Ich durfte mit Tormenta sprechen, nachdem sie Anfang/Mitte Mai die Diagnose Tumor auf der Lunge erhalten hat. Doch nicht die Diagnose sagt uns, wann es Zeit ist, sondern die Tiere selbst! Danke von Herzen für diese so schönen Rückmeldungen und die wundervollen Bilder! Danke für unsere Verbundenheit! Genießt die Zeit ♥

„Liebe, Glaube, Hoffnung können Berge versetzen.

Es ist einfach so. Vor 2 Wochen hiess es, dass meine Hündin Tormenta einen Tumor auf der Lunge hat und deswegen vielleicht nur noch ein paar Tage höchstens ein paar Wochen zu leben hat. Tormenta war wirklich sehr schwach an diesem Tag. Ich habe geweint und mich darauf eingestellt, bald tschüss zu sagen.

Dann habe ich mal Tormenta gefragt, was sie denn eigentlich möchte und ich habe auch eine Kommunikation machen lassen von der lieben Sylvia Raßloff ♥. Sie hat uns mitgeteilt, dass sie noch Leben möchte. Sie will noch das Wasser geniessen, die Freiheit riechen, die frische Luft schnuppern. Sie will gestreichelt werden, geliebt werden und kulinarisch verwöhnt werden.

Wir erleben unsere gemeinsamen Momente nochmals viel intensiver. Wir leben im Moment. Sind so tief miteinander verbunden. Ich bin unendlich dankbar für das, was Tormenta mir gibt und dafür, was wir gemeinsam noch erleben dürfen!“

„Liebe Sylvia

Ich danke Dir von Herzen für die Tierkommunikation, die Du mit Tormenta gemacht hast. Sie hat mir Hoffnung geschenkt und sie hat mir gezeigt, dass ich mit Tormenta alles richtig mache und auch richtig gemacht habe.

Wie immer hast Du mit deinen Worten ins Schwarze getroffen. So vieles, was sie Dir erzählt hat stimmt ja auch. Mir sind während dem lesen, die Tränen nur so runtergelaufen.

Tormenta zeigt mir, dass sie unbedingt noch leben will. Und sie geniesst unsere gemeinsamen Momente in vollen Zügen!

Sie bekommt jetzt wieder Barf und eine Misteltherapie, sie bekommt alles mögliche gesunde, was den Krebs in Schach halten sollte, und sie bekommt vorallem einfach Liebe.

Sie ist aufgestellt und voller Freude. Momentan ist Tormenta ein gesunder aktiver Hund! Zusätzlich habe ich mich an die Aprikosenkerne rangetraut und ich habe das Gefühl, es hilft ihr alles.

Ich danke Dir für deine Unterstützung. Ich bin nach wie vor, sehr stolz darauf, bei Dir gelernt zu haben. Und ich bin dankbar, Dich kennen zu dürfen!

Ich umarme Dich.

In Liebe ♥

Lara“

und… es gibt endlich wieder eine Energiereise ♥ (Siehe unten!)

Ihr Lieben, es ist die Zeit des Krebses (21.06. – 22.07.), in der wir uns befinden… der für unseren Ursprung steht, für unsere SEELE, als wahre Heimat unseres Seins! Ja, für Alles, was uns ausmacht… unsere Erfahrungen, unsere Vergangenheit, unsere Innere Weisheit… verbunden mit allem!

Und ja, es ist die Zeit, in der wir uns immer mehr fragen: Was ist meine Bestimmung? WOHIN geht die Reise? Wenn wir tief in unsere Seele eintauchen, erhalten wir Antworten und Botschaften für unseren Weg! Denn jetzt ist auch die Zeit, um unsere Kraft wiederzufinden!

DEINE lebende atmende Kraft, die immer da ist! Und die Fähigkeit, das Licht zu sehen… egal, wie dunkel es manchmal scheint! Ja, wir befinden uns im Strudel des Wandels, der uns oft den Atem nimmt, der uns traurig macht, wütend zuweilen, weil wir so Vieles loslassen müssen, was uns Sicherheit gab…

Doch wir können nicht stehenbleiben, aus Angst, verletzt zu werden! Wir können uns entscheiden… aus all dem heraus zu wachsen, stärker zu werden und den Wandel als CHANCE zu sehen… für die Veränderung in uns… und für unser Leben! Nimm Deine Verletzlichkeit an, nur so können wir uns finden!

Du hast nichts zu verlieren, außer dich selbst! Stehe zu DIR und behüte deine Kraft liebevoll! Lass dich nicht mehr in die alten negativen Energiefelder der Angst, der Manipulation, der Ohnmacht hineinziehen! Und ja, Licht entzündet sich durch einen Funken, der durch Druck entsteht…

Das Feuer in Dir ist DA! Erinnere dich! Du bist aus einem bestimmten Grund hier! Genau jetzt, zu dieser Zeit! Lass Dein Licht leuchten und Vertraue!

(Sylvia Raßloff)

Ihr Lieben, da mich so Viele von euch danach gefragt haben, würde ich am kommenden Montag-Abend (04.07.) wieder eine Energiereise für Mensch und Tier anbieten! Hier sind die Informationen dazu -> https://www.tiere-verstehen.com/angebot-energiereise-fuer-mensch-tier-2/ Wer dabei sein möchte, sendet mir bitte eine Email an: info@tiere-verstehen.com (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!).

Ja, Chira ging es gar nicht gut, als ich 2020 um ein Gespräch mit ihr und energetische Unterstützung gebeten wurde… Husten, Atemprobleme, Auffälligkeiten in der Lunge und Veränderungen der Milz…

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinen Heil- und Energiereisen und Happy Birthday liebe Chira, wundervolle Seele ♥

Ich freue mich, dich zu einem meiner Seminare persönlich kennenzulernen, liebe Daniela! Danke für dein/euer Vertrauen!

