Emmy ist gestern über die Regenbogenbrücke gegangen. Im Dezember wäre sie 5 Jahre alt geworden, doch leider war sie schwer erkrankt und es gab keinerlei Hilfe mehr. Ich habe mit ihr gesprochen und durfte sie und ihre Menschen auf diesem letzten Weg begleiten. Danke von Herzen für dein/euer Vertrauen liebe Kim. Ich umarme euch und wünsche viel Kraft…

Run free Emmy… wundervolle Seele… auf den grünen Wiesen dort ♥

“Liebe Sylvia,

Emmy ist heute Mittag ganz friedlich im Garten in der Sonne eingeschlafen…

Wir saßen den ganzen Vormittag mit ihr im Garten, sie hat die Sonne nochmal genießen können, sie hat es geliebt in der Sonne zu liegen… als der Tierarzt kam hat sie uns nochmal abgeschleckt… sie war ganz entspannt, hat nochmal einen tiefen Seufzer gemacht und ist dann für immer eingeschlafen….

Sie sah so zufrieden aus, wie du gesagt hast, man hat ihre Erleichterung angesehen und gespürt….

Es war ein schwieriger Tag, wir haben viel geweint aber zugleich sind wir auch erleichtert, weil wir wissen dass es die richtige Entscheidung war ♥

Ich danke dir von Herzen, dass du Emmy begleitetet hast. Du weißt gar nicht, wie sehr uns das geholfen hat. Ohne dich hätte ich nicht so stark sein können.

Ich kann nicht oft genug danke sagen… Du bist ein wundervoller Mensch – Danke liebe Sylvia

Ich sende dir eine herzliche Umarmung!

Kim”

Ich wurde um Hilfe gebeten, da es Fiete (12) gar nicht gut ging und ich freue mich sehr, dass es ihm wieder besser geht! Danke von Herzen für das Vertrauen und die so schönen Rückmeldungen zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) ♥

“Liebe Sylvia,

als Ihre Mail kam, saßen wir gemeinsam an einem recht ruhigen Ort. Wir haben dort eine kleine Auszeit verbracht.

Schon einige Tage vorher habe ich an/ in Fiete eine Veränderung wahr genommen. Er lief leichter, war gelockerter und viel ruhiger.

Fiete schläft wieder entspannt, auch die Nacht durch. Außerdem frisst er wieder mit sichtlichem Appetit. Er steht wieder freudig vor mir und fordert Kuscheleinheiten ein :-)

Über seine Ahnen weiß ich leider gar nichts (im Netz hatte ich nach Welpen gegoogelt; er wollte wohl zu uns). Sein Vater ist inzwischen verstorben.

Als Sie von dem anderen Hund schrieben, dachte ich an den Hund, der davor mit uns gelebt hat, Lukas.

Herzlichen Dank und Liebe und herzliche Grüße,
Solveig

Liebe Sylvia,

nun möchte ich Sie bitten, die 2. Heilreise mit unserem Fiete zu unternehmen. Es geht ihm noch immer gut, er frisst mit Freude und ist sehr entspannt, er strahlt förmlich eine große Ruhe aus.

Herzlichen Dank, dass Sie Ihre Gabe zum Wohl derer einsetzen, die nicht direkt mit uns sprechen können.

Herzlichst, Solveig

P.S. Gern dürfen Sie meine Zeilen verwenden. Wir sind so glücklich darüber, dass es unserem Fiete wieder besser geht! Nochmals und immer wieder, herzlichen Dank dafür!”

Ich wurde um eine Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Bertha gebeten, diese wundervolle weise Seele, die ursprünglich aus dem Tierschutz kommt. Von Anfang an fühlte sie sich verantwortlich für ihre Menschen und hat sie viel gelehrt durch ihre Gelassenheit und Innere Stärke. Ja, die Tiere geben uns so viel Halt, sind so tief mit uns verbunden und ja, sie tragen unglaublich viel für und mit uns. Besonders, wenn es uns schlecht geht, wollen sie uns helfen, uns etwas abnehmen. Doch es war sehr viel, was an Belastungen und Sorgen auf ihre geliebte Familie zukam in letzter Zeit und Bertha zeigte immer mehr körperliche Probleme und Beschwerden. Ja, es ging ihr gar nicht gut… Die Seele drückt sich durch den Körper aus.

