die für immer in unseren Herzen wohnen… die neben uns wandern… und uns wie Sterne den Weg leuchten… die uns Hoffnung geben… und unsere Seele zum Tanzen bringen… wenn wir glauben, wenn wir fühlen… wenn wir sehen.

Nein, sie sind nicht weg. Sie wandern nicht mehr in ihren irdischen Körpern – aber sie sind immer unter uns. Sie sind bei dir, jetzt – und sie werden immer da sein.

(Sylvia Raßloff) … Filli ♥

Danke von Herzen für eure berührenden Kommentare und Bilder eurer Seelentiere auf meiner FB-Seite:

“Sie sind immer bei uns oder kommen sogar in anderen Körpern wieder zu uns. Gell liebe Sylvi, ich hatte das große Glück, dass mein Purzel sein Seelchen wieder zu mir gekommen ist. Es ist so wunderbar, Beauty zu beobachten, sie macht alles so wie Purzel es tat. Kurz für Euch Lieben zur Erklärung: Mein Purzel Schatz ging am 29.07.2019 über die Regenbogenbrücke, 1 Woche vor seinem 16 Geb., er war schwer krank. Sylvi hat mit ihm im September Kontakt aufgenommen und ich sagte, sie solle ihn fragen, ob er wieder zu mir kommt. Er meinte ja und ich werde es spüren, wenn er es ist.

Und im Mai dieses Jahres kam Beauty zu mir-also das Seelchen von Purzel. Es war echt unglaublich, als Beauty mich gesehen hat-Freude pur, aber nicht nur das… Als sie bei mir ins Haus kam, bemerkte man genau, dass sie schon mal hier war. Sie wusste genau, wo welches Zimmer ist. Als sie vor der Schlafzimmertüre stand, war sie ganz wild-ich machte die Türe auf und sie sprang auf’s Bett und legte sich genau auf Purzel’s Platz. Meine Lieben hier, das Wunder gibt es wirklich, man muss nur an das glauben, was unsere Sylvi sagt. Ich persönlich habe soviel von Sylvi gelernt und lerne immer noch dazu. Es ist so ein schönes Thema Tierkomunikation!!

Sylvi, ich danke Dir für ALLES und ich danke dem Universum, dass es Dich Engel zu uns geleitet hat! Du bist und bleibst das Beste, was mir jeh begegnet ist. Drück Dich von ♥” (Carmen)

“Meine Engel Prinzessin Zoraya hast du begleitet und der Abschied war im Verständnis und mit Würde in tiefer Liebe ♥” (Iris)

 “Wenn die Zeit da ist für einen neuen Begleiter, werdet ihr es merken… Sylvia hat mir unglaublich geholfen dabei ♥ Liebe Grüße” (Ela)

seine Treue, seine Liebe… ist das ein Versprechen, das größer ist… als eine Hand es je halten könnte.

Es ist eine Verbindung, die stärker ist, als jeder Händedruck… die mehr Kraft gibt, als jede Umarmung… die glücklicher macht, als Worte es vermögen.

Auch ohne Hand halten sie dich fest… ohne Umarmung geben sie Trost… und was sie sagen, kann man glauben… für immer.

Diejenigen, die nie die Seele eines Tieres zu entdecken vermochten… die ihre Liebe, ihre Weisheit nie erfahren haben, können uns nicht verstehen. Das ist schade für sie.

(Sylvia Raßloff)

Seelentiere sterben nicht… Solange wir leben, werden auch sie leben. Wenn wir uns erinnern, können wir sie sehen… Und dann wissen wir, sie wandern neben uns… ganz wie in alten Zeiten.

Filli… Heute vor einem Jahr bist du gegangen… und doch bist du immer noch da, begleitest uns auf unserem Weg. Es ist viel passiert in der Zwischenzeit. Vielleicht nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben, aber du weißt ja… Es kommt immer anders, als man denkt :-) und manches, was wir auskosten wollten, schmeckte bitter.

Und immer weiter lernen wir. Von Tag zu Tag und Augenblick zu Augenblick. Manches Mal sind wir müde. Und doch finden wir immer wieder die Kraft, weiterzugehen, nach vorne zu sehen. Dorthin, wo unsere Träume sind. Unausweichlich. Oh ja, wir Menschen denken zu viel, ich weiß…

Wir können die Welt nicht ändern, aber vielleicht das Beste aus dem machen, was das Leben uns gibt. Liebevolle Spuren hinterlassen. Vielleicht auch Leuchtfeuer. Irgendwo bin ich immer noch “lost in space”, doch wenn wir ankommen irgendwann, weiß ich, du wirst dort bereits auf uns warten. Seelen, die zusammengehören, können sich nicht verlieren…

Für immer Du, für immer wir… für immer verbunden ♥

(Sylvia Raßloff)

Sich über die kleinen Dinge zu freuen… viel zu lieben, schnell zu verzeihen, Gefühle niemals zurückzuhalten, die Hoffnung nie aufzugeben… sich nicht zu verbiegen, die buntesten Träume zu träumen… und jeden Augenblick zu nutzen, um glücklich zu sein.

Dass man auch den schlechtesten zu einem guten Tag machen kann, solange es uns gut geht… dass jeder Tag wertvoll ist und dass man immer so viel nehmen sollte, wie man kriegen kann… Jetzt. Weil irgendwann sind keine Tage mehr übrig, aber ganz sicher noch… zu viele Leckerlies.

(Sylvia Raßloff)

In diesem Sinne… Genießt die Zeit mit euren Lieben ♥