ein Sog durch den Bauchnabel nach unten zur Erde zieht. Spiralförmig, es war ein spiralförmiger Sog. Auch hatte ich innerlich ein leichtes Schwindelgefühl. Aber tatsächlich nur innerlich. Wenn ich die Augen geöffnet habe, sah ich klar. Das war ganz seltsam.

Ich bin seitdem beim Reiten auch innerlich ruhiger und lasse mich durch Äußeres nicht mehr so ablenken, Krümmel auch nicht. Er ist seitdem auch entspannter. Ich denke, ich werde die Energiereise nochmal mitmachen, vielleicht noch ein drittes Mal, denn ich denke, manche Sachen sitzen so tief, dass es etwas braucht, um es endgültig zu lösen.

Auch fühle ich mich seitdem auch nicht mehr so energieleer. Das ist auch sehr angenehm. (Daher werde ich deine Posts auf Facebook ganz genau verfolgen. :-))

Ganz liebe Grüße Katharina“

„Hallo Sylvia,

gerne möchte ich mit Doro wieder dabei sein! Es ist für uns sehr wichtig, so gestärkt und geerdet zu sein! Danke für deine Hilfe!

Lg Daniela und Doro“

„Guten Morgen liebe Sylvia,

Mein Mann und ich würden gerne die Energiereise noch einmal mitmachen. Wir haben zwar während der Zeit aktiv nichts gespürt, aber die Woche drauf war sehr beschwingt und energiegeladen. Ich bin abends nicht zerlegt auf mein Sofa gefallen und habe mich sehr wohl gefühlt. Wir würden gerne unseren Seniorhund mitnehmen, der sich mit allem aufgrund seiner 13 Jahre und eines Tumors schwertut.

Liebe Grüße
Dagmar

P.S. Gibt es schon einen Termin für die Online-Ausbildung für Tierkommunikation?“

„Hallo liebe Sylvia,

Also… ich bin echt begeistert! Die Veränderung an Coco kann ja nur an der Energiereise liegen ! Sie hat die Nacht sehr ruhig geschlafen und war heute viel besser drauf und mehr bei mir.

Es hat ihr unglaublich gut getan und ich überlege, eine ausgiebige Heilreise mit ihr zu machen!

Lieber Gruss
Andrea“

Danke von Herzen für die so schönen Rückmeldungen zur Tierkommunikation und zu meinem Buch ♥

“Wir alle suchen Werte in unseren Leben, wie Liebe, Selbstlosigkeit, Loyalität, Ehrlichkeit, Begeisterungsfähigkeit, Bescheidenheit, Güte, Achtsamkeit, Freude, Offenheit, Mitgefühl… doch wir finden diese Werte oft sehr schwer in der Menschenwelt. Aber bei den Tieren gibt es diese Werte tagtäglich, auf vielfältige Art und Weise und das berührt uns zutiefst in unseren Herzen. Frau Raßloff ist ein Mensch, der mich sofort begeisterte, weil man bei ihr diese Werte auch sofort fühlt, sie lebt diese Werte und sie verströmt eine unglaublich tiefe Weisheit, Achtsamkeit und Liebe, sei es in Ihrem wunderschönen Buch oder auch als Tierkommunikatorin. Sie lebt das, was wir uns ALLE so sehr in dieser Welt wünschen. Und mein verstorbener Kater Max hat mich zu Sylvia geführt. Es gibt eben soviel mehr, daß über unsere 5 Sinne hinausgeht. Wenn wir unserer Intuition folgen, werden wir in eine viel größere Welt hineingeführt, die uns staunen läßt und uns zutiefst begeistert. Sie haben mich schwer begeistert liebe Frau Raßloff. TAUSEND DANK FÜR ALLES!

