Aron hatte sich verändert seit ein paar Monaten, war extrem angespannt, schreckhaft, bockte, geriet in Panik, ging durch… Seine Besitzerin wusste einfach nicht, was ihm fehlt und was sie noch tun konnte, um ihm zu helfen, als sie sich vor einiger Zeit hilfesuchend an mich wandte. Ich habe mich hineingefühlt, wie es ihm geht und um zu schauen, was geschehen ist. Ja, es ging Aron durch einen Vorfall, der passiert ist, sehr schlecht, was er deutlich zeigte, jedoch nicht verstanden wurde und auch das Vertrauen zu seiner geliebten Menschin war dadurch gestört. Oh ja, die Tierkommunikation kann oft so eine große Hilfe sein und ich freue mich unglaublich über diese wundervollen Bilder und Zeilen als Rückmeldung zu meinem erneuten Gespräch und all dem, was sich seitdem verändert hat! Danke von Herzen liebe Tina für dein/euer Vertrauen!!! Es ist so toll, euch zusammen zu sehen!!! Alles Glück der Welt wünsche ich euch! Ja, jetzt kann es losgehen mit den Abenteuern… sagt Aron ♥

“Liebe Sylvia,

vielen Dank! Ich weiß gar nicht was ich sagen soll…

Anfang des Jahres war er wie ausgewechselt, kaum mehr wieder zu erkennen. Ich habe alles ausprobiert, was nur möglich war, konnte ihm/uns aber nicht helfen. Er hatte plötzlich Panik, hat gebuckelt etc.

Auch wenn ich anfangs sehr skeptisch gegenüber Tierkommunikation war, es hat uns gerettet!!! Es ist unglaublich, wie sehr man Aron in den Gesprächen wiederfindet und wie es ihm von Zeit zu Zeit immer besser ging! Ohne dich und auch meine tolle Physiotherapeutin möchte ich nicht wissen, wie es sonst wäre.

So traurig und heftig die erste Nachricht von Aron damals war, umso schöner ist es jetzt, zu lesen, dass es ihm besser geht! Er ist wieder der „alte“, macht viel Quatsch und ist hochmotiviert! Wie du auch geschrieben hast, ist die Bindung zwischen uns noch viel größer geworden.

Da wir schon lange vorhatten, einen Trail zu besuchen, haben wir es gestern gewagt und sind in einen extreme Trail gefahren. Vor ein paar Wochen hatte er vor Vielem panische Angst und gestern ist er wie ein Profi über alle Hindernisse gegangen! Sogar über eine Hänge- und Rollbrücke!

Ich bin sooooo unfassbar stolz auf ihn!!!! Er ist wieder genau der Aron geworden, den ich von früher kenne, nein er ist noch soo viel besser. :) Ab jetzt heißt es Abenteuer fertig los. Ich freue mich unglaublich, mit ihm viel zu entdecken, egal ob im Gelände, auf Kursen oder in den Urlaub zu fahren!

Ich bin dir liebe Sylvia so wahnsinnig dankbar, wie toll du uns geholfen und mir die Augen geöffnet hast. Vielen lieben Dank für deine unglaublich tolle Hilfe!

Liebe Grüße

Aron und Tina

P.S.: Gerne darfst du das veröffentlichen. Es soll jeder wissen, wie toll du uns geholfen hast!”

Vor einiger Zeit durfte ich mit Cyrano sprechen. Es ist immer wieder so schön und berührend, diese tiefe Verbindung und Liebe zu spüren, die zwischen Menschen und ihren Tieren besteht und ihre Botschaften zu übermitteln. Ich freue mich sehr über die berührende Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation, die das, was er mir zeigte und erzählte, bestätigt. (“Heute Morgen, als ich ihre E-Mail gelesen habe, sind mir sofort die Tränen gekommen. Einfach weil ich es überwältigend fand, was Cyrano so bewegt und welch tiefe Verbundenheit er für mich empfindet. Das ist so schön! Ich danke Ihnen von ganzem Herzen!”) Danke für diese Zeilen zu meinem Gespräch mit dieser wundervollen Seele ♥

„Auf diesem Weg möchte ich noch einmal ganz herzlich DANKE sagen, für die wundervolle Arbeit, die Sie, liebe Sylvia, geleistet haben und leisten, ganz speziell aber für Ihr intensives Gespräch mit meinem 17-jährigen Araber-Warmblut-Mix-Wallach Cyrano und die darauffolgende, sehr ausführliche Analyse dazu, die mich sehr bewegt und zu Tränen gerührt hat.

