Ihr Lieben… auch wenn ich es schon so oft geschrieben habe… das Universum ist um Ausgleich bemüht, immer… um Harmonie. Das ist in der Natur so, in unserem Körper, in allem… Und wenn das nicht funktioniert, kommt es zu einer Krise, einer Krankheit, einem Konflikt, um wieder Gleichklang/Gleichgewicht zu schaffen, die (göttliche) Ordnung wiederherzustellen…

Und genau das ist es, was jetzt geschieht… ein Umbruch, ein Durcheinanderrütteln aller Systeme, das Wegbrechen alter Strukturen… All das wurde bereits vorhergesagt, doch niemand hat es geglaubt. Oh nein, so Vieles war nicht mehr im Gleichgewicht, schon sehr lange nicht… nicht in der Natur, nicht in der Gesellschaft, in allem (Haben wir wirklich geglaubt, dass es immer so weiter geht? Mit Habgier, Macht und der gnadenlosen Ausbeutung der Natur, der Erde, der Tiere, der Menschen. Mit Lügen, Hass und Leid…)

Ja, es ist ein riesengroßer Wandel, der jetzt angestoßen wurde, der die Menschheit nicht nur gesundheitlich, sondern politisch und wirtschaftlich gewaltig auf die Probe stellt und noch stellen wird. Ein Weckruf, der leider anders nicht gehört wurde, damit wir endlich aufwachen, um all das, was nicht im Reinen ist, was gegen die Natur, nicht im Einklang mit der Schöpfung, den kosmischen Gesetzen ist, gnadenlos ins Bewusstsein zu bringen, uns einen Spiegel vorzuhalten, uns Innehalten zu lassen…

Ja, es betrifft uns alle… und es ist alles andere als „schön“, doch anders würden wir nicht lernen, nicht verändern, nicht SEHEN! Nein, es war schon lange nicht mehr im Einklang mit unserer Seele! Wie ich es auch immer in meinen Seminaren sage, bringt es nichts, nur die Krankheit selbst zu bekämpfen, ohne sich mit den tieferliegenden Ursachen zu beschäftigen, bei uns und unseren Tieren… Und so ist es auch mit dieser Welt: Erst, wenn uns bewusst wird, woran wir kranken, wenn wir bereit sind, die Ursache zu finden… haben wir die Chance, zu heilen.

Und deshalb ist das, was jetzt geschieht, auch eine riesengroße Chance für uns alle, eine neue Welt zu erschaffen… WIR müssen uns entscheiden, WOHIN wir gehen! Wir alle, jeder Einzelne von uns, ist Schöpfer mit unbegrenzten Möglichkeiten! Lasst uns nicht in die Angst gehen, sondern uns all dessen bewusst werden… um im liebevollen Miteinander mit ALLEM Leben weiterzugehen. Anders wird es nicht funktionieren.

Ich umarme euch ♥ Alles Liebe, Sylvia

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Danke ♥ Du findest wie immer liebevolle und einfühlsame und Hoffnung spendende Worte und schubst einen zu einer neuen Blickrichtung. Bin dankbar, Dich zu kennen und in Deinen Seminaren gewesen zu sein und dankbar für das bei Dir erlernte ❤💐” (Danja)

“Ich bin so froh & Dankbar, das ich vor langer Zeit, durch den Verlust meiner Tiere und meinem Wandel, auf diese Seite, zu dir liebe Sylvia, geführt worden bin. 🙏 Es entspricht genau das, was ich denke & fühle. Danke für deine Botschaften & deine Energie❤🙏” (Corinna)

“Danke liebe Sylvia, dass du vor einigen Jahren meinen Weg gekreuzt hast… was wäre meine Welt ohne deine heilenden, wahre Worte…😘” (Gudrun)

“Meine liebe Sylvi, vielen herzlichen Dank für Deine lieben aufmunternde Worte. Du hast so Recht mit dem was Du schreibst. Das Universum wird es richten. Unsere Welt ist nur noch kalt im Umgang mit Mitmenschen und den Tieren. Wie man hört, sind in Venedig Delphine zu sehen-ist das nicht schön. Die Welt erholt sich gerade. Und wenn wir uns alle an das halten, was gut für uns ist-werden wir sicher in eine ganz neue und liebevolle Welt geleitet werden! Ich sende Dir eine ❤lichte Umarmung und alles Liebe für Dich@🙏” (Carmen)

“Wohl wahre Worte 👍 nicht nur Heute, immer wieder , wenn ich Ihre Texte lese….Danke dafür und passen Sie auf Sich auf, liebe Sylvia♡” (Pia)

“Liebe Sylvia – ich möchte Dir von 💖 für all Deine Worte und Zeilen, die Du uns in den letzten Tagen mitgeteilt hast “DANKE” sagen !!!!! Deine Worte tun meiner Seele gut… oder besser gesagt MIR als geistiges Wesen 😊 Ich spüre richtig wie das Universum vibriert und dann lese ich Deine Zeilen und alles wird auf einmal wieder ruhig, denn Deine Worte sind die Sprache, die ich wirklich verstehe und Du hilfst mir sehr damit !!! Ich gehe raus in den Wald mit meinen Hundis und denke an Dich und Deine Worte… und dann komme ich wieder ins Gleichgewicht… Sei liebevoll umarmt von mir und die Hundis schicken Dir ein Schwanzwedeln dazu 🥰🐕🐕 Deine Gitta mit Fanni und Lina”

Sie geben uns Menschen so viel Halt und Trost in dieser Zeit… Was sie für uns tun, ist beispiellos…

Was wäre die Welt ohne die Tiere?

Ohne sie wäre die Welt sehr still… Sie haben keine Worte… doch sie sagen uns so viel. Sie sind es, die wir oft brauchen, um uns von den Menschen zu erholen. Sie sind es, die immer ehrlich sind, die uns den Glauben an die Liebe niemals verlieren lassen…

Sie sind es, die uns abholen, wenn wir uns verlaufen haben… Die uns das Leben selbst wieder bewusst machen. Niemand wird uns je so begrüßen und je so vermissen, wie sie es tun, ein Leben lang… Sie sind es, die unsere Herzen erwärmen und die sie niemals brechen würden.

Sie sind es, die bei uns bleiben, wenn uns alle anderen verlassen haben… die uns immer mit dem gleichen Ausdruck in den Augen anschauen… weil sie uns lieben, so wie wir sind. Es ist so Viel, was sie für uns tun… und so Viel mehr, was sie hinterlassen… was wir vermissen, wenn sie gehen…

Wer sagt „Es ist doch nur ein Tier“… hat noch nie erlebt, dass sie uns oft mehr geben können, als die meisten Menschen… und wer jemals ein Tier geliebt hat, für den wird ein Leben ohne… niemals mehr vollkommen sein…

Solange es Tiere gibt auf dieser Welt… weiß ich, dass ich nicht verloren bin… denn was wäre die Welt ohne die Tiere? … und ohne die, die sich für sie einsetzen? …

Ein trauriger Ort…

(Sylvia Raßloff )