Überall leuchten die Mohnblumen so zahlreich im Moment in ihrem kräftigen Rot auf Wiesen und Feldern und ziehen magisch unser Blicke an. Ja, es ist ein Zauber in ihnen, der uns an das Lachen, die Freude, die Liebe, auch aus längst vergangenen Tagen erinnern möchte.

Oh ja, die Mohnblume steht für Lebenfreude, Lebensmut, Lebenskraft… trotz ihrer Zartheit und Verletzlichkeit, selbst unter den schwierigsten Bedingungen ihre einzigartige Schönheit zu entfalten. (Ihr Samen kann über Jahrzehnte im Boden überleben.)

Sie kann uns Trost und Beruhigung schenken und uns helfen, Wunden aus der Vergangenheit loszulassen… ja hartnäckige Belastungen, die wir viel zu lange heruntergeschluckt, in uns eingeschlossen haben, zu lösen.

Die Mohnblume möchte uns an die Leichtigkeit erinnern, auf jedem noch so schweren Weg… daran, dass alles vergänglich ist und umso mehr das Hier und Jetzt wieder zu leben. Sie möchte uns zeigen, wie wichtig es ist, uns selbst zu lieben!

Denn es ist genau dieses wundervolle Leuchten, die Schönheit und Liebe, ja, diese Kraft, die du tief in deinem Herzen und deiner Seele trägst… Vergiss das nie!

(Sylvia Raßloff)

Ja, Ihr Lieben, mit dem heutigen Neumond und der Sonnenfinsternis kann sich vieles lösen, sobald wir unser Herz öffnen, damit unsere Herzenergie wieder fließen kann! Vertraue in das, was kommt und in deine Innere Kraft!

Vergangene Traumata, Ängste und Schmerz können jetzt freigegeben, ja losgelassen werden! Evtl. kannst du dies in deiner Brust, deinem Atem, deiner linken Körperseite im SolarPlexus-Bereich spüren. Negative Energien dürfen sich nach und nach auflösen, damit sich das Neue manifestieren kann in unseren Zellen, unserem Energiefeld.

Dies kann sich vielleicht etwas unruhig, etwas verwirrend anfühlen in uns und die Gefühle etwas durcheinander bringen. Doch im gleichen Moment ist es auch befreiend! Oh ja, es fließt sehr viel Wissen/Information über unser Kronenchakra ein und manchmal ist hier ein Druck oder leichter Schwindel möglich.

Es ist viel Energie, die im Moment einströmt! … Lass los! Lass es einfach geschehen. Gib dich hinein und Vertraue!

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Nurio ♥, der in seiner Vergangenheit in Spanien Schlimmes erlebt hat und vor Kurzem in seinem neuen Zuhause angekommen ist.

Ja, es ist ein Gnadenplatz, denn Nurio ist schon älter und er hat einige schwere Verletzungen, einen gebrochenen Kiefer, Brüche, die nie behandelt wurden, deformierte Beine, Probleme im Bewegungsappart und beim Kot absetzen… (In der Heilreise sah ich u.a. auch ein Auto im Zusammenhang mit dem, was er erlebte, einen Sturz/Aufprall.) und natürlich eine verletzte Seele.

Nurio soll noch ein paar schöne Jahre bekommen und endlich erfahren, was es heißt, geliebt zu werden. Danke liebe Alexandra, auch für die Rückmeldung zu Deiner Heilreise Ich umarme dich und wünsche dir/euch Alles Gute!

“Liebe Sylvia,

vielen lieben Dank! Ich habe mir schon gedacht, dass du mit der Heilreise angefangen hast… Nurio ist seit gestern wie ausgewechselt (er war ja so schrecklich nervös). Er ist auf einmal so ruhig, ausgeglichen und entspannt! Man kann es gar nicht glauben, dass es der gleiche Hund, wie noch vor ein paar Tagen ist.

Er hat heute Nacht so tief ruhig und fest geschlafen, dass ich schon Angst bekam, er würde nicht mehr leben…. Und er ist nicht mehr so verkrampft oder schon fast steif, wenn man ihn hochhebt, weil ich ihn ja ständig die Treppen hoch und runter trage.

Der Tierarzt hat auch schon vermutet, dass er nicht nur misshandelt, sondern auch angefahren wurde…. Vielen lieben Dank für alles!!! Ab jetzt ist Nurio im Paradies ♥

Und mir geht’s seit gestern auch endlich wieder besser, ich bekomme wieder besser Luft und habe nicht mehr dieses schlimme Schwächegefühl… ich bin nicht mehr so kraftlos! Vielen lieben Dank! Wir wüssten überhaupt nicht, was wir ohne dich machen würden….

Fühl dich gedrückt! Ganz viele liebe Grüße von Toni, Nurio und mir natürlich!”