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung und für euer Vertrauen ♥

“Liebe Sylvia,

Danke für deine Nachricht. Ich wusste sofort, dass du mit Berthi gearbeitet hast…

Sie hat so seelig auf ihrem Plätzchen auf der Couch gelegen. So geborgen und voller Wärme, da wusste ich, du hast angefangen. Sie hat sich kaum mehr gekratzt in der Nacht und auch tagsüber wurde es weniger. Ja, da habe ich bereits gespürt, dass deine Behandlung wieder einmal so in die Tiefe geht…

Ich bin und war überwältigt von deiner Heilreise! Und auch tief berührt, denn es ging Bertha sofort besser! Sie ist so sensibel und ich muss aufpassen, mich nicht in Angst zu verlieren. Das spürt sie sofort. Sie reagiert sofort auf unsere Energie…

Ihr geht es Dank dir so viel besser! Und auch ich habe mich zurück ins Leben gekämpft. Stelle gerade mein Leben ein wenig auf den Kopf. Veränderungen, die längst überfällig waren. Mir ist so Vieles bewusst geworden.

Bertha musste dieses Jahr so viel für uns mit tragen und meine Kraft reichte zuletzt nicht mehr aus, das zu erkennen. Ich war dem Tod näher als dem Leben und was bin ich froh, dass es Berthi jetzt wieder besser geht!

Ich danke dir von Herzen liebe Sylvia! Was für eine intensive Heilreise!! Wahnsinn! Ich habe allerdings das Gefühl, dass ihr eine zweite Reise oder eine energetische Behandlung sicher gut tun würde!

Ich habe mir geschworen, mehr Acht auf mich zu geben und doch alles leichter zu nehmen.

Liebe Sylvia, ich umarme dich fest aus der Ferne und danke dir von Herzen! Ich hoffe, wir sehen uns spätestens nächstes Jahr zum Seminar wieder! Es wäre so schön!!!

Danke für alles!

Herzliche Grüße

Isabell”

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Ich wünsche Dir von Herzen, liebe Isabell, dass Du es immer schaffst, gut auf Dich aufzupassen und in Dich hinein zuhören, damit Du erkennen kannst wo Veränderungen nötig sind und Du dieses dann auch umsetzen kannst. Meinem Baxter und mir ging es genauso wie Euch. Er hat so viel für mich mitgetragen und es war einfach viel zu viel. Jetzt geht es uns viel besser und ich freu mich sehr auf unsere zweite Heilreise! ♥” (Iris)

Ich durfte mit Sky sprechen, dieser unglaublich liebevollen, lustigen und wundervollen Seele, die alle verzaubert. Leider hatte sie ein sehr traumatisches Erlebnis, als sie mit ihren Menschen im Urlaub war. Seitdem zeigte sie große Unsicherheit draußen, ihre Freude, ihre Unbeschwertheit waren verschwunden und sie wollte nicht mehr gerne spazierengehen. Und auch ihr Körper reagierte mit Beschwerden darauf. Ja, die Seele drückt sich durch den Körper aus.

Ich habe mit Sky über dieses erschreckende Erlebnis gesprochen, das sie mir auch zeigte und wie sie sich fühlte in dieser Situation. Und ja, es ist oft so, dass sich die Tiere verändern durch die Gespräche, weil es ihnen so sehr hilft, gehört zu werden, darüber zu sprechen, sich das Ganze von der Seele zu reden. Es darf sich so viel lösen dadurch! Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Sky ♥

“Liebe Sylvia

Tausend Dank, dass Sie sich Zeit für Sky genommen haben!!! Nun habe ich leider bestätigt, was ich gefühlt habe, mir aber nicht sicher war.

