So oft spreche ich mit Tieren aus dem Tierschutz… mit denen, die Schreckliches erlebt haben…

Um ein Wesen wirklich zu verstehen, musst du seine Geschichte kennen… das, was es erlebte… um zu wissen, warum es so ist, sich so verhält, wie es dazu gekommen ist… um euren gemeinsamen Weg zu gehen.

Es ist nur euer Weg. Niemand kann ihn euch vorgeben. Niemand muss ihn verstehen. Es ist der Weg zweier Wesen, die einzigartig sind, der vielleicht nicht perfekt ist… nicht den Vorstellungen anderer entspricht.

Wir alle sind das, was wir erlebten… und das, was noch vor uns liegt… hin zu Vertrauen und Liebe.

(Sylvia Raßloff)

Ich habe gerade mit einem sehr kranken Hund und einer kürzlich verstorbenen Seele gesprochen… und immer wieder bin ich tief berührt…

Ja, Tausende Male… DANKE… für die wahre bedingungslose Liebe der Tiere… ohne die diese Welt und wir Menschen sehr viel ärmer wären ♥

Diese Woche habe ich noch ziemlich viel zu tun mit Tierkommunikation und einigen Heilreisen, und am Wochenende ist nochmals Seminar, bevor ich dann ab kommender Woche erst mal eine Auszeit habe, in der ich nicht bzw. nur bedingt erreichbar bin.

und vielleicht wird sie es auch nie sein. Doch es ist unser aller Pflicht, sie so gut, wie möglich zu machen… für uns… für die, die nach uns kommen… und vor allem für die, die uns anvertraut wurden… sollten wir niemals aufhören, zu kämpfen.

… Die Zeilen habe ich bereits vor Jahren geschrieben… mit diesem Bild dazu… und sie sind aktueller, denn je…

für diese Welt, für unsere Mutter Erde… für alles Leben… Für Liebe, Frieden, Freiheit und Mitgefühl!

können sie hören… ganz selbstverständlich… ohne zu hinterfragen… bis ihnen beigebracht wird, dass nur die gesprochene Sprache gilt…

Doch die Tierkommunikation (intuitive Kommunikation) ist so alt, wie die Menschheit selbst…

Wir modernen Menschen haben nur verlernt, mit den Tieren in Kontakt zu treten… so wie die Menschen ursprünglicher Kulturen es heute noch tun…

Für sie besitzt jegliche Lebensform Gefühle, Intelligenz, Geist und die Fähigkeit, sich mit uns zu unterhalten.

Wir können lernen, die Tiere wieder zu hören, mit ihnen zu sprechen… denn diese Fähigkeit steckt in uns allen.

Tierkommunikation beginnt in uns selbst! Finden wir zu uns und zur Natur zurück, dann finden wir auch den Weg zu den Tieren.

Die Tiere sind unsere Verbindung zur Natur und zum Göttlichen… Sie sind Führer zu unserem Inneren…

Wenn wir zuhören, schweigen, fühlen… lernen wir all das, was Menschen uns nicht beibringen können.

(Sylvia Raßloff)

Die Natur und die Tiere sind die wahren Heiler! Und gerade im Moment brauchen die Kinder und auch wir die Tiere ganz besonders… ihre Nähe, ihren Trost, ihre Liebe, ihr Vertrauen… um die Seele zu heilen…