Danke von Herzen für eure so schönen Kommentare und Rückmeldungen zu meinem Buch, über die ich mich unglaublich freue!

Gerade haben mich diese Zeilen erreicht, die ich mit Tränen in den Augen las, weil sie mich so berührt haben! Danke Nicole für deine lieben Worte und für mein Gespräch mit Dusty, wundervolle Seele ♥

Ja, die Tiere führen uns auf unseren Weg und bringen uns zusammen, die Menschen, deren Herzen gleich schlagen…

“Meine Liebe Sylvia,

nun habe ich dein Buch zu Ende gelesen, auch wenn es länger gedauert hat.

Währenddessen und auch die letzten Tage habe ich lange überlegt, was ich schreiben soll. Hast du doch soooo viele liebevolle Briefe und Rückmeldungen erhalten, denen ich mich nur anschließen kann.

Viele Erlebnisse, die du mit den Tieren hattest, haben mich zu Tränen gerührt, wie auch die Geschichte von Paulchen und Amour. Ich musste eh sehr viel während ich in deinem Buch las weinen.

Auch als ich von deiner wundervollen Filli las! Ich fühle noch zu gut den Schmerz, als Dusty über die Regenbogenbrücke ging und ich vermag nicht zu sagen, ob und wann er je verstummt.

Liebe Sylvia du hast mich und mein Leben verändert und wie man sieht, kann aus dem tiefsten Schmerz was wundervolles Erblühen. Denn nur so habe ich dich kennen gelernt!

(Ich habe viel mit Dusty gesprochen. Es kam in den letzten Tagen immer wieder eine Botschaft für dich bei mir an: Einen Gruß und Danke, dass sie dir Hilft!)

Ich weiß nur eins liebe Sylvia, wären alle Menschen mit so einem guten Herzen gesegnet, wie du es bist, wäre unsere Welt das Paradies.

Ich danke dir für alles und freue mich, wieder von dir zu hören.

Von Herz zu Herz, deine Nicole ♥

PS: Habe vergessen zu fragen, wann dein Neues Buch erscheinen wird! Ich freue mich schon so darauf :-) Und auch, wenn ich dich mal persönlich kennen lernen kann!”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Nein, es sind nicht “nur Tiere”… Es ist nicht nur “Fleisch”, das irgendwann auf unseren Tellern liegt! Es ist ein Herz, das schlägt, eine Seele, die fühlt und ein Leben, das leben will. Genau, wie wir!

Auch sie haben das Recht, glücklich zu leben! Doch sie können nicht für ihre Freiheit kämpfen, aber wir können es… Nur WIR können etwas ändern! Gemeinsam! FÜR das LEBEN…

Für uns… Für sie! Für Frieden, Freiheit und Mitgefühl!

Und ja… Ihr Leid wird immer auch unser Leid sein! (Denn wir sind alle Eins und es kommt alles auf uns zurück.) Die Massentierhaltung unserer sogenannten “Nutztiere” verschleudert gerade die letzten Reserveantibiotika in diese unsägliche Qual und Haltungsform eingesperrter fühlender Wesen…

“Nach Schätzungen der WHO sterben jährlich 700.000 Menschen weltweit an Infektionen, bei denen Antibiotika aufgrund von Resistenzen versagen.”

“Eine aktuelle Studie von Germanwatch hat jetzt herausgearbeitet, dass mehr als jede zweite Probe Hähnchenfleisch mit resistenten Erregern gegen mindestens ein, teilweise sogar mehrere Antibiotika belastet ist. Dazu wurden in 35 % Prozent der Fleischproben aus Supermärkten antibiotikaresistente Erreger gefunden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat auch schon längst alle Länder aufgefordert, den Einsatz dieser Medikamente bei Tieren zu verbieten, denn sie rechnet zukünftig mit 10 Millionen Toten, weil die letzten Reserveantibiotika nicht mehr anschlagen. Da wird sogar von einem Rückfall ins medizinische Mittelalter gewarnt.”

Quelle: https://www.3sat.de/wissen/nano/210404-stalltod-nano-100.html?fbclid=IwAR3iLhtzK0QsEuAEVLt90sUQJno49ic3t0pk77r9mIvrYBCrRAuigK1ZPR0

Ich liebe sie ♥

Sie sind es, die untrennbar mit dem Frühling verbunden sind und die das Grau des Winters mit ihren leuchtenden Farben endgültig vergessen lassen. Sie sind wahre Überlebenskünstler! Ihre Blüten recken sich wie fröhliche kleine Gesichter zur Sonne hin…

Ja, ich muss immer lächeln, wenn ich sie sehe! Der Name “Schöngesicht” “Liebesgesicht” passt viel besser zu ihnen! Und ja, sie haben auch eine Botschaft für uns… uns nicht unterkriegen zu lassen, egal, wie widrig die Umstände sind, authentisch zu sein und uns zu zeigen…

Auch und mit all unserer Sensibilität und Verletzlichkeit! Vielleicht ist das die wahre Stärke! Wenn du das nächste Mal einem Stiefmütterchen ins Gesicht schaust, halte inne und denk daran, was sie dir sagt: “Zweifle nicht, sondern glaub an Dich! Stehe zu dir und zeige dich, wie du bist! Wundervoll und einzigartig!” Und lass dir ein Lächeln ins zaubern :-)

Übrigens ist das WILDE Stiefmütterchen eine vielfältige Heilpflanze, die man schon seit Jahrtausenden schätzt! U. a. soll sie blutreinigend, Stoffwechsel fördernd und gegen Entzündungen wirken sowie Nerven beruhigen! Sie kann innerlich und äußerlich als Tee, Tinktur oder Salbe angewendet werden…

und vielleicht ist es ja die perfekte Frühjahrskur und ihre Botschaft genau die, die wir jetzt brauchen ♥

(Sylvia Raßloff)

So viele Menschen folgen meiner Seite schon seit Jahren und immer wieder erhalte ich liebe Worte des Dankes zu meinen Beiträgen, die ich hier regelmäßig schreibe… zu den aktuellen Themen und Energien der Zeit, zur Natur und den Tieren und wie wichtig es ist, sie zu schützen und für sie zu sprechen…

Die berührende Geschichten zur Tierkommunikation und meinen Erfahrungen und nicht zuletzt auch das Thema Abschied, Trauer und wie wir damit umgehen, spenden Trost und helfen Vielen über schweren Zeiten. Es freut mich sehr, dass all das, was ich hier schreibe, die Herzen der Menschen erreicht…

Ja, es ist mir eine Herzensangelegenheit ♥

Da ich kürzlich danach gefragt wurde, gibt es nun, wie auf so vielen anderen Seiten, auch hier einen Paypal-Button, über den Sie mir direkt eine Unterstützung, Wertschätzung, einen Dank für meine Arbeit/meine Beiträge zukommen lassen können, wenn Sie das möchten. DANKE, dass Sie hier sind und mich begleiten! 

Von Herz zu Herz ♥

Sylvia