MUTABOR, das ist ein Zauberwort aus einem Märchen in 1001 Nacht. MUTABOR heißt im Deutschen – „DU wirst verwandelt werden“

Tiere verwandeln und verzaubern uns. Und dies hat auch Frau Raßloff bei mir getan – sie hat mich einfach verzaubert, mit Ihrem so tiefgehenden und wundervollen Buch. Aus ihr spricht eine tiefe Weisheit und Liebe, die mich so sehr im Herzen berührt hat und mir gezeigt hat, daß es Menschen gibt, die eine große Kraft in sich tragen, um vieles zu VERWANDELN, damit was ganz NEUES in dieser Welt entstehen kann.

DANKE FÜR IHR KOSTBARES WIRKEN LIEBE Sylvia, DANKE aus tiefsten Herzen! Gabriele”

“Liebe Frau Raßloff,

ich bin zwar noch nicht annähernd auf der Hälfte Ihres Buches angelangt, aber habe unbedingt das Gefühl, mich bei Ihnen melden zu müssen und Ihnen für Ihr wundervolles Buch zu danken.

Bis zur Seite 136 hat mich Ihr Buch bereits 2x zu Tränen gerührt und sicherlich zu hunderten Malen Kopfnicken. Danke dafür! Ich kann mit Worten gar nicht ausdrücken, wie sehr ich Ihre geschriebenen Worte fühle und wie glücklich es mich macht, wenn ich Menschen “begegne”, die auf diese Art über Tiere denken und dementsprechend achtsam im Umgang sind. Bisher ist dies nicht allzu häufig passiert – aber Sie erinnern mich wieder daran, dass es diese Menschen gibt. Dass es “uns” gibt!

In meiner letzten Mail hatte ich erwähnt, dass ich Erfahrung in der Tierkommunikation habe, allerdings definitiv zu wenig. Ihr Buch hat mich sicherlich nicht zufällig genau jetzt erreicht und ich fühle mich wieder so viel stärker mit der Tierkommunikation verbunden. Ich möchte mehr lernen, und sehr gerne von Ihnen, um irgendwann auf diese Weise mehr im Tierschutz helfen zu können, denn auch mir liegen die Seelen aus dem Tierschutz besonders am Herzen. In mir gibt es den tiefen Wunsch, diesen Tieren wieder etwas zurückgeben zu können, von dem was der Mensch ihnen genommen hat. Ich spüre, dass dies zu meinem Weg gehört.

Daher freue ich mich nach wie vor sehr auf Ihre Seminare und selbstverständlich auch auf das Weiterlesen in Ihrem Buch, wofür ich abends extra früher ins Bett gehe. ;o) Ihr Buch hat schon jetzt mein Herz erreicht und obwohl wir uns nicht kennen, fühle ich mich dadurch auch mit Ihnen verbunden! Vielen Dank dafür und alles Liebe zu Ihnen!

Herzliche Grüße und bis ganz bald!
Christiane”

Ich durfte mit Emmy sprechen, dieser wundervollen weisen Seele, die mich unglaublich berührt hat.

Es ging darum, wie es ihr geht, was sie sich wünscht und braucht. 19 Jahre ist sie bereits mit ihren geliebten Menschen zusammen und sehr tief verbunden. Und ja, natürlich zeigt sich ihr Alter, der Körper ist nicht mehr so stark, ihr Geist jedoch umso mehr! Die Tiere lehren uns so viel, gerade, wenn es um die Sorgen und Gedanken um den Abschied geht… der dazugehört, irgendwann. Auch darüber habe ich mit ihr gesprochen.

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Emmy ♥ Ich freue mich sehr, dass es ihr seit dem Gespräch wieder besser geht! Ganz oft ist das so, denn es tut den Tieren so gut, gehört und verstanden zu werden. Und weil sich so viel lösen darf dadurch, auch durch die Bewusstwerdung des Menschen! Danke für dein/euer Vertrauen und dass ich die Zeilen veröffentlichen darf!

“Liebe Sylvia…

zuerst einmal vielen lieben Dank, dass du mit meiner Emmy so schön gesprochen hast! Als ich deine Mail bekommen habe, klopfte mir mein Herz bis in den Kopf und zitterte erstmal. Nachdem ich alles gelesen habe, musste ich den ganzen Tag heulen. Ja, das was du gespürt hast, hab ich dann auch als ganz tiefen Schmerz in mir verspürt.

