Vor einiger Zeit habe ich mit Sina gesprochen. Sie hatte sich verändert, war nicht mehr sauber, zeigte, dass irgendetwas nicht stimmt und ihre Menschen machten sich Sorgen. Ich habe mich hineingefühlt und stellte körperliche Probleme fest, aber auch seelisch, dass sie etwas belastet…

Und ich freue mich immer so sehr, was sich durch die Tierkommunikation verändert, dass den Tieren geholfen werden kann, auch durch die Bewusstwerdung der Menschen. Sina hatte sich auch einen neuen Namen gewünscht und genießt nun die Nähe und die Gespräche, weil es ihr so wichtig ist, gesehen und gehört zu werden…

(Oh ja, die Tiere haben uns etwas zu sagen, sie sind so weise Lehrer oft… wissen viel mehr über uns, als wir uns vorstellen können…) Danke von Herzen für dein/euer Vertrauen ♥

“Liebe Sylvia,

hier ein kurzer Bericht von Sina – unserer wundervollen Seele.

Seit Du mit ihr gesprochen hast, ist sie wie verwandelt. Sie schaut mich sehr intensiv an und ich kann ihre Gefühle, Bedürfnisse besser deuten. Jeden Tag ein bisschen besser.

Neuerdings schläft sie sogar in meinem Bett – ganz dicht neben mir – ohne Angst – ich glaube sie möchte mich beschützen.

Es ist so schön, zu sehen, wie wohl und geborgen sie sich jetzt fühlt. Wir lieben Sina sehr, sie ist eine so unkomplizierte Katze und sie spricht immer mit uns!

(Leider haben wir es nicht verstanden, was sie uns mitteilen wollte.) DANKE für Deine Hilfe, immer wieder!

Ganz liebe Grüße von unserer „Bande“ und uns ♥

HEIKE”

“Liebe Sylvia, es freut uns sehr, dass sie sich so entwickelt hat… Sie ist wirklich etwas Besonderes. Schön, dass wir es erkannt haben. Natürlich darfst Du das veröffentlichen, es dürfen alle Interessenten wissen, wie sich unsere Tiere um uns kümmern, sich (weiter-)entwickeln und für uns da sind. Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl! Liebe Grüße – ich drücke und umarme Dich!”

Gestern erst berichtete ich über Vincent, der so schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und deshalb nicht vertrauen konnte -> https://www.tiere-verstehen.com/vincent/ Ja, er traute sich nicht ins Haus… auch wenn er es sich mehr und mehr wünschte… aus Angst, seine neu gewonnene Freiheit zu verlieren und wieder eingesperrt zu sein. Alexandra ließ ihm alle Zeit der Welt… sich für ein Leben bei ihr in Liebe, Freiheit & Geborgenheit zu entscheiden… wo er einfach ER SELBST SEIN DARF… diese so stolze und wundervolle Seele ♥

Ich habe mich dann gestern nochmal mit ihm verbunden und mit ihm gesprochen über all das… und heute geschah ein Wunder… Ach, lest einfach selbst:

“Liebe Sylvia, was heute Morgen passiert ist… Ich war so überwältigt und bin es Immernoch.

Ich bin aufgewacht und sah Vincent vor der Terrassentür sitzen und reinschauen. Das tat er in letzter Zeit ja öfter. Ich bin sofort aufgestanden, zur Terrassentür, um ihm das Futter rauszustellen, da ist er abgehauen, wie immer. Ich richtete sein Futter her, die Tür war offen und plötzlich hörte ich seine laute Beschwerde. Er saß auf der Terrasse und maunzte. Ich hielt ihm die Hand hin und das Eis war gebrochen! Er war total zutraulich, hat mir Köpfchen gegeben und sich streicheln lassen, während er gefressen hat! Und plötzlich marschierte er rein, als ob es die letzten sechs Wochen nicht gegeben hätte…

Mir war sofort klar, daß du nochmal bei ihm warst, ganz klar! Er schenkte mir so plötzlich all sein Vertrauen, hat sich so ein ♥ gefasst und alle Bedenken über Bord geworfen. Er hat mich mit Liebesbeweisen überschüttet… Und da saß ich auf dem Boden und habe geweint… Ein unbeschreibliches Gefühl, dieses Vertrauen, das ich geschenkt bekam. Dank deiner Hilfe ♥

Er ging dann und kam immer wieder. Die Tür hab ich offen gelassen. Bis eben hat er auf mir geschlafen, ganz dicht an mich rangekuschelt! … Sylvia, es ist wahr geworden… Schau dir die Bilder an!!! Ich danke dir von ganzem Herzen! Ich kann wieder einmal nicht in Worte fassen, was ich fühle…  Aber ich weiß, du verstehst mich auch so ❤️

Ich drücke dich fest, Danke für alles!