„Liebe Sylvia,

Wir durften heute den 12. Geburtstag von Chira feiern . Hätte ich nicht gedacht, wo ich dir zum 1. mal geschrieben habe im Herbst 2020!

Wir sind so unendlich dankbar und geniessen jeden Tag!!!

Herzlichen Dank an dich!!!

Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz

Daniela, Chira & Familie

P.S. Ich habe gelesen, dass du in der Auszeit bist und ich wünsche euch nur das beste in dieser Zeit!! Ich werde mich, wenn es soweit ist, sicher zu einem deiner Seminare anmelden!!

Ich wollte dir meine/unsere Freude und Dankbarkeit mitteilen, da ich wirklich eine Zeit nicht mehr daran geglaubt habe, dass wir soweit kommen!

Gerne darfst du meine Zeilen veröffentlichen! Herzliche Grüße und Alles Liebe auch für euch!“

Während meiner Auszeit erreichte mich der Hilferuf für Max, denn es ging ihm gar nicht gut! Eine akute Entzündung mit sehr schlechten Werten, so dass ich gebeten wurde, ihn energetisch mit einer Heilreise (Energiefeld-Heilung) zu unterstützen und mit ihm zu sprechen. (U.a. auch, um ihn zu bitten, dass er sich bei der nächsten Infusion hinlegt, weil das wesentlich entspannter ist, was er dann auch prompt getan hat.) Ich freue mich sehr, dass es Max wieder gut geht! Danke von Herzen für das Vertrauen und die so schöne Rückmeldung ♥

„Liebste Sylvia,

wir sind so dankbar, glücklich, erleichtert!!!!! Ich habe wirklich das Gefühl zu schweben, so leicht fühle ich mich !!!

Der Ultraschall war ok, es war nichts zu sehen auf der Bauchspeicheldrüse !!!! Wir sind so glücklich, dass es unserem kleinen Mäxchen wieder besser geht!

H E R Z E N S D A N K ♥
1000 x
10 000 x
Unendlich x

Wir können dir gar nicht genug danken!!! Du leistest wirklich soooooo Unglaubliches, Du Liebe !!!! Du bist wirklich unser Engel — du hast dir in eurer Auszeit für uns Zeit genommen… dafür kann ich dir niemals genug danken!

Du bist wundervoll – innen wie außen! Ich drück dich ganz fest!!

(Du hast wunderschöne Bilder von Spanien gepostet und ich freu mich drauf, sie mir jetzt nochmal in Ruhe (und mit wieder klaren Gedanken ) anzuschauen!!!!)

Von Herz zu Herz danken dir in tiefer Verbundenheit ♥

Dein Max, Joschi, Gaby und Lothar“

Oft hört man in Spanien die Pfauen, die frei in der Natur leben! Ihr eindringlicher Ruf ist weithin zu hören! Am Abend ziehen sie sich auf Bäume zurück und so konnte ich dieses Bild aufnehmen, und auch ihren Ruf.

Der Pfau als Krafttier steht dafür… dich selbst anzunehmen und zu zeigen, wie du bist! Er sagt dir, dass es Zeit ist, dich in deiner ganzen Schönheit zu erkennen… dich nicht mehr zu verstecken, klein zu fühlen, zu machen… ohne Scham, Neid oder Schuldgefühle, die rein menschliche Eigenschaften sind!

Ja, es geht darum, Deinen Selbstwert zu finden und Deine Innere Kraft! Denn der Pfau symbolisiert mit seinem wundervoll aufgestellten und farbenprächtigen Gefieder auch das Rad des Lebens! Er sagt: Umgib Dich mit dem, was dir gut tut, was dich glücklich macht… was Deine Seele nährt, die keine Verkleidung braucht!

Deine Freude, deine Liebe… ist deine natürliche Schönheit! Und schön ist, was wir mit Liebe betrachten! Der Pfau ist es, der mit seinem Sein die Vollkommenheit der Natur repräsentiert und er fordert Dich auf, dir dessen bewusst zu werden! Er steht für das Selbstbewusstsein, die Würde, das zu Dir stehen… in deiner Einzigartigkeit!

Es ist Zeit, sichtbar zu werden und in deinem ganzen Licht zu erstrahlen!

In der Mythologie gilt der Pfau übrigens als Götterbote, als Bote des Himmels, der Liebe, und er ist auch ein Sinnbild der Unsterblichkeit! Als Krafttier möchte der Pfau uns sagen, dass wir unendlich viele Fähigkeiten und Möglichkeiten in unseren Leben haben! Es geht nicht darum, es anderen Recht zu machen, dich anzupassen… Es ist Dein Leben!

Der Pfau hilft dir dabei, loszulassen! Es geht nicht darum, festzuhalten, stehenzubleiben, sondern dich mit dem Rad des Lebens zu bewegen…weiterzugehen! Entfalte deine Innere Schönheit, lass Dein Licht strahlen, um es in die Welt hinauszutragen! Richte den Blick zu den Sternen und auf das, was Du erschaffen möchtest… hier auf Erden! Es entsteht aus Deiner Schöpferkraft!

Zeige Deine Energie… das Kleid deiner Seele… deinen Mut, dein Inneres Feuer!

Oh ja, der Pfau steht für das Urvertrauen, für die Weite, die Freiheit! Er ist das Symbol der Auferstehung und durch das Auge der Pfauenfeder siehst du das Göttliche… Das Auge des Herzens! Es führt dich zurück zum Ursprung… zur Verbindung mit der Natur, mit Mutter Erde… und zum Vertrauen… in Deinen Weg!

Nimm dir Zeit für Dich, denn die Veränderung beginnt… In Dir ♥

(Sylvia Raßloff)