Vor deinem Gespräch mit ihr dachte ich, dass es nur noch ein paar Tage geht, bis sie mich verlässt. Aber es geht ihr seitdem jeden Tag ein wenig besser! Sie frisst wieder gut und ist agil! Lange Zeit kam sie nachts nicht mehr zu mir ins Bett, heute Nacht war sie da!

Unsere Gespräche sind jetzt noch tiefer und inniger als vorher, gestern gab sie mir sogar nen Nasenstups, was sie noch nie gemacht hat. Ihre körperlichen Gebrechen stören sie grad gar nicht und dafür bin ich so dankbar! Ich war so berührt über das, was sie mir sagte, und ja, sie kennt mich so gut…

Ich hatte ja mal vor 3 Wochen bewusst ein Gespräch mit ihr, wo sie mir dies auch schon sagte, aber ich mir meiner eben nicht sicher war, deswegen hat es sich jetzt bestätigt, dass ich mir einfach mehr vertrauen muss! Emmy ist sooo Weise… und ich liebe sie abgöttisch! Sie hat mich soviel gelehrt… Geduld und Gelassenheit.

Jeden Morgen sitz ich mit ihr erstmal in der Sonne… das ist bereits ein Ritual, das sie auch einfordert. Gerne haut sie auch momentan ab und lässt mich sie suchen. Dass Romeo sie als mal nervt, da hab ich sooo lachen müssen, weil ich das auch schon so empfunden habe… und ich glaube das hat er auch schon gemerkt.

Er lässt ihr sowohl im Haus als auch im Garten immer den Vortritt bei allem, total süß! Und geht auch mit ihr spazieren, ich glaube das ist das, was sie nervt… ich sag auch immer zu ihm, er soll auf sie aufpassen und er hilft uns, sie als zu suchen :-)

Ich muss die Zeilen immer wieder lesen, weil alles so magisch ist! Aber alles trifft zu 100% zu!

Ich hoffe, wir haben noch ein wenig Zeit zusammen und ich genieße jede Sekunde mit ihr! An Abschied mag ich grad gar nicht denken und es fühlt sich auch noch nicht danach an. Sie wird es mir zeigen.

Liebe Sylvia, deine Arbeit ist so wertvoll und ich bin so froh, dass mein Weg zu dir geführt hat, der bei mir alles verändert hat! Du bist für mich ein Engel auf Erden ♥ Du kannst die Zeilen gerne veröffentlichen… so kann man noch mehr Menschen erreichen und kundtun, wie wichtig es ist, seine Gefährten zu verstehen.

Alles Li ♥ Ebe für Dich und …

Solltest du wieder Kurse anbieten, bin ich gerne mit dabei, denn ich möchte dich so gerne kennenlernen und ich weiß, dass ich von dir ganz viel mitnehmen kann!

Ich drück dich ♥ Linda”

Ich wurde um eine Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Bertha gebeten, diese wundervolle weise Seele, die ursprünglich aus dem Tierschutz kommt. Von Anfang an fühlte sie sich verantwortlich für ihre Menschen und hat sie viel gelehrt durch ihre Gelassenheit und Innere Stärke. Ja, die Tiere geben uns so viel Halt, sind so tief mit uns verbunden und ja, sie tragen unglaublich viel für und mit uns. Besonders, wenn es uns schlecht geht, wollen sie uns helfen, uns etwas abnehmen. Doch es war sehr viel, was an Belastungen und Sorgen auf ihre geliebte Familie zukam in letzter Zeit und Bertha zeigte immer mehr körperliche Probleme und Beschwerden. Ja, es ging ihr gar nicht gut… Die Seele drückt sich durch den Körper aus.