Alexandra

P.S. Bitte entschuldige, dass ich dich mit Bildern flute… Ich bin so happy und total überwältigt, was heute passiert ist…

Er mag Buddha :-)

Und auch jetzt wieder… Er weicht nicht von meiner Seite…

Er ist so voller Vertrauen, leckt mir die Wange und berührt mit seinen Vorderpfötchen ständig mein Gesicht… ♥

Ach Sylvia, was soll ich sagen, es ist unglaublich, was du vollbringst… Wahre Wunder, weil du eine solche Verbindung hast zu allen Wesen… ich konnte den ganzen Tag heute nicht schreiben… Ich musste erst begreifen, was geschehen ist… Dieser scheue Kerl… steckt randvoll mit Liebe… Er kann gar nicht genug bekommen … Ich weiß, Sylvia, der Tag, an dem ich dir persönlich für alles danken kann, der kommt ♥”

So viele Menschen und Tiere, die ich über die Jahre begleitet habe… und es bestätigt sich immer wieder… Sie begegnen uns nicht “zufällig”, wie alles im Leben… Sie haben eine Aufgabe, zeigen uns so viele Dinge auf, sind so große Lehrer, gerade dann, wenn es “schwierig” ist… und verändern uns, für immer…

Danke liebe Alexandra für deine Rückmeldungen zu meiner Tierkommunikation und Heilreise für Vincent, diese wundervolle, weise und stolze Seele ♥, der in seiner Vergangenheit nichts Gutes mit Menschen erfahren hat… Er beginnt, zu vertrauen und zu verstehen, dass du ihm seine Freiheit und Selbstbestimmung nicht nehmen wirst… ja, dass Deine Liebe bedingungslos ist! Freiheit ist das höchste Gut… für Menschen und Tiere… doch wir alle sehnen uns auch nach Nähe, nach Geborgenheit, nach jemandem, bei dem wir SEIN dürfen und dem wir vertrauen! Alles kommt zur richtigen Zeit!

“Liebe Sylvia,

ich dachte, ich lasse dich mal wieder wissen, wie es bei uns läuft ♥ Vincent zeigt sich häufig, manchmal sitzt er auf der Terrasse und beobachtet mich. Er kommt dreimal am Tag zum Essen. Letztens hatte er eine getigerte Katze im Schlepptau, vielleicht eine Freundin 😍 Wir haben öfters Gespräche! Er hat wunderschönes Fell und sieht superduper aus, gesund… und vor allen Dingen glücklich! Sein Gesicht ist neugierig, außer, wenn er sich beschwert, dann ist es empört 😊 und, wenn er geht, dann tänzelt er fröhlich von Dannen. Ich habe den Eindruck, dass seine seelischen Wunden heilen, sein Gesicht und seine Körperhaltung zeigen das! Und ich spüre, dass er weiß, daß ich ihm alle Zeit lasse, die er benötigt! Ein großartiges Wesen ist er! Ich schätze seinen Willen und seinen Einsatz für sich selbst. Für ein selbstbestimmtes Leben! Auch wenn ich mir Sofa-Kuschelstunden erhofft habe, ginge es dabei doch nur darum, mein Bedürfnis danach zu erfüllen. Von daher, wie auch immer er entscheidet, ich werde da sein für ihn ♥ Sei herzlich umarmt!”

“Liebe Sylvia,

vielen Dank für deinen Zeilen, sie sind solche Mutmacher, immer! Freisein, ja, das höchste Gut für jedes Wesen. Es macht mich glücklich, zu sehen, wie sehr er es genießt und was es mit ihm bzw. aus ihm macht, so frei und selbstbestimmt zu sein. Da rückt alles andere in den Hintergrund.

Auch ist mir aufgefallen, dass all meine tierischen Begleiter sehr willensstark sind und genau sagen, was sie möchten. Socke, als auch meine kleine Knutschkugel Manita, meine Jungstute. Bei aller Anhänglichkeit zeigt sie mir immer genau, was sie möchte und was eben nicht.

