Es ist schon interessant, wenn man mit Tieren kommuniziert, sie fühlt, wie die Tiere das sofort merken – darauf reagieren, selbst wenn man sie gar nicht direkt anspricht.

Ein etwas kräftiger Cavalier King Charles Spaniel lief, wie einige Male und Tage zuvor bereits, an uns vorbei, geführt von einem kleinen Mädchen, das ihn hinter sich herzog, die Leine bis zum Ende gespannt. Zeitweise rannte sie fröhlich ein Stück, der Spaniel hatte Mühe mitzukommen und war sichtlich genervt.

Sie waren schon an uns vorbei, als ich zu Frank sagte: Oh weh, der hat aber ein Problem mit der Hinterhand. Fast unmerklich lief er steif und unrund, entlastete und ja, er hat Probleme. Im selben Augenblick, wie ich das ausgesprochen hatte, blieb er plötzlich wie angewurzelt stehen und schaute mir eine sekundenlange Ewigkeit direkt in die Augen.
Ja, er hatte mich verstanden und genau das bestätigt.

Gestern spät abends kommt uns am Nachhauseweg ein Pärchen entgegen und ihr großer wuscheliger Hund zog ziemlich bestimmt schräg über den Platz direkt auf mich zu. Ich streichelte ihn, Frank auch, und wir sagten ihm, wie schön er sei, was er sichtlich genoss. Cäsare, so heißt er… was für ein stolzer und liebevoller Kerl, dessen Energie noch eine ganze Zeit nachwirkt und mich lächeln lässt.

Sein Frauchen wunderte sich: Das macht er sonst nie! Was? Na zu Leuten hingehen! Nie! Schon gar nicht zu Männern! Aber vielleicht hätten wir was zu essen dabei, das er rieche? überlegte sie. Nein, hatten wir nicht…

Und das ist übrigens Amica, unsere kleine Freundin und Prinzessin vom Campingplatz  ♥

Raus aus dem müssen, raus aus dem wissen… raus aus dem Karussell der Gedanken… den Nachrichten, den lauten Stimmen, die um dich herum schwirren, der Wut, den Ängsten, die dich lenken, dem Falsch und Richtig, dem Gestern, dem Morgen – den Sorgen dieser Welt. AUFTANKEN für eine Zeit… nur Du und die Natur… die Stille, die Stimme in dir und dein Fühlen, die sich niemals irren… Und plötzlich wird alles so klein und nichtig, weil nur das JETZT zählt!

Aus meiner Auszeit sende ich euch liebe Grüße ♥ Habt ein schönes Wochenende!!!

die für immer in unseren Herzen wohnen… die neben uns wandern… und uns wie Sterne den Weg leuchten… die uns Hoffnung geben… und unsere Seele zum Tanzen bringen… wenn wir glauben, wenn wir fühlen… wenn wir sehen.

Nein, sie sind nicht weg. Sie wandern nicht mehr in ihren irdischen Körpern – aber sie sind immer unter uns. Sie sind bei dir, jetzt – und sie werden immer da sein.

(Sylvia Raßloff) … Filli ♥

Danke von Herzen für eure berührenden Kommentare und Bilder eurer Seelentiere auf meiner FB-Seite:

“Sie sind immer bei uns oder kommen sogar in anderen Körpern wieder zu uns. Gell liebe Sylvi, ich hatte das große Glück, dass mein Purzel sein Seelchen wieder zu mir gekommen ist. Es ist so wunderbar, Beauty zu beobachten, sie macht alles so wie Purzel es tat. Kurz für Euch Lieben zur Erklärung: Mein Purzel Schatz ging am 29.07.2019 über die Regenbogenbrücke, 1 Woche vor seinem 16 Geb., er war schwer krank. Sylvi hat mit ihm im September Kontakt aufgenommen und ich sagte, sie solle ihn fragen, ob er wieder zu mir kommt. Er meinte ja und ich werde es spüren, wenn er es ist.

Und im Mai dieses Jahres kam Beauty zu mir-also das Seelchen von Purzel. Es war echt unglaublich, als Beauty mich gesehen hat-Freude pur, aber nicht nur das… Als sie bei mir ins Haus kam, bemerkte man genau, dass sie schon mal hier war. Sie wusste genau, wo welches Zimmer ist. Als sie vor der Schlafzimmertüre stand, war sie ganz wild-ich machte die Türe auf und sie sprang auf’s Bett und legte sich genau auf Purzel’s Platz. Meine Lieben hier, das Wunder gibt es wirklich, man muss nur an das glauben, was unsere Sylvi sagt. Ich persönlich habe soviel von Sylvi gelernt und lerne immer noch dazu. Es ist so ein schönes Thema Tierkomunikation!!

Sylvi, ich danke Dir für ALLES und ich danke dem Universum, dass es Dich Engel zu uns geleitet hat! Du bist und bleibst das Beste, was mir jeh begegnet ist. Drück Dich von ♥” (Carmen)

“Meine Engel Prinzessin Zoraya hast du begleitet und der Abschied war im Verständnis und mit Würde in tiefer Liebe ♥” (Iris)

 “Wenn die Zeit da ist für einen neuen Begleiter, werdet ihr es merken… Sylvia hat mir unglaublich geholfen dabei ♥ Liebe Grüße” (Ela)

fängst du an, das LEBEN zu verstehen…
dich nicht mehr UMZUDREHEN…
weil du die TRÄNEN nicht mehr unterdrückst…
GEFÜHLE nicht mehr verrückst…

weil du gelernt hast, EINFACH
WEITERZUGEHEN… BEVOR die Wunden
zu Narben werden, die NIE verblassen…
gelernt hast, Vieles EINFACH SEIN zu lassen…
STATT zu hassen…

weil Du WEIßT…
Du hast SO VIEL MEHR zu geben…
gelernt hast, ZU DIR selbst zu stehen…
DU SELBST zu sein –
nicht anderen zu GENÜGEN…

an dich selbst ZU GLAUBEN –
NICHT irgendwelchen Lügen…
hast DEINE AUFGABE…
und deine ANTWORTEN gefunden…

dich wieder MIT DIR SELBST
V E R B U N D E N…
weißt, WER DU bist…
und was für Dich WICHTIG ist…

dass Worte ALLEIN dich schon lang
NICHT MEHR mehr blenden…
weil du erkannt hast, dass ZEIT
viel zu WERTVOLL ist…
um sie zu VERSCHWENDEN…

dass LOSLASSEN
nicht gleichzusetzen ist mit VERLUST…
nein, du FRAGST NICHT MEHR…
weil du gelernt hast, ZU SEHEN…

du zweifelst NICHT MEHR…
weil dich all DAS gelehrt hat…
dass du STARK zu sein musst…
um das Leben LEICHT zu nehmen…

mit beiden Beinen FEST im Leben zu stehen…
dich selbst zu LIEBEN…
und NIEMALS zu verbiegen…
nur auf das JETZT…
NICHT auf “Irgendwann” zu bauen…

weil du gelernt hast, zu VERTRAUEN…
und mit einem LÄCHELN
nach VORNE zu schauen…
auf DEINEN Weg… und dieses Leben…

wahrhaft… FREI und unerschütterlich.

(Sylvia Raßloff)

– Spanien 2016 –