Besuch bei PIETAETA Tierbestattungzentrum in Thüringen (->https://www.pietaeta.de/ ) Danke liebe Grit, lieber Olaf für tief gehende Gespräche, Erinnerungen, die Zeit mit euch und euren Tieren und für unsere langjährige Freundschaft ♥ Schön wars!!!

(Tierhilfe Antalya)

Wenn ein Seelenhund geht… Danke für diese Zeilen zu meiner Sterbebegleitung für Mae ♥

“Es sind die stillen Tränen… wenn die Ruhe um Dich einkehrt, fühlst Du die liebende Seele, denn dann gesellt sie sich zu Dir und erinnert Dich daran, dass NICHTS und NIEMAND Dich von Ihr trennen kann, auch nicht der Tod.. doch wenn Dein Seelenhund geht, dann geht auch ein Teil von Dir… von einer Sekunde auf die nächste ist das Leben ganz anders und die Trauer übermannt Dich… ich versuche stark zu sein, doch manchmal kommt ein tiefes Loch, das sich vor einem auftut.. Erinnerungen kommen und man spürt und fühlt diese tiefe unendliche Liebe, die nur ein Hund geben kann. Ein Hund LIEBT Dich egal, was passiert, er verzeiht so viel… Meine Herzensmaus..ich vermisse Dich jede Sekunde… ich versuche stark zu sein, doch es ist noch zu früh… zu frisch ist das Erlebte und ich bin unendlich dankbar, was Du mich gelehrt hast, für Deine Lebensfreude, Dein Wissen und Deine Engelsgeduld ♥ Du warst und wirst IMMER mein Engel sein ♥ … und ich danke auch Dir, liebe Sylvia, das Du im richtigen Moment ihr Halt gegeben hast… die richtigen Worte gefunden hast… so durfte sie noch ein letztes Mal nach Hause kommen ♥ und in meinen Armen sanft einschlafen… R.I. P. Brummel Mae.. ich werde Dich NIE vergessen, NIE ♥” (Uschi)

Ihr Lieben, manchmal scheint es schon fast surreal, was gerade passiert und wie sich die Welt und unser Leben in den letzten Monaten verändert hat.

Wir haben in höchstem Maße Trennung im zwischenmenschlichen Bereich erfahren. Masken ersticken Kontakte, Gespräche, Emotionen, wirkliche Nähe und das Gefühl der Gemeinsamkeit, und irgendwie scheint es, als sei es auch so gewollt. Gleichzeitig brodeln immer mehr Konflikte und Gegeneinander, die mit den Einschränkungen einhergehen, die mittlerweile nicht mehr nur unser Leben, ja am liebsten sogar unser Denken beeinflussen. Und immer mehr schwant es uns jetzt, was wir aus Gründen der Sicherheit tatsächlich einbüßen.

Es ist, als erleben wir eine Starre, aus der es keinen Ausweg gibt, gelähmt schauen wir auf das, was geschieht, auf die Meldungen und Nachrichten und immer neue Irrungen und Verwirrungen, und viele haben das Gefühl, aus diesem schlechten Traum, den wir uns noch im letzten Jahr niemals hätten vorstellen können, endlich aufzuwachen. Ja, wir werden durch die massiven Energieerhöhungen hierbei unterstützt! Unser Bewusstsein verändert sich, unsere Wahrnehmung erweitert sich und wir alle sind davon beeinflusst. Es ist die Zeit der Wahrheit, in und um uns herum, in der sich Vieles zeigt!

Es geht um Selbsterkenntnis und Freiheit, um unser aller Verantwortung, die wir haben und wir erhalten sozusagen mehr und mehr einen ungeschminkten Blick auf diese Welt. Dieses Aufwachen, dieser Prozess zum Erwachen ist nicht leicht und manchem macht es Angst, wirklich hinzusehen, ja zu erkennen, was passiert und was an Lügen, Manipulationen, Macht und Machenschaften dahinter steht. Ja, es ist anstrengend, zehrend, teilweise auch deprimierend, aber es ist eine große Chance für uns alle! Es gibt kein Zurück. Unsere Seelen sind genau deshalb jetzt hier, um diese Chance zu ergreifen, wirklich etwas zu verändern!

Doch es ist wichtig, dass wir besonnen bleiben und NICHT gegeneinander zu gehen, Andersdenkende auszugrenzen oder Unwissen vorzuwerfen, denn für Viele ist es auch ein Schutz, und vor allem an diesem Spiel von Ausgrenzung, Diffamierung und Verleumdung NICHT teilzunehmen. Ihr Lieben, auch wenn es im Moment so scheint, als ob es einen Schritt vor und fünf zurück geht, als ob nichts richtig funktioniert, zu schwer ist, nicht rund läuft, blockiert… Es scheint nur so (wie bei den derzeit rückläufigen Planeten)… es geschieht gerade SEHR viel und unglaublich Wichtiges!

