Fast sein ganzes Leben hat Dodi in einem dieser schrecklichen Hundelager in Italien verbracht… Doch er wurde gesehen… adoptiert… durfte ausreisen… in sein erstes richtiges Zuhause. “Eigentlich wollte ich ein Seminar bei dir machen, um die TK zu erlernen. Aber jetzt ist es ganz anders gekommen. Am Sonntag ist Dodi bei mir eingezogen, ein 15 Jahre alter Bretonen-Opi. Ein einziges Häufchen Elend. Egal wieviel Zeit ihm bleibt, die soll er noch schön haben.” schrieb mir Heidi Ende letzten Jahres.

Nun bat sie mich um ein Gespräch mit ihm wegen seiner körperlichen und vor allem seelischen Belastungen. Es ging um das, was er erlebt hat und wie es ihm geht… und ja, auch für mich ist das jedes Mal nicht ganz leicht, zu tragen… aber ich weiß, wie sehr es den Tieren hilft, wenn sie gehört werden, wenn wir mit ihnen sprechen und sie das Erlebte ein Stück hinter sich lassen können. Ich wünsche es Dodi so sehr! ♥ Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner tief berührenden Tierkommunikation…

“Liebe Sylvia,

Danke für deine Tierkommunikation mit Dodi! Ich musste das Ganze erstmal setzen lassen… seine Vergangenheit hat mich zutiefst erschüttert, obwohl ich schon viele alte Hunde aus dem Tierschutz hatte. Aber diese schlimmen Erlebnisse erschüttern mich immer wieder. (Wie hältst du diese tragischen Schicksale nur aus? Du wirst ja so oft damit konfrontiert.)

Ich habe deine Zeilen immer und immer wieder gelesen und jedesmal kamen mir wieder die Tränen. 15 Jahre Canile! Die haben ihn geprägt und sind in seiner Erinnerung wohl unauslöschlich verankert. Ich hoffe sehr, er kann diese Erlebnisse verarbeiten, ich möchte ihm so gerne helfen. Ein Leuchten in seinen trüben Augen, ein Schwanzwedeln – es wäre einfach nur wunderbar.

Er ist seit der TK irgendwie verändert, ich denke, es hat ihm gut getan, über seine traurigen Erlebnisse zu reden! Und ich hoffe, er glaubt es nun auch, dass dieses Leben jetzt kein Traum ist, aus dem er wieder erwachen wird, sondern dass das nun Wirklichkeit ist und hoffentlich noch eine Weile so sein wird. Ich wünsche es ihm jedenfalls von Herzen.

Nochmals Danke und liebe Grüße Heidi”

Das ist es, was ich in den Gesprächen mit den Tieren und in meiner Arbeit für Mensch und Tier immer wieder erfahren darf… ♥

(Türkei 2019)

Und hier kommt eine ganz besondere Geschichte…

Anfang Dezember erreichte mich die Anfrage für eine ganz besondere Seele… ♥ Lola ist 17,9 Jahre jung und kommt aus Italien… aus einem schrecklichen Canile… Sie kam mit 2 Monaten dorthin und hat ihr ganzes Leben dort verbracht… bis sie gefunden und gerettet wurde… und Ende September in ihr Zuhause gezogen ist… um zum ersten Mal in ihrem Leben zu erfahren, wie es ist, geliebt zu werden. Auch wenn ihre Zeit begrenzt ist, so wollte ihr Frauchen ihr noch eine schöne Zeit schenken… Doch dann kam die schlimme und traurige Nachricht, dass Lola Krebs hat… “Mein grösster Wunsch ist, dass ich ihr sagen möchte, dass ich sie über alles Liebe und ich alles dafür gegeben hätte, dass wir uns vor 17 Jahren kennengelernt hätten… Vielleicht kannst du mir helfen?”

Ich wurde um eine Tierkommunikation mit anschließender Heilreise (Energiefeld-Heilung) gebeten, um Lola zu unterstützen… und diese wundervolle Seele hat mich so unendlich tief berührt… Nein, sie jammerte nicht, dass es ihr nicht gut geht, dass es hier und da schmerzt… sie hadert nicht mit ihrem Schicksal, ihrer Vergangenheit… Sie saugt das Leben regelrecht in sich auf! Alles, was sie jetzt hat… was sie leben und erleben darf… jeden Moment, jeden Augenblick… Dankbar und glücklich… Egal, was kommt… (Siehe Bild! “Lola rennt!”) Gestern nun erhielt ich diese unglaublich wundervolle Rückmeldung von ihrem Frauchen und ich möchte euch daran teilhaben lassen, weil es mich sooo glücklich macht…

“Liebe Sylvia,

erst einmal möchte ich Danke sagen!!! Vielen Dank für Deine Hilfe!!!

