Auch heute ist wieder ein Portaltag, der 20.04.2020, ein hochenergetischer Tag und weiterer Schritt auf dem Weg zur Veränderung… der die Tore weit öffnet… zu unserem Inneren, zu unseren Gefühlen… wo uns die Seelen aus der geistigen Welt besonders nah sind, um uns zu führen, uns zu helfen, zu vertrauen, ja zu verstehen, unseren Weg zu sehen…

An den Portaltagen ist die Schwingung sehr hoch und die kosmischen Einflüsse besonders, denn es geht um eine Neuausrichtung auf höherer Ebene und deshalb haben sie immer auch eine Auswirkung auf Körper, Geist und Seele. Oft träumen wir intensiver und manchmal können uns die hohen Schwingungen emotional auch ziemlich durcheinander wirbeln. Es sind “Transformationstage”, die uns dabei unterstützen, dahin zu gehen, wohin uns die Seele ruft…

Ja, gerade in dieser turbulenten Zeit ist es so wichtig, uns an unsere Kraft, unseren Mut, an unsere TRÄUME zu erinnern… an das, WOFÜR wir leben. Und uns wieder mit uns selbst zu verbinden…

Wir sind Kinder dieser ERDE… VERBUNDEN mit allem, was uns umgibt…

mit dem Feuer, dem Wasser, der Erde, der Luft – dem Himmel, der Unendlichkeit… mit ALLEM, was lebt… mit den Pflanzen, der Natur, den Tieren. Wir SIND all das… (und ohne all das Nichts). Wir sind ENERGIE… auf der Suche nach Harmonie… dem immerwährenden Streben nach AUSGLEICH. Wenn wir das erkennen, dass alles, was im AUßEN geschieht, auch mit UNS zu tun hat… und dass alles, was wir TUN, aussenden… alles andere BEEINFLUSST… dass wir eine VERANTWORTUNG haben…! Dass wir Licht SIND… und LICHT erschaffen können… aus unserem Inneren heraus… indem wir aus unseren Herzen handeln, indem wir LIEBEN… dann wird HEILUNG geschehen. Für uns, für diese Welt… für Alles LEBEN!

(Sylvia Raßloff)

Vor Kurzem habe ich mit einem wundervollen Pferdemann gesprochen, weil mich der Hilferuf erreichte, dass er sich seit einiger Zeit verändert hat, dass er angespannt und schreckhaft ist, ja Panik bekommt und öfter einfach durchgeht. Vieles wurde schon probiert, untersucht, doch das Verhalten blieb und in meinem Gespräch ging es darum, zu schauen, was los ist, was ihm fehlt, wie man ihm helfen kann.

Ja, die Tiere haben so oft körperliche Probleme und Beschwerden, die niemand sieht und das ist es, warum die Tierkommunikation oft so eine große Hilfe ist. Ich habe mit ihm gesprochen, mich hineingefühlt und erfahren, wo die Ursache liegt. Danke von Herzen für diese Rückmeldung und das Vertrauen ♥

“Liebe Sylvia,

vielen Dank für Ihre Mühe und Zeit.

Als ich mir ihre e-Mail am Donnerstag durchgelesen habe, war es für mich ein riesen Stich ins Herz. Zu lesen, wie schlecht es ihm eigentlich geht, es tat und tut mir sehr weh. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass das so gut funktioniert…

Jeder Satz, jedes Wort ist so wahr und nehme ich ihm sofort ab! Ich habe den Ernst der Lage einfach nicht erkannt und mich auch von anderen bequatschen lassen.

Er wird vorerst nicht mehr gearbeitet, wir gehen etwas spazieren, grasen und genießen die Zeit zu zweit. Nächste Woche kommt ein Tierarzt und ein guter Physiotherapeut.

Danach gehen wir selbstverständlich alles weiter an und ich hoffe, dass es ihm ganz bald wieder ganz gut geht. Ich weiß nicht, wie ich ihnen danken kann, aber ich bin über alles so froh, dass sie mir endlich die Augen geöffnet haben.

Wenn alle Therapien abgeschlossen sind, möchte ich sie nochmals bitten, mit ihm zu sprechen, damit es ihm wieder wirklich gut geht.

Vielen herzlichen Dank für alles und ganz liebe Grüße”

Danke Martina 📷 www.martina-kaup.de

Danke liebe Jutta für deinen so schönen Kommentar dazu auf meiner FB-Seite:

“So oft schon hat Sylvia körperliche Beschwerden bei unseren Fellnasen erkannt…. unsere TÄ ist immer wieder begeistert ” ♥