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung und für euer Vertrauen ♥

“Liebe Sylvia,

Danke für deine Nachricht. Ich wusste sofort, dass du mit Berthi gearbeitet hast…

Sie hat so seelig auf ihrem Plätzchen auf der Couch gelegen. So geborgen und voller Wärme, da wusste ich, du hast angefangen. Sie hat sich kaum mehr gekratzt in der Nacht und auch tagsüber wurde es weniger. Ja, da habe ich bereits gespürt, dass deine Behandlung wieder einmal so in die Tiefe geht…

Ich bin und war überwältigt von deiner Heilreise! Und auch tief berührt, denn es ging Bertha sofort besser! Sie ist so sensibel und ich muss aufpassen, mich nicht in Angst zu verlieren. Das spürt sie sofort. Sie reagiert sofort auf unsere Energie…

Ihr geht es Dank dir so viel besser! Und auch ich habe mich zurück ins Leben gekämpft. Stelle gerade mein Leben ein wenig auf den Kopf. Veränderungen, die längst überfällig waren. Mir ist so Vieles bewusst geworden.

Bertha musste dieses Jahr so viel für uns mit tragen und meine Kraft reichte zuletzt nicht mehr aus, das zu erkennen. Ich war dem Tod näher als dem Leben und was bin ich froh, dass es Berthi jetzt wieder besser geht!

Ich danke dir von Herzen liebe Sylvia! Was für eine intensive Heilreise!! Wahnsinn! Ich habe allerdings das Gefühl, dass ihr eine zweite Reise oder eine energetische Behandlung sicher gut tun würde!

Ich habe mir geschworen, mehr Acht auf mich zu geben und doch alles leichter zu nehmen.

Liebe Sylvia, ich umarme dich fest aus der Ferne und danke dir von Herzen! Ich hoffe, wir sehen uns spätestens nächstes Jahr zum Seminar wieder! Es wäre so schön!!!

Danke für alles!

Herzliche Grüße

Isabell”

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Ich wünsche Dir von Herzen, liebe Isabell, dass Du es immer schaffst, gut auf Dich aufzupassen und in Dich hinein zuhören, damit Du erkennen kannst wo Veränderungen nötig sind und Du dieses dann auch umsetzen kannst. Meinem Baxter und mir ging es genauso wie Euch. Er hat so viel für mich mitgetragen und es war einfach viel zu viel. Jetzt geht es uns viel besser und ich freu mich sehr auf unsere zweite Heilreise! ♥” (Iris)

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meinem Seelengespräch mit Muck ♥ Danke, dass ich es veröffentlichen darf!

“Liebe Sylvia,

oh mein Gott, ist das schön! Mit laufen zwar die Tränen übers Gesicht, aber ich bin von Herzen froh, dass es ihm gut geht und seine wunderschönen Worte berühren mich so tief. Das ist mein Muck ♥. Ich kann Euch sehen, wie Ihr da sitzt, und ich kann es spüren, dass es ihm gut geht, ich sehe ihn direkt vor mir und das macht mich glücklich.

Mein Herz ist nicht mehr so schwer, wie es davor war ♥. Dankeschön!

Sylvia, ich kann Dir gar nicht genug dafür danken, ich finde gar keine Worte dafür, aber ich denke Du kannst sie spüren. Und bitte veröffentliche dieses wunderschöne Gespräch! Es berührt einfach so tief!

Fühl Dich umarmt & liebe Grüße

Michaela

P.S. Anbei noch eines der letzten Bilder von unserem kleinen Muck. Irgendwann werde ich zum Seminar zu dir kommen!”


