Die Tierkommunikation ist nämlich auch… und vor allem… eine Reise zu uns selbst. “Du erkennst dich selbst erst dann… wenn du deine Seele in den Augen eines Tieres siehst.” Wahrhaft, offen, ehrlich… zeigen sie uns, wer wir wirklich sind… sind Spiegel unserer Seele. In ihren Augen spiegeln sich all unsere Stärken, aber auch unsere Schwächen wider… wenn wir bereit sind, danach zu suchen. Sobald wir anfangen, ihnen wahrhaft zuzuhören… die Weisheit in ihnen zu sehen… können wir so viel von ihnen lernen.

Die Tiere bringen uns dazu, innezuhalten… und demütig zu sein… Sie sind so unendlich rein, so ehrlich, so augenblicklich. Sie lehren uns so unglaublich viel… über uns selbst, über die Welt und das Leben an sich. Sie zeigen uns immer wieder, was wirklich wichtig ist. Wenn wir anfangen, sie zu hören, durch ihre Augen zu sehen… wird so Vieles ganz klein, was vorher so wichtig schien. Sie bringen uns dazu, uns selbst zu verändern.

Wir können gar nicht anders… wenn wir all die Liebe fühlen, die sie ohne Falsch mit ihren reinen Herzen in die Welt hinaustragen… bereit sind, immer wieder zu verzeihen… und uns dazu bringen, all das Gute zu sehen. Frei von Äußerlichkeiten und tief verbunden mit der Natur und sich selbst… lehren sie uns all das, was Menschen uns niemals beibringen können.

(Sylvia Raßloff)

Möchtest Du lernen, die Sprache der Tiere zu verstehen?… Möchtest du wissen, wie es deinem Tier geht… was es denkt, fühlt…

Informationen zu meinen Seminaren -> https://www.tiere-verstehen.com/seminare-tierkommunikation/

Und hier gehts zu meinem Buch -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

In Erinnerung an Filli ♥

Ihr Lieben, es ist und war mir immer eine große Herzensangelegenheit, die Tierkommunikation in die Welt hinaus zu tragen… und Viele von euch haben lange darauf gewartet…

Hier ist es nun… MEIN 1. BUCH!!!

Ja, es ist ein ganz besonderer Moment, dies bekannt zu geben und ich bin sehr sehr glücklich ♥

Hier gehts zur Buchseite und Bestellung -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/

Dieses Buch ist für alle geschrieben, die tief in ihrem Inneren schon immer wussten, dass unsere Tiere Intelligenz, Geist, Gefühle, ja eine Seele haben und uns ähnlicher sind, als wir bislang dachten. Die Tierkommunikation eröffnet diese Möglichkeit, wieder mit den Tieren sprechen zu können. Sie befähigt uns, die Kluft zu überspringen, die uns von den Gedanken und Gefühlen der Tiere trennt. Mit der Tierkommunikation können wir die Seelensprache der Tiere verstehen – denn sie ist die Sprache allen Lebens.

(Sylvia Raßloff)

Ein wunderschönes Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation liegt hinter uns und ich bin sehr dankbar für die besonderen Menschen, die mir über die Tiere begegnen und dass wir im Herzen verbunden sind! (“Herz über Kopf”, wie wahr! Danke Christina!) Danke, dass ihr da wart und für die berührenden Gespräche mit euren Tieren ♥ Es war ein so schönes und – durch das Thema “Abschied von unseren Tieren”, um das es ging – auch tief bewegendes Seminar! Es ist jedes Mal so wundervoll, zu erleben, wie sehr meine Teilnehmer sich verändert haben und gewachsen sind, wenn ich sie wiedersehe! Ich freue mich sehr über eure ersten Rückmeldungen und darauf, euch wiederzusehen!

Ich weiß, dass auch meine Filli mich weiter begleitet und immer wieder berichten mir auch Teilnehmer meiner Seminare, dass sie da ist und dass sie sie bei mir und um uns herum sehen. Danke liebe Anna, für deine Zeilen, die mich persönlich sehr berühren… dass Filli dir geholfen hat, deine Ängste zu lösen und die Verbindung zu halten… Das ist so unglaublich schön!!! In tiefer Verbundenheit…

“Geliebte Sylvia,

ich möchte Dir gerne all meine wunderschönen Erfahrungen zum gestrigen Seminar in Worte ausdrücken. Es war mein Wunsch, in diesem Seminar Kontakt, den ersten für mich, mit verstorbenen Tieren, die mich begleitet haben in diesem Leben, aufzunehmen.

Da es ja etwas ist, was unsichtbar und fremd ist, das Leben auf der anderen Seite, hatte ich auch Angst und Zweifel, in der Meditation diesen Tieren zu begegnen. Doch dann fühlte ich Filli an meiner Seite. Sanft streichelte ich sie. Ich wusste, sie bleibt und begleitet mich in der Mediation. So waren wir auf dieser Wiese und es kamen die Tiere. Weil es jedoch so real war, hatte ich Angst…

Filli war da und spürte es, das Durcheinander. Sie fühlte es und ordnete, indem sie eine Verbindung herstellte, und so nun ein jeder einzeln zu mir kam. Wir fühlten den Lebensabschnitt und was wir erlebt hatten. Auch die Umstände zu Lebzeiten, die wir erlebten. Und dann die Erkenntnis, dass sie nicht zufällig bei mir waren, sondern sie hier waren, um uns zu begleiten und uns zu lehren…

Auch dass sie hier auf dieser Erde waren, um zu lernen, denn im Jenseits haben sie alle eine Aufgabe, da ja alles Seele ist und der Aspekt einer grossen universellen Seele, derer alles entspringt! Ich bin so dankbar, diese tiefe Erkenntnis bekommen zu haben in diesem Seminar! Obwohl es ja meine Tiere waren, die ich liebe, war es jedoch Filli, die mich beschäftigt hat. So eindringlich und tief berührt! Die Art und Weise ihrer Sanftheit und das einfühlende Wesen.