Sie ist wirklich perfekt und verzaubert alle mit ihrer Art und auch Geduld gegenüber anderen. Eine so gute Seele.

Gestern ging ich um 16.30 mit ihr auf einen längeren Spaziergang und so entspannt war sie schon lange nicht mehr. Sie hat richtig „rumgeblödelt“. Als wir dann zu Hause waren, habe ich dann Ihre Mail gelesen, was mich natürlich zum weinen brachte. Seit gestern Nachmittag haben wir ganz andere Spaziergänge. Heute Nachmittag ging mein Mann mit ihr raus und auch er meinte, so entspannt war es schon lange nicht mehr.

Es kommt mir so vor, wie wenn sie sich den ganzen Ballast von der Seele reden konnte und musste und nun erleichtert ist.

Was Sky Ihnen erzählt hat, stimmt. Sie musste wirklich um ihr Leben rennen, denn die Angriffe waren ohne Vorwarnung und jedesmal von hinten. Wir waren alle drei total schockiert und ich kann von mir sagen, sie sind mir auch in die Knochen gefahren. So etwas habe ich in meiner Hundekarriere noch nie erlebt! Beim ersten Angriff, da weiss ich nicht mehr, wie das ging, es war so schnell, ich sehe nur noch Sky orientierungslos dastehen. Konnte dann mit ihrem Spielzeug die Aufmerksamkeit auf uns lenken, es sah aus, als dachte sie: „Gott sei Dank, da seid ihr!“

Beim zweiten Angriff hatte ich einfach nur Angst, dass der Hund sie beisst und ihr auch körperlich schlimmes zufügt. Sie rannte so schnell, ich wusste, wenn ich sie zu mir rufe, wird sie langsamer und er hätte sie auf alle Fälle gebissen. Vielleicht war das mein Fehler und sie fühlte sich deshalb alleine.

Vielleicht hört sich das nun blöd an, aber als sie sich umgedreht hatte und ihm die Zähne zeigte, war ich Stolz auf sie. Das war auch der Moment, wo ich sie wieder zu mir nehmen konnte.

Jetzt, wo ich das alles weiss, fühle ich mich irgendwie gelöster und weiss, dass wir daran arbeiten können. Ich mach wieder vermehrt Nasenarbeit mit ihr und denke wir kriegen das hin.

Am Freitag hat sie ihre erste Physiotherapie und so gehen wir nun Schritt für Schritt vorwärts.

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Hilfe!!!

Ganz liebe Grüsse und passen Sie auf sich auf!

Nicole

P.S. Gerne dürfen Sie unsere Zeilen veröffentlichen, es hilft hoffentlich manchem Tier und Mensch. Wir Menschen haben noch viel Potenzial, von den Tieren zu lernen. Nochmals ganz lieben Dank für Ihre Hilfe und wir wünschen Ihnen alles Gute und Liebe.”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Flocke ♥

“Liebe Sylvia,

Ich möchte dir, deinen Helfern aus der Anderswelt und deiner weißen Büffelfrau noch auf das herzlichste danken für die wundervolle Heilreise mit Flocke.

Es war ja wieder sehr sehr viel, was du / ihr für Flocke getan habt. Es geht ihr Gott sei Dank inzwischen auch schon besser.

Wenn ich ihr über den Rücken streiche, leckt sie nicht mehr, das bedeutet für mich, dass die Schmerzen dort weg sind und sie spielt auch wieder gerne.

Ich finde, sie spielt jetzt sogar noch lieber als je zuvor! Sie saust wieder durch die Gegend, wie ein kleiner Wirbelwind! Es ist so unbeschreiblich schön, sie so zu sehen!

Liebe Sylvia, Danke für deine großartige Arbeit und Danke, dass es dich gibt !

Ganz liebe Grüße und eine innige Umarmung

senden dir

Rosa mit Flocke ( Flora ) ♥

P.S. Gerne darfst du meine Zeilen veröffentlichen. Ich wünschte, es würden viel mehr Menschen den Weg zu Tierkommunikation und Quantenheilung finden , denn es ist so etwas wundervolles!”