Ende April wurde ich um Hilfe für Lotte (10) gebeten, weil es ihr sehr plötzlich sehr schlecht ging! Sie hatte Fieber, Erbrechen und das Fressen eingestellt…

Tierarztbesuche und Tierklinik brachten keine Erkenntnisse über die Ursache ihrer Schmerzen und es stand im Raum, sie stationär aufzunehmen. Die Tierärztin sagte nur “Sie ist schwer krank!” Und ja, ihre Menschen waren verzweifelt und machten sich große Sorgen, auch wegen dem Klinikaufenthalt, denn bereits bei den Untersuchungen und durch die Schmerzen hatte Lotte panische Angst, auch, da sie in ihrer Vergangenheit in Spanien nichts Gutes erlebt hat…

Gott sei Dank konnte ihr das nach meinem Gespräch erspart werden! Ich habe mit Lotte gesprochen und mich hineingefühlt, wo die Schmerzen sind, wie man ihr helfen kann, was sie braucht und vor allem, wie sehr ihre Menschen sie lieben und dass sie nur ihr Bestes wollen. Lotte hat mich sehr berührt, diese wundervolle Seele ♥ Ich kannte sie bereits aus einem Gespräch Jahre zuvor. Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation! Danke für das Vertrauen!

Ich freue mich so sehr, dass es Lotte so viel besser geht und dass ich durch das Gespräch helfen konnte! Oh ja, es hätte auch anders ausgehen können, wie ihr Frauchen sagt… “Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie viel es mir bedeutet hat, in dem Moment zu wissen, was sie möchte und vor allen Dingen, was genau los ist.” “Im Dunkel der Situation waren Ihre Worte „Gold wert“. Es hat mir auch gezeigt, dass ich stark sein muss, damit es für sie leichter wird.”

“Liebe Sylvia,

ich möchte aus tiefstem Herzen Danke sagen für ihre kurzfristige Hilfe mit unserer Lotte. Wir waren sehr verzweifelt und es schien, als müssten wir uns fast von ihr verabschieden. Sie war teilnahmslos, aß nicht mehr, spielte nicht mehr und schaute uns immer nur schmerzverzehrt an. Es war schrecklich.

Ich habe Ihre Nachricht immer wieder gelesen und geweint. Es war schwer zu wissen, wie schlecht es ihr tatsächlich geht, aber andererseits gut zu wissen, in welche Richtungen die Untersuchungen bei Tierarzt gehen mussten. Es war seitdem ein langer, harter Weg. Aber endlich haben wir unsere alte Lotte wieder, die spielt und rennt und frisst.

Ohne Ihre Hilfe wäre es vielleicht nicht so gut ausgegangen. Tausend Dank! Wie schön, dass die Tiere durch Sie eine Stimme bekommen.

Herzliche Grüße

Andrea”

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Ich freue mich riesig für Lotte und Andrea ♥ Ohne deine Hilfe liebe Sylvia wären wir Besitzer schon oft verzweifelt. Du hilfst den Tieren und Menschen. Danke für DICH ♥” (Marion)

“Wie gut ich das nachfühlen kann. Anfang des Jahres ging es uns ähnlich. Nach dem Gespräch wussten wir wo es schmerzt. Es folgten viele Untersuchungen, eine Nacht in der Klinik. Das hat Ruby sehr traurig und ängstlich gemacht. Es ging ihr schlecht, und wir mussten sie das erste Mal allein lassen. Jetzt, nach 5 Monaten, haben wir unseren Clown endlich wieder. Noch ein paar Physiositzungen, dann haben wir auch das geschafft. Ich habe gelernt, dass ich stark sein muss. Danke Sylvia ♥” (Monika)

Heute ist der erste Portaltag im Monat Juni und diese sind immer sehr intensiv, denn es geht um eine Neuausrichtung auf höherer Ebene!

Ja, an diesen Tagen lichtet sich der Schleier zur anderen Welt und zu höheren Dimensionen… und wir haben dadurch leichter Zugang zu unserer Intuition, zu unserem göttlichen Ursprung, zu unserer Seele. Wir erhalten verstärkt intuitiven Einsichten, um mehr über unseren Weg, unser Dasein, den göttlichen Plan und unsere Seelenaufgabe zu erfahren…

Ja, es geht um eine Neuausrichtung, für uns, für diese Welt, und alles, was sich ordnen will, auch in uns und tief in unseren Zellen. Die Energien, die Geschehnisse sind und waren teilweise sehr erschöpfend. Und auch wenn der Verstand sich orientieren, ja, am liebsten zurück will, weil es sich oft verwirrend anfühlt, dieses Auf und Ab der Gefühle… so lasse es einfach geschehen, dich einfach führen und vertraue in das, was geschieht.

Die Portaltage helfen uns, klarer zu sehen. Und auch die geistige Welt unterstützt uns. Nutze diese Zeit, um dich wieder mit deiner Seele und deiner Inneren Kraft zu verbinden! Unsere Seele möchte uns daran erinnern, dass wir Schöpfer sind, dass es mit UNS zusammenhängt, was geschieht auf dieser Welt! Es geht IMMER um das Große Ganze. Und es geht um Ausgleich, um Liebe und Heilung…

(Sylvia Raßloff)

In diesem Sinne… Habt einen wunderschönen Tag ♥