Cyrano reite ich seit mittlerweile 5 Jahren und letztes Jahr bekam ich die Chance, ihn zu kaufen, was ich direkt getan habe, einfach weil er etwas ganz Besonderes ist und mir über die 5 Jahre sehr ans Herz gewachsen ist. Ich habe schon immer eine große Verbundenheit zu ihm gefühlt und gespürt, dass wir beiden ein gutes Team sind, auch weil wir es uns zur Aufgabe gemacht haben, Kindern das Reiten beizubringen, ich als Trainerin und er als geduldiges und sensibles Lehrpferd. Auch die Kinder lieben ihn, gerade sein ruhiges, ausgeglichenes Wesen, was es auch ängstlichen Kindern leicht macht, schnell Vertrauen aufzubauen.

Nach dem Kauf letztes Jahr habe ich ihn zu mir geholt in den Stall meiner Freundin und natürlich hat mich sehr interessiert, wie es ihm in seinem neuen Zuhause geht, ob er sich wohl fühlt und „glücklich“ ist, dass er nun zu mir kommen durfte.

Was ich vorher geahnt habe, hat sich durch das Gespräch noch einmal wunderbar bestätigt. Er ist so dankbar und einfach nur großartig, indem er einem so viel zurückgibt. Ich freue mich total, dass es ihm gut geht und er zufrieden bei und mit mir ist. Das ist ein wunderbares Gefühl.

Auch kleinere Wehwehchen kamen durch das Gespräch ans Licht, was die Physiotherapeutin direkt bestätigen und beheben konnte, ohne dass sie im Vorfeld wusste, wo die „Baustellen“ waren. Um die etwas gereizten Sehnen der Vorderhufe etwas zu entlasten, hat auch der Schmied unterstützend mitgewirkt und den Beschlag leicht abgeändert.

In jedem Fall bin ich sehr froh, den Schritt gegangen zu sein und Sylvia damit beauftragt zu haben, mit Cyrano in Kontakt zu treten. Ich kann es absolut nur jedem weiterempfehlen. Ich bin Cyrano dadurch noch ein Stück näher gekommen und er zeigt das auch, indem er manchmal kaum von meiner Seite weicht und noch lange bei mir bleibt, auch wenn ich ihn nach dem Reiten wieder auf die Koppel gebracht habe.

Vielen Dank nochmal für Ihre tolle Arbeit. Bitte machen Sie weiter so!

Ganz liebe Grüße

Jennifer und Cyrano”

 

Vor Kurzem habe ich mit einem wundervollen Pferdemann gesprochen, weil mich der Hilferuf erreichte, dass er sich seit einiger Zeit verändert hat, dass er angespannt und schreckhaft ist, ja Panik bekommt und öfter einfach durchgeht. Vieles wurde schon probiert, untersucht, doch das Verhalten blieb und in meinem Gespräch ging es darum, zu schauen, was los ist, was ihm fehlt, wie man ihm helfen kann.

Ja, die Tiere haben so oft körperliche Probleme und Beschwerden, die niemand sieht und das ist es, warum die Tierkommunikation oft so eine große Hilfe ist. Ich habe mit ihm gesprochen, mich hineingefühlt und erfahren, wo die Ursache liegt. Danke von Herzen für diese Rückmeldung und das Vertrauen ♥

“Liebe Sylvia,

vielen Dank für Ihre Mühe und Zeit.