Ich bin ein Glückskind, Sylvia! Bei allen dreien schließt sich der Kreis und das Thema für mich ist immer das selbe. ♥

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Sei herzlich gedrückt ♥ Alexandra

P.S. Welch großes Glück, dass meine Tiere nicht nur zu mir geführt würden, oder eher umgekehrt 😉 sondern, dass sie mich auch zu dir geführt haben! Dafür bin ich unendlich dankbar!”

“Liebe Sylvia, es macht mich glücklich, all die Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Du hast so viel angestoßen mit deinen wundervollen Gesprächen, so unglaublich viel ♥ Ich weiß, dass du es weißt, DANKE!”

“Tiere haben genau wie wir Gedanken, Hoffnungen, Träume und Wünsche… Sie sprechen mit uns. Und wenn wir wollen, wenn wir sie lieben… so wie sie uns lieben, wenn es uns wichtig ist… können wir sie auch verstehen. Es sind die Augenblicke, wenn die Welt um dich herum zum Stillstand kommt… und du nicht mehr denkst, sondern nur noch fühlst… in denen die Tiere anfangen, zu sprechen. Die Stille der Tiere ist eine Welt der Gefühle, der unendlichen Weisheit… eine Welt voller Liebe, Achtsamkeit und Vergebung. Wenn wir in sie eintauchen, überspringen wir die Kluft, die uns von ihren Gedanken und Gefühlen trennt. Wir sprechen alle die selbe Sprache! Lerne, zu schweigen und zuzuhören… der Natur, und den Tieren… demütig zu sein, ihrer Weisheit zu lauschen… und du wirst dich selbst finden. Deine Seele.” (Sylvia Raßloff)

Möchtest Du lernen, die Sprache der Tiere zu verstehen?… Möchtest du wissen, wie es deinem Tier geht… was es denkt, fühlt…

Die Tierkommunikation ist die Sprache allen Lebens. Sie ist eine Fähigkeit, die wir alle in uns tragen, die angeboren ist. Wir alle können wieder lernen, mit Tieren zu sprechen… und das Beste ist… wir können lernen, zu hören, was sie uns zu sagen haben.

Informationen zu den Seminaren -> https://www.tiere-verstehen.com/seminare-tierkommunikation/

Seminar-Termine -> https://www.tiere-verstehen.com/termine/

Anmeldung über https://www.tiere-verstehen.com/kontakt/ oder direkt per E-Mail an: info@tiere-verstehen.com

Auch Kotek und seine Menschen habe ich vom Ende letzten Jahres an, als mich der Hilferuf erreichte, weil es ihm gar nicht gut ging, ein paar Monate immer wieder begleitet… -> https://www.tiere-verstehen.com/kotek-2/ und auch, als seine Seele schließlich gerufen wurde. Was er seine Menschen in dieser Zeit lehrte, zeigte wieder einmal, wie weise die Tiere sind… wie unendlich wertvoll ihre Aufgabe bei uns… und was sich alles verändert… sobald wir anfangen, sie wirklich zu verstehen… Danke von Herzen für eure lieben Weihnachtswünsche und tief berührenden Zeilen… In Verbundenheit… und Erinnerung an eine ganz große Seele ♥

“Liebe Sylvia,

wir wünschen Dir von Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest. Dass es Filli nicht gut geht, berührt uns sehr und wir wünschen Euch alles Gute.

Und plötzlich waren da die Erinnerungen an unseren geliebten Kotek. Wie er an den Weihnachtsbraten gelangen wollte und für unseren Sohn und uns über die Weihnachtszeit noch einmal aufgelebt ist und wir so eine intensive Zeit erleben durften.

Noch einmal danke für Deine Hilfe und Unterstützung. Es kommt mir vor, als hätten wir geschlafen bis zu dieser Zeit. Ihr Beiden, Du und Kotek, habt uns aufgeweckt, unser Weltbild, unser Verständnis für die Dinge, verändert. Ich glaube, es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an Kotek denken und von ihm sprechen.

Er ist für immer in unseren Herzen und dass er diese noch geöffnet hat, bevor er gegangen ist, das ist etwas, was uns immer mit ihm und auch mit Dir verbinden wird.

Billy geht es gut. Er vertraut immer mehr, ist aber trotzdem sehr ängstlich. Ich melde mich im neuen Jahr bei Dir. Bis dahin wünschen wir Dir und Deiner Familie alles Liebe und Gute für 2019.

Liebe Grüße senden

Karin, Karl-Heinz und Billy”