Gespräch mit Muck… wundervolle Seele ♥

Ich treffe Muck auf der wunderschönen großen grünen Wiese, auf der ich all die Tiere treffe, die über die Regenbogenbrücke gegangen sind. Jedes Mal, wenn ich hier bin, bin ich wieder geflasht über das Licht, das hier ist, die Intensität der Farben, das Fühlen, das stärker ist, wie ein Schweben im Universum. Es ist so viel Frieden hier, so viel Geborgenheit, Wissen, in dieser unendlichen Weite und Ursprünglichkeit…

Ich schaue über die Wiese und da steht er, Muck, wie eine Statue, und sieht mich direkt an. Als ich leise seinen Namen sage, kommt er sofort angerannt! Ja, er hat bereits auf mich gewartet! Und wie! Er begrüßt mich, schnüffelt mich ab, wedelt, freut sich… „Endlich bist du da!“ Ich setze mich zu ihm. Sein Körper ist von einem goldenen Licht umgeben und ich spüre seine wundervolle Energie, seine Weisheit, seine Stärke… „Oh ja, es geht mir wieder gut! Ich bin ganz leicht jetzt. Und ich bin ganz oft noch bei ihr!“ fängt er sofort an zu sprechen.

„Ich weiß, dass sie auf meine Nachricht wartet. Wir sind verbunden, wie vorher. Nur dass sie mich nicht sehen kann. Vielleicht manchmal, ich weiß es nicht. Aber sie kann mich fühlen.“ Sagt er stolz! „Ich bin so dankbar! Es war so leicht. Nein, nicht sie zu verlassen, aber diesen Körper! Ich bin so froh, dass sie mich verstanden hat, dass sie mir geholfen hat, dass ich einschlafen durfte in ihren Armen, und wegfliegen, wenn ich träum. Mit ihren Worten, ihrem Geruch, der mich einhüllte.

Ich fühlte mich geborgen in einer Wärme, einer Hülle, wie zurück im Mutterleib. Alles auf Anfang. Und ich wurde ins Licht gezogen, habe lange geschlafen. All die Bilder flogen an mir vorbei. All die schönen Erinnerungen, mein Leben, unsere gemeinsame Zeit. Ich war so erfüllt von Glück, so voller Frieden, so voller Dankbarkeit, als ich hier erwachte.“ Gemeinsam schauen wir über die Wiese in die Ferne und schweigen eine Zeit. „Bitte sage ihr, dass es mir gut geht! Erzähle ihr von hier! Oh nein, ich bin nicht allein! Unsere Seelenfamilie ist hier.

Und ich genieße dieses Gefühl der unendlichen Freiheit, die auch ein Neubeginn ist. Es ist Wissen um unsere Aufgabe und alles, was wir lernen dürfen. Hier gibt es keine Fragen, denn Liebe ist die Antwort auf Alles. Und es gibt nichts Größeres, als für jemanden dazusein!“ Wieder schweigt er eine Zeit. „Wir kannten uns bereits aus einem anderen Leben. Auch da habe ich sie beschützt, es war mein Versprechen. Wir haben uns gegenseitig gerettet, unsere Seelen geheilt.

Und ich weiß, dass sie wieder jemanden braucht. Jemanden wie mich an ihrer Seite. Sie ist meine Prinzessin, mein Ein und Alles! Unsere Verbindung ist so tief, niemand kann uns trennen. Auch jetzt, es ist ein Lichtstrahl, der uns verbindet. Bitte sage ihr, dass wir uns wiedersehen, wenn es soweit ist. Und dass ich so stolz bin auf unseren Weg, auf alles! Sie hat immer meine Seele gesehen, und so wird es wieder sein! Bis zum Himmel und zurück!“

Wir sitzen eine Zeit still nebeneinander und all das klingt in mir nach, doch dann schaut er mich ungeduldig an und hechelt, weil er auf deine Fragen, deine Worte wartet, auch wenn er sie schon kennt. „Gedanken und Gefühle werden über das Licht übertragen, wie du weißt… Wir sind verbunden! Und alles kommt, wie es kommen soll. Auch die Zeichen.“ Er lächelt mich an, fast spitzbübisch in diesem Moment. Ja, ich weiß!

Fragen:

Ich dachte, ich muss ein wenig warten, aber ich muss wissen, ob es ihm gut geht, dass er gut rüber gekommen ist. Und ob alles gut so für ihn war?

„Oh ja, mir geht es wieder gut und ich bin so froh, dass du mich jetzt hörst! Ich habe Sylvia alles erzählt und ich bin so dankbar, dass du mir geholfen hast. Dass du verstanden hast, dass der Zeitpunkt da ist. Dass ich wegfliegen durfte, gehalten in deinen Armen. Wir waren Eins, in diesem Moment. Im tiefen Wissen, dass es gut war, gut ist. Ich liebe dich so sehr! Bitte sei nicht traurig! Wir können uns nicht verlieren! Ich bin ganz leicht jetzt. Und ich bin ganz oft bei dir.“

Und ob er uns noch etwas sagen möchte?

„Ich bin so dankbar für mein Leben mit euch, für alles, was wir lernen und erleben durften, für eure Liebe, meine Aufgabe, dass ich euch begleiten durfte. Ich war und bin sehr glücklich und ich wünsche mir sehr, dass Ihr glücklich seid, dass Ihr stark seid, auch durch schwere Zeiten. Das habe ich mir immer gewünscht und mein Bestes gegeben. Es ist so wichtig, den Augenblick zu leben, zu genießen, so oft es geht, und dankbar zu sein! Ich weiß, dass es oft nicht leicht ist, doch all das lässt und stärker werden und wir all sind das, was wir erlebten. Doch wir müssen nach vorne schauen, nicht zurück! Wir alle haben eine Aufgabe und alles ist da, um zu lernen. Und vor allem zu lieben, und füreinander dazusein! All die Gedanken und Sorgen stehen viel zu oft im Weg, denn so Vieles ist vorherbestimmt und alles kommt, wie es kommen soll, wenn wir vertrauen!!! Ich liebe euch!“

Meine Liebe für ihn ist unendlich, das wird auch immer so bleiben, sag ihm das bitte. Ich bin so dankbar für die Jahre mit ihm, sag ihm das bitte noch, er war mein wichtigster und treuester Begleiter, ohne ihn hätte ich vieles nicht geschafft, und dafür bin ich ihm unendlich dankbar und für seine bedingungslose Liebe, die er mir vom ersten Tag geschenkt hat! Er war immer mein Fels in der Brandung!

„Ja, das war ich! Und du hast mir die Kraft gegeben durch deine Liebe zu mir, die Verbindung unserer Seelen. Wir haben uns immer ergänzt, beschützt. Wir sind Eins!“

Ich wünsche mir sehr, dass er wieder zurückkommt. Er wird’s mir bestimmt zeigen!

„Ja, das werde ich! Wenn es an der Zeit ist. Du wirst es wissen! Bald! Ich liebe Dich… Bis zum Himmel und Zurück…

Dein Muck!“

Danke Muck, du wundervolle Seele, hast mich sehr berührt!


Ich schaue ihm nach, wie er über die Wiese läuft, bis ich ihn im hellen Licht am Ende der Wiese nicht mehr sehen kann. Ich schließe die Augen, atme tief ein und weiß, es ist alles gut… und alles kommt, wie es kommen soll! Seelen, die zusammengehören, können sich nicht verlieren!

Liebe Michaela, ich umarme dich ♥ Alles Liebe

Sylvia


Danke von Herzen für eure Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

Liebe Sylvia… Ich sehe den Text kaum… Die Zeilen verschwimmen durch meine Tränen. Zurück versetzt nach 2018 und dem Weg den ich mit Pepa ging… Mit Dir an meiner Seite. Ich war so stark durch Dich und voller Mut. Wir sind immer noch verbunden und ich weiß, wir werden uns wiedersehen. Fast sehne ich mich danach und die Freude wird groß sein wenn wir uns wiedersehen.

Liebe Michaela… Ich spüre mit jeder Faser meines Herzens wie Du fühlst. Du hast Muck ein wunderbares Leben geschenkt… Das hier grad hat mich so sehr berührt. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft, viel Mut und die spürbare Verbindung zu ihm. Seelenhunde sterben nicht.
Fühl Dich umarmt ♥” (Daniela)