Als ich mir ihre e-Mail am Donnerstag durchgelesen habe, war es für mich ein riesen Stich ins Herz. Zu lesen, wie schlecht es ihm eigentlich geht, es tat und tut mir sehr weh. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass das so gut funktioniert…

Jeder Satz, jedes Wort ist so wahr und nehme ich ihm sofort ab! Ich habe den Ernst der Lage einfach nicht erkannt und mich auch von anderen bequatschen lassen.

Er wird vorerst nicht mehr gearbeitet, wir gehen etwas spazieren, grasen und genießen die Zeit zu zweit. Nächste Woche kommt ein Tierarzt und ein guter Physiotherapeut.

Danach gehen wir selbstverständlich alles weiter an und ich hoffe, dass es ihm ganz bald wieder ganz gut geht. Ich weiß nicht, wie ich ihnen danken kann, aber ich bin über alles so froh, dass sie mir endlich die Augen geöffnet haben.

Wenn alle Therapien abgeschlossen sind, möchte ich sie nochmals bitten, mit ihm zu sprechen, damit es ihm wieder wirklich gut geht.

Vielen herzlichen Dank für alles und ganz liebe Grüße”

Danke Martina 📷 www.martina-kaup.de

Danke liebe Jutta für deinen so schönen Kommentar dazu auf meiner FB-Seite:

“So oft schon hat Sylvia körperliche Beschwerden bei unseren Fellnasen erkannt…. unsere TÄ ist immer wieder begeistert ” ♥

“Alles Liebe…” wünsche ich so oft, schreibe es als Gruß unter meine Zeilen für Menschen und Tiere… und ja, ohne Liebe ist alles Nichts. Alles lebt, atmet, fühlt, leuchtet, ist verbunden… durch Liebe (Danke Gabi & Solo für dieses wundervolle Bild) ♥

Montag vormittag, E-Mails… Draußen ist es grau in grau und regnet. Rückmeldungen zu Seminaren, Behandlungen und Gesprächen…

“Herzlichen Dank und eine große Anerkennung für Ihre Gabe…” (Danke Teddy & Stefanie) “Das Seminar mit Dir war wunderbar und ich möchte gerne am Folgeseminar dabei sein. Ist da noch ein Platz frei?” (Petra). “Vielen herzlichen Dank für den Bericht über die Kommunikation! Es ist sehr beeindrucken zu lesen!” (Danke Hassia & Birgit) “Ja, liebe Sylvia, du und deine Lieben aus der Anderswelt habt wieder einmal mit so viel Liebe, Geduld und Wissen geholfen! Was würde ich nur ohne dich tun?” (Danke Yvi)

So viele Nachrichten, glückliche und traurige… Frida geht es gut, sie ist wieder Zuhause! (Danke Ulrike) Zoraya ist gegangen, in Frieden, eingehüllt in so viel Liebe… Run free wundervolle Seele ♥ (Iris, ich umarme dich ganz fest!)

Ganz oft ist mir ganz warm ums Herz, weil ich so dankbar bin… sitze hier mit Tränen oder/und einem Lächeln im Gesicht! Danke liebe Annabelle ♥ für die Verbundenheit…

“Liebe Sylvia, ich hoffe, Dir geht es gut! Wie immer kucke ich jeden Abend zur Nacht auf Deine Facebookseite, mal genieße ich die Gedanken, oft leide ich mit (bei Krankheiten und Abschieden), heute freue ich mich über die Heimkehr des Katerchens. Jeden Abend ist es spannend! Gerne würde ich nun meine eigene Heilreise bei Dir machen. Zuerst musste ich den 2. Todestag meines Leos, am 13.2. „überleben“. Nun mache ich das erste Mal im Leben etwas nur für mich. Ganz viele, liebe Grüße”

In diesem Sinne, wünsche ich euch… Alles Liebe und einen wunderschönen Tag ♥

Das ist es, was ich in den Gesprächen mit den Tieren und in meiner Arbeit für Mensch und Tier immer wieder erfahren darf… ♥

(Türkei 2019)