“Irgendwann machen wir das mal… nur wir zwei. Irgendwann… sind die Kindersorgen vorbei. Irgendwann… nehmen wir uns einfach die Zeit… wenn sich alles beruhigt… wenn nicht mehr so viel zu tun ist… DANN… holen wir all das nach, wovon wir die Jahre über träumten… Unbeschwert sein – einfach weg und geniessen… “

Und plötzlich… ist keine Zeit mehr übrig für IRGENDWANN… Vielleicht. Irgendwann sind „all die Jahre“ vorbei… „so unerwartet“ DAS LEBEN. Niemand weiß, wie lange uns bleibt… ob das “Irgendwann” noch für unsere TRÄUME reicht… für uns… und unsere Lieben. Deshalb verschiebe NICHTS… nutze die ZEIT…

JETZT… nicht „dann“… weil es “irgendwann” zu spät sein kann.

So oft erlebe ich es in der Tierkommunikation, dass eine schwere Krankheit, eine schlimme Diagnose die Tiere “plötzlich” mitten aus dem Leben reißt… Und so oft hoffe ich, es ist “nur ein Weckruf”… dass noch Zeit bleibt… um die Träume jetzt… nicht “irgendwann”… zu leben…

Wenn unsere Tiere alt sind, wenn sie krank sind, sind die Sorgen oft groß… und hier kann die Tierkommunikation eine große Hilfe sein, vor allem, wenn es darum geht, Fragen zu klären zu körperlichen Einschränkungen und Schmerzen, was sie brauchen, was sie sich wünschen, was wir tun können, um ihnen ihre letzte Zeit so gut wie möglich zu erleichtern…

Über all das habe ich mit Emely (17) gesprochen, die im letzten Jahr sehr abgebaut hat… und auch, was ihre Menschen ihr sagen möchten. Danke von Herzen für die Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit dieser wundervollen Seele ♥

“Liebe Sylvia,

vielen, vielen lieben Dank für deine wunderbaren Worte und das tolle Umsetzen unserer Fragen in dem Gespräch mit Emely.

Du hast eine großartige Art und eine Gabe, absolut verständlich und vor allem auch alle Emotionen zu transportieren. Wir konnten sie fühlen. Wir waren so sehr berührt und es hilft uns wahnsinnig, im weiteren Umgang.

Danke für Deine Hilfe! Wir danken dir sehr, auch im Namen von Emely und umarmen dich!

Herzlichst Britta & Simone und Emely

P.S. Vielen Dank nochmals für deine schnelle Antwort und die Empfehlungen! Sehr gerne kannst Du unsere Rückmeldung veröffentlichen.”

Danke Marion für deinen Kommentar dazu auf meiner FB-Seite:

“Ja man leidet fürchterlich mit, aber Gsd gibt es dich liebe Sylvia❤️ die nicht nur den Tieren sondern auch uns Menschen in dieser Not beisteht. Es ist so wichtig, dass man Antworten auf die Fragen bekommt, weil man liebt sein Tier unendlich❤️”

sich über die kleinen Dinge zu freuen… viel zu lieben, schnell zu verzeihen, Gefühle niemals zurückzuhalten, die Hoffnung nie aufzugeben… sich nicht zu verbiegen, die buntesten Träume zu träumen… und jeden Augenblick zu nutzen, um glücklich zu sein.

Dass man auch den schlechtesten zu einem guten Tag machen kann, solange es uns gut geht… dass jeder Tag wertvoll ist und dass man immer so viel nehmen sollte, wie man kriegen kann… Jetzt. Weil irgendwann sind keine Tage mehr übrig aber ganz sicher noch… zu viele Leckerlies…

(Sylvia Raßloff)