Sonne in Wassermann – 28.01.2021 – 20:16 Uhr

Ihr Lieben, morgen steht uns wieder ein besonderer Vollmond bevor… in dieser Zeit, die sehr spannungsgeladen ist und mit Mars und Uranus auch ziemlich explosiv sein kann. Der Löwe erinnert uns an die Kraft in uns und daran, unsere Zweifel beiseite zu legen. Ja, die Zeit des Kleinmachens ist vorbei. Der Wassermann bringt uns die Energie und den Drang zur Erneuerung!

Es geht darum, Kopf und Herz (Löwe) zu vereinen! Denn egal, wohin dein Herz dich ruft… es ist Zeit, endlich aufzustehen und es zu TUN… Dich selbst zu verwirklichen und dem Weg deiner Seele zu folgen! Die Energien stehen für Veränderung, wie nie zuvor! Und ja, wir alle tragen die Kraft in uns, um alte Muster und Ängste aufzulösen, das Alte loszulassen…

und Verantwortung zu übernehmen FÜR unser Leben! Wie möchte ich leben? Was ist mir wichtig? Was ist mein Weg? Wohin möchte ich gehen? Nur DU kannst es wissen! Merkur ist es, der ab Ende des Monats im Wassermann für unsere Gedanken und neue Ideen steht, der die Kommunikation und das Miteinander fördert. Es geht darum, GEMEINSAM Neues entstehen lassen!

Insgesamt bringt uns der Februar eine spannende Zeit… mit gleich mehreren Planeten im Wassermann, der wie kein anderer für die Freiheit des Geistes steht! Ja, es sind die Energien, die sich massiv erhöhen und uns auf allen Ebenen zur Veränderung / Bewusstwerdung führen. Jupiter steht für die Hoffnung, die dieses Jahr prägt… und WIR alle sind dabei, um mitzuwirken!

Auch wenn es anstrengend ist und bleibt… Doch welch große Veränderung ist schon „einfach“ und Neue Wege sind das nie! Es bringt nichts, zu jammern! Finden wir die Kraft in uns… denn es geht um UNS! Und darum, uns vom Alten zu lösen/zu befreien. Ja, es geht ums Erwachen! Deshalb… vertraue in Dich, vertraue in Dein Licht… egal, wohin du gehst! Es ist immer die Liebe, die uns führt!

(Sylvia Raßloff)

Danke von Herzen für deine Zeilen liebe Marianne, über die ich mich unglaublich gefreut habe!!! Ich sende dir eine Umarmung und einen Nasenstupser an Felix zurück ♥

„Liebe Sylvia,

ich habe Anfang letzten Jahres mit der Bitte um Hilfe und dann um Heilung für Felix zu dir gefunden. Ich durfte deine wundervollen Seminare besuchen, in denen es um so viel mehr geht, als Tierkommunikation. Die Reise hatte begonnen und ich bin so dankbar, dass Felix in mein Leben gekommen ist.

Es verändert und öffnet eine Welt der Liebe und des Bewusstseins, die ich nicht mehr missen möchte.

Auch nach deiner Heilreise für mich hat sich unbemerkt Vieles vom Negativen in Positive verwandelt und ist in mein Bewusstsein gerückt. Ich bin ruhig, bei mir und bin auch wieder auf dem Weg.

Du hast in meiner Heilreise geschrieben ich habe mich nach einem Heilungsprozess selbst in den Arm genommen und gesagt „wir machen das jetzt anders”. Genau das ist passiert, hat sich geheilt und manifestiert. Liebe Sylvia, DANKE dafür!

Ich hab dein Buch natürlich inzwischen gelesen, es ist viel passiert zwