Ich freue mich immer unglaublich, wieder von Menschen und Tieren zu hören, denen ich geholfen habe… Danke von Herzen für diese erneute so wundervolle Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung), die ich vor einiger Zeit durchgeführt habe…

Socke ist 34! Jahre alt und damals ging es um seine körperlichen Probleme, die ganz schlechte Prognose vom Tierarzt und um Abschied, da es ihm gar nicht gut ging -> https://www.tiere-verstehen.com/socke-wunder-geschehen/

“Liebe Sylvia,

nachdem du mit Socke gereist bist, sind unglaublich wundervolle Dinge passiert, die bis heute anhalten!

Er erfreut sich sehr guter Vitalität und ist stets zu Spässen aufgelegt!

Danke liebe Sylvia, für deine prompte Hilfe und die wundervollen Worte, in denen du immer sprichst, mit allen Wesen ❤

Ganz liebe Grüße, ich bin so froh, dass es dich gibt ❤

Ich umarme dich!

Alex”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Heilreise (Energiefeld-Heilung) und zu meiner Tierkommunikation zur Vorbereitung und Begleitung für den Umzug in einen anderen Stall für Gwendolyn, wundervolle Seele <3 Wow… Danke für dein/euer Vertrauen! (Von Herz zu Herz…)

“Liebe Sylvia,

endlich habe ich Zeit gefunden für die Rückmeldung. Sorry, aber der Umzug hat mich echt geschafft!

Erst einmal herzlichen Dank, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast und so ausführlich gereist bist! Ja, sie ist genau so, wie Du sie beschreibst: Als erstes schaut sie immer, ob ihr Gegenüber etwas für Sie einstecken hat! :-) Es hat mich sehr beruhigt, dass Du den Eindruck hattest, dass sie sich auf den Umzug freut bzw. es gar nicht mehr erwarten kann. Ich machte mir im Vorfeld große Sorgen.

Es passt auch vieles von Deiner Heilreise zusammen bzw. passt auch zu mir: Du teilst mir mit, dass Gwendolyn sich geschüttelt hat, um all die negativen Emotionen und Informationen von sich abzuschütteln. Ich habe zur selben Zeit auch selbst das Bedürfnis verspürt, mich zu schütteln, obwohl ich gar nicht wusste, dass Du gerade die Heilreise machst!

Du schreibst, dass bei ihr bzw. oben im Licht ein silbrig glänzendes weißes wunderschönes Pferd war, wie ein Engel, ihr Engel, der auf sie aufpasst. Genau so eine Pferd (einen Pegasus) habe ich bei Dir im Seminar gesehen während der Meditation “Suche nach meinem Krafttier”!

Auch dass ihr die Prozesse für Ihre Wirbelsäule sehr gut getan haben, kann ich sehr gut nachvollziehen, da sie immer wieder Verspannungen im Rücken hat. Dann hast Du ihren Schutz nach außen auf der Sphäre der Seele wieder aufgebaut, wie einen goldenen Lichtkreis um sie herum, damit sie immer und überall geschützt ist und das fand sie total schön! Das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit!

Sehr berührt hat mich ebenfalls der Abschnitt mit Deiner weißen Büffelfrau, dass sie gemeinsam am Strand entlang gelaufen sind und dass Gwendolyn galoppiert ist durch das flache Wasser, dass es nur so spritzte und immer wieder sahst Du auch das weiße Pferd an ihrer Stelle laufen und dass das so schön war… Genau von so einem Galopp am Strand träume ich immer wieder!

Deine Ausführungen haben mich sehr ergriffen und auch unheimlich glücklich gemacht! Du bis wirklich ein Engel! Gwendolyn ist seit Deiner Heilreise insgesamt viel ruhiger und vertrauensvoller geworden! Ich freue mich sehr darüber! Außerdem ist gefühlt unser Draht zueinander noch inniger als vorher!

Der Umzug von den 3 Pferden lief am Wochenende jedenfalls sehr gut! Gwendolyn war – dank deiner Hilfe – tatsächlich die Ruhigste von allen! Sie hat auch in aller Seelenruhe gewartet, als wir zuerst die 2 anderen Pferde weggefahren haben. In den Hänger passen ja nur 2.

Ich hatte ihr vorher erklärt, dass wir zuerst die anderen beiden fahren, damit sie gleich Nachbarn hat, wenn sie ankommt. (Sie kann ja nicht allein sein). Sie fand das in Ordnung und hat tatsächlich nicht angefangen zu Laufen, als wir mit dem einen Pferd an ihr vorbei gegangen sind! Sie war auch noch ganz ruhig, als wir zurückkamen! Ich konnte es kaum glauben!

Wir haben Dir so viel zu verdanken, Du Liebe!

Vielen lieben Dank noch einmal und alles Liebe und Gute für Dich! Pass gut auf Dich auf! Du machst so viele Tiere und auch Menschen sehr sehr glücklich!

Gwendolyn und Brigitte”

Gestern habe ich mich so unglaublich über diese Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung), die ich vor einiger Zeit durchgeführt habe, gefreut…

Socke ist 34! Jahre alt und damals ging es um seine körperlichen Probleme, die ganz schlechte Prognose vom Tierarzt und um Abschied, da es ihm gar nicht gut ging -> https://www.tiere-verstehen.com/socke-2/

“Liebe Sylvia,

Socke geht’s prima, er genießt das Leben in vollen Zügen! Du bist eine “Wundermacherin”… Ich kann es nicht anders ausdrücken. Es ist wie ein Wunder 😘 Danke für Alles!!!

Ganz liebe Grüße von uns ❤
Alexandra”

(Eigentlich mag ich den Begriff “Wunder” im Zusammenhang mit meiner Arbeit gar nicht so… Ich tue, was durch die Tierkommunikation und Energetik in meinen Möglichkeiten steht… Es ist immer die Seele, die entscheidet, wohin die Reise führt… und manchmal ist es einfach ein Wunder, was sich dadurch verändern und heilen kann…)

Danke für die Begegnung mit dieser so großen wunderbar weisen Seele <3 und charakterstarken, ursprünglichen, und bemerkenswerten Persönlichkeit (Wow!) Danke Alexandra für dein/euer Vertrauen!

Danke liebe Silvia für deinen Kommentar auf Facebook: “Wie schön, danke das wir daran teilhaben dürfen, liebe Sylvia ❤ Du magst das Wort “Wunder” im Zusammenhang mit deiner Arbeit nicht und ich verstehe auch deine Gründe, aber ich habe mich sofort in die Aussage, “du bist eine Wundermacherin” verliebt, denn ich weiß auch von Menschen, die deine Texte lesen und wie durch ein Wunder beginnen, ganz anders zu denken und zu handeln und du bist ein wunderbarer Mensch ❤ Für Socke und ihre Menschen wünsche ich alles Liebe und noch viele glückliche Zeiten ❤”

“Egal, wie schlecht es uns geht… Den sichersten Halt und den innigsten Trost finden wir immer bei den Tieren.” (Sylvia Raßloff)

Danke Alexandra für diese wundervolle Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Socke… “Liebe Sylvia, Socke geht’s prima, er genießt das Leben in vollen Zügen. Du bist eine “Wundermacherin”. Ich kann es nicht anders ausdrücken. Es ist wie ein Wunder! Danke für Alles 😘 Ganz liebe Grüße von uns ❤”

Danke Maurizio ♥ “Manchmal finde ich was ich brauche bei Dir und Deinen Weisheiten 💖”

Danke Daniela (zum Abschied von Pepa ♥) “Das kann Ich bestätigen… Aber ganz unabhängig davon, hast Du mich gerettet Sylvia… am 3.10. Zwei Seelen hast Du an diesem Tag gerettet… ❤️”

Die Tierkommunikation kann auch eine sehr große Hilfe sein, wenn es um anstehende Veränderungen im Leben für unsere Tiere geht… z.B. wenn wir verreisen, umziehen, auf Operationen, Trennungen usw. … für Tiere aus dem Tierschutz auf ihr neues Zuhause oder wie hier auf einen Stallwechsel! Warum reden wir nicht mit ihnen? sage ich immer. Sie sind unsere Familie und es ist so wichtig, sie vorzubereiten, ihnen zu erklären, zu zeigen, was auf sie zukommt, genau, wie wir es bei einem Menschen, der uns nahe steht, auch tun würden. Die Tiere sind so dankbar dafür und es hilft ihnen so ungemein! Danke von Herzen <3 für diese so schöne und erleichterte Rückmeldung zu meinem Gespräch mit Logi, den ich auf alles vorbereitet habe (auch auf seinen neuen Freund) und gestern am Umzugstag begleitet…

“Liebe Sylvia,

vielen Dank, dass Du es ermöglicht hast, noch rechtzeitig vor dem Umzug mit Logi zu sprechen! Antonia hat die Zeilen wieder und wieder gelesen und hatte Tränen in den Augen… Wir waren beide sehr bewegt ❤ Ja, das ist Logi 😊 und ja, die zwei haben eine sehr sehr tiefe Verbindung. Sie sind seelenverwandt!!!

So schön, dass es Dich gibt und dass du uns begleitet hast! Mir fehlen echt die Worte … Ich war so mega aufgeregt und Antonia die Ruhe in sich selbst. Logi hat heute morgen einmal kurz vor dem Anhänger Stopp gemacht und Toni sagte “Komm Logi” und schon war er drauf. Er hatte mega Herzklopfen, aber war so artig und es war zu spüren, wie sehr er Toni vertraut. Dort angekommen, Pony vom Hänger und immer noch ruhig … es war unglaublich und ich bin so unendlich froh, dass wir ihn drauf vorbereitet haben!!!!

Die Herde war auf einer anderen Koppel und so hatte Logi die Gelegenheit, sich sein neues Heim einmal in Ruhe anzusehen. Es scheint ihm zu gefallen! Dann kam Datic, der Araber meiner Freundin, klitsche nass und weiß geschwitzt. Zusammen ging’s dann auf die Feldkoppel und Logi hatte sofort einen neuen Freund… Datic, der ihn beschützt :-) Die anderen waren aber auch nett und es war eine sehr entspannte Eingliederung!!!

Nun wollen wir hoffen das er sich dort gut einlebt und wohlfühlen wird!!!! Tausend Dank an Dich !!! Du bist die Beste <3 liebe Sylvia!!!

Herzliche Grüße
Simone und Antonia”