Es führt uns dazu, genau hinzusehen und das Wesentliche zu erkennen! Auch wenn es anstrengend ist, es ist ein Prozess der Reinigung, der bis in unser tiefstes Inneres geht, für jeden Einzelnen für uns, um uns zu öffnen… und zu vertrauen in diesen Weg! Egal, was kommt, bleibt in eurer Kraft, in eurer Selbstbestimmung und vor allem in der Liebe… denn nur gemeinsam können wir es schaffen!

In diesem Sinne… ♥

(Sylvia Raßloff)

und ich lerne immer noch, jeden Tag… denn sie sind es, die uns einen Spiegel unseres besseren Selbst vorhalten… der Mensch, der wir sein könnten, ohne all unsere Fehler. Demütig und still werde ich oft, wenn ich mit ihnen spreche, bin voller Dankbarkeit immer wieder, über ihre Botschaften… und wie weise sie sind.

Ich würde mir so sehr wünschen, dass immer mehr Menschen sich öffnen, um in diesen Spiegel zu schauen… dass die Menschen nicht aufhören, sie zu schützen, sie zu respektieren, sie nicht zu benutzen, sondern ihnen zuzuhören und ihre Einzigartigkeit, ihr großartiges Wesen zu sehen. Sie sind uns so ähnlich… und doch in so Vielem besser, als wir…

Ihre Liebe, ihre Ehrlichkeit, ihre Naturverbundenheit und Ursprünglichkeit, ihr Überschwang an Gefühlen, die sie niemals verbergen… Es gibt so Vieles, was sie uns voraus haben, so Vieles, was wir lernen können. Ich würde mir so sehr wünschen, dass die Menschen anfangen, ihre Herzen wirklich zu öffen… für alle Tiere, um etwas zu verändern…

dann wäre diese Welt eine Bessere. Ja, es sind die Tiere, die uns Mitgefühl lehren… denn ihr Leid wird immer auch unseres sein.

(Sylvia Raßloff)

Ein wunderschönes und sehr emotionales Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation liegt hinter uns und ich bin immer wieder sehr dankbar für das, was ich lehren darf und für die besonderen Menschen, die mir in meinen Seminaren begegnen. Ich danke euch von Herzen, dass Ihr da ward und für die wundervollen Gespräche mit euren Tieren <3 Danke an unsere Seminar-Begleithunde Marie & Mini, die uns super unterstützt haben! Und ja, es ist total schön, dass auch ganz junge Menschen an meinen Seminaren teilnehmen, denn es gibt Hoffung für die Zukunft… für unsere Welt und die Tiere! Liebe Hannah, du hast das wieder ganz toll gemacht! Ich freue mich sehr über eure ersten Rückmeldungen und darauf, euch alle wiederzusehen!

“Liebe Sylvia!

1000 Dank für das wunderschöne Seminar! Es war so eine schöne Energie untereinander! Immer wieder überwältigend, wie viel Liebe uns die Tiere geben!

Bitte trage die Hannah und mich zum Profi Seminar im Oktober fest ein. Wir freuen uns riesig darauf, es ist immer so schön bei dir!!!

Ich drück dich ganz doll und wünsche dir eine gute Zeit!

Liebe Grüße Anina”

“Liebe Sylvia,

vielen Dank nochmal für ein weiteres, diesmal sehr emotionales Seninar mit Dir und dass wir dabei sein konnten. Es waren wieder so liebe Menschen da und natürlich auch die zwei tierischen Begleiter.

Wir sind jedesmal verwundert, wie schnell so ein Tag vergeht und man könnte unendlich weitermachen und dir zuhören. Du kannst alles so gut erklären, ohne Umschweife, unkompliziert… bestimmt nur deshalb hatte man auch diese schnellen, ersten Erfolgserlebnisse, die dann auch den Mut und die Freude auf alles noch folgende ausmachen ! Danke, dass es dich gibt !

Auf der Heimfahrt waren wir wieder so voller positiver Energie und irgendwie wie komplett gereinigt… voller Ruhe… ein unbeschreibliches Gefühl… wohltuend, besonders in der jetzigen Zeit.

Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen beim Profi Seminar! Dazu möchten wir uns hiermit gerne für den 31.10.20 fest anmelden.

Herzliche❤️ Grüße

Sybille und Steffi”

“Hallo liebe Sylvia

hier meine Anmeldung für das Profi-Seminar im Juli! Das gestrige Seminar war einfach klasse – ich freue mich schon aufs Nächste 😃

Viele liebe Grüße

Michaela und 🐶 (Mini)”

“Hallo liebe Sylvia,

vielen lieben Dank für das wunderbare und herzöffnende Seminar mit Dir. Es gab wieder so viel schöne und wertvolle Inputs! Deine Worte wirken noch nach und werden sicher Früchte tragen!

Ich freue mich schon sehr auf Juli!

Herzliche Grüße

Petra”