Auch, als wir abschließend noch über sie sprachen, als wir alleine waren, war sie mir nicht fremd. Ich fühlte Deine Worte über sie. So schliesst sich der Kreis, denn Fillis Licht ist noch ein Teil deiner Welt! Sie war eine stille Schülerin, all die Jahre deiner Arbeit mit Mensch und Tier! Sie, so empfand ich es, wandelt zwischen deiner und der anderen Welt, begleitet da wo Angst ist in die andere Welt.

Sie ist wie Du liebe Sylvia, wie sollte es auch anders sein, als dass sie deine Gabe weiterführt, warst du doch ihre Lehrerin des Erfühlens, vorallem mit der Herzenergie. Ja, liebe Sylvia, es war Filli, die mich am tiefsten berührt hat gestern im Seminar! Die stille Begleiterin. Das wollte ich Dir hier schreiben! Ich hatte meine tiefste Berührung mit Filli…

Dankbar bin ich, dass ich mich darauf eingelassen habe, gerade auf das Thema Tod und Kommunikation mit verstorbenen Tieren. Auch all diese wundervollen bereichernden Menschen, die dabei waren an diesem besonderen Tag! Der Raum war mit einer liebevollen Energie gefüllt, wie in jedem deiner Seminare! Dein Wesen ist voller Liebe und all das, was du uns mitteilst und lehrst, ist stimmig.

Kein Buch könnte dies ersetzten für mich, denn diese Tiefe und das Verstehen habe ich bei Dir gelernt! All diese Worte habe ich nun gefunden für das Seminar. Im Herzen fühle ich unendliche Dankbarkeit für diese Gefühle und Erkenntnisse. Ich habe mich darauf eingelassen, einfach weil ich Tiere liebe! Ein Mensch, der gerne etwas lernt, das man nicht kaufen kann, sondern erleben muss…

Die Liebe zu behalten und das Vertrauen zu allem, gerade in diesen Zeiten, Halt zu finden. Die Verbindung zu Tieren hilft dabei sehr! Liebe Sylvia, ich trage dich in meinem Herzen, eine ganz liebe Umarmung,

Anna ♥”

die für immer in unseren Herzen wohnen… die neben uns wandern… und uns wie Sterne den Weg leuchten… die uns Hoffnung geben… und unsere Seele zum Tanzen bringen… wenn wir glauben, wenn wir fühlen… wenn wir sehen.

Nein, sie sind nicht weg. Sie wandern nicht mehr in ihren irdischen Körpern – aber sie sind immer unter uns. Sie sind bei dir, jetzt – und sie werden immer da sein.

(Sylvia Raßloff) … Filli ♥

Danke von Herzen für eure berührenden Kommentare und Bilder eurer Seelentiere auf meiner FB-Seite:

“Sie sind immer bei uns oder kommen sogar in anderen Körpern wieder zu uns. Gell liebe Sylvi, ich hatte das große Glück, dass mein Purzel sein Seelchen wieder zu mir gekommen ist. Es ist so wunderbar, Beauty zu beobachten, sie macht alles so wie Purzel es tat. Kurz für Euch Lieben zur Erklärung: Mein Purzel Schatz ging am 29.07.2019 über die Regenbogenbrücke, 1 Woche vor seinem 16 Geb., er war schwer krank. Sylvi hat mit ihm im September Kontakt aufgenommen und ich sagte, sie solle ihn fragen, ob er wieder zu mir kommt. Er meinte ja und ich werde es spüren, wenn er es ist.

Und im Mai dieses Jahres kam Beauty zu mir-also das Seelchen von Purzel. Es war echt unglaublich, als Beauty mich gesehen hat-Freude pur, aber nicht nur das… Als sie bei mir ins Haus kam, bemerkte man genau, dass sie schon mal hier war. Sie wusste genau, wo welches Zimmer ist. Als sie vor der Schlafzimmertüre stand, war sie ganz wild-ich machte die Türe auf und sie sprang auf’s Bett und legte sich genau auf Purzel’s Platz. Meine Lieben hier, das Wunder gibt es wirklich, man muss nur an das glauben, was unsere Sylvi sagt. Ich persönlich habe soviel von Sylvi gelernt und lerne immer noch dazu. Es ist so ein schönes Thema Tierkomunikation!!

Sylvi, ich danke Dir für ALLES und ich danke dem Universum, dass es Dich Engel zu uns geleitet hat! Du bist und bleibst das Beste, was mir jeh begegnet ist. Drück Dich von ♥” (Carmen)

“Meine Engel Prinzessin Zoraya hast du begleitet und der Abschied war im Verständnis und mit Würde in tiefer Liebe ♥” (Iris)

 “Wenn die Zeit da ist für einen neuen Begleiter, werdet ihr es merken… Sylvia hat mir unglaublich geholfen dabei ♥ Liebe Grüße” (Ela)