Als sie zu mir kam, hatte Lola viele gesundheitliche “Baustellen”, die du in der Kommunikation alle!!! wieder gegeben hast… Lola stand unter starken Schmerzmitteln und bekam 1000 verschiedene Medikamente…

Nach der Heilreise braucht sie jetzt nur noch Fortekor für ihr Herzchen und Onisor für die Ohrenentzündung. Ihr Magen-Darm-Trakt ist komplett in Ordnung, ihr Sodbrennen und Bauchweh ist weg, sie futtert wie ein Scheunendrescher und ist voller Lebensfreude und Energie!!! Und das mit fast 18 Jahren!!! Sie rennt den jungen Hunden davon…

Aber jetzt kommt das Beste!!! Ihre Tumore in den Gehörgängen werden kleiner!!! Sie werden kleiner!!! Ich kann meinen Dank nicht in Worte fassen!!! Es ist unglaublich!! Danke Sylvia!!!

Liebe Grüße

Rebecca, Lola, Brownie und Carlo

P.S. Natürlich darfst du meine Nachricht veröffentlichen!!! Ich freue mich, wenn du noch anderen Menschen und Tieren helfen kannst…

Meine Energielehrerin sagt, dass deine Heilreisen und die Ergebnisse der Wahnsinn sind und sie dich gerne kennen lernen möchte….

Einen schönen Sonntag noch…

Sei umarmt von uns!!!”

Ich hatte gestern noch eine Sterbebegleitung… (Ich werde dich tragen, wenn deine Beine versagen… wenn der Weg wird zu weit…) Mimi ist jetzt auf dem Weg über die Regenbogenbrücke… Run free, du wundervolle Seele ♥ Liebe Andrea, ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und alles alles Liebe!

“Meine Mimi war wirklich ein Engel , danke für Ihre Hilfe liebe Sylvia, auch wenn es unendlich weh tut…”

Danke von Herzen für diese erneute so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Toni ♥ , der in seiner Vergangenheit in Spanien Schreckliches erlebten musste und dem Tod näher als dem Leben war (https://www.tiere-verstehen.com/toni/). Gott sei Dank konnte er gerettet werden, doch er hat viele körperliche und seelische Belastungen mit in sein neues Leben gebracht… Epilepsie, hunderte Anfälle bereits, trotz verschiedener Medikamente, entzündete Haut, schwere Magen-Darm-Probleme und ratlose Tierärzte… Das schrieb mir sein Frauchen. Auch wollte er oft nicht essen und nie mit spazieren gehen bzw. überhaupt aus dem Haus, bekam schlimmes Herzrasen und versteckte sich sofort, sobald er merkte, es geht ausser Haus…

“Hallo Sylvia,

ich möchte Ihnen gerne von unserem kleinen Engel Toni berichten. Anfälle hatte er seit dem wir das letzte Mal geschrieben haben 3, sie waren sehr heftig aber kurz und er war auch schneller wieder er selber, sonst dauerte das ja bis zu drei Stunden, in denen er ganz nervös war, uns nicht erkannte usw… Das ist sehr viel besser geworden!

Juckreiz und entzündete Haut hat er auch immer noch, aber nicht durchgängig, ein paar Tage hat er nichts, sieht herrlich gesund aus und dann von jetzt auf gleich geht es wieder los… Er ist aber sehr gut gelaunt, hatte seit Wochen kein Durchfall und Erbrechen mehr und hat Dauer-Hunger! Er schläft sehr ruhig und ist nicht mehr so nervös tags und nachts…

Ich bekomme immer noch Gänsehaut… wenn wir aus dem Haus gehen, ist er die Ruhe selbst, das kann ich immer noch nicht glauben… Er war ja sonst immer kurz vor einem Herzinfarkt. Die Physiotherapeutin ist sehr zufrieden mit ihm! Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie eine weitere Heilreise für ihn machen würden!

Vielen lieben Dank und ganz liebe Grüße 🍀🍀🍀

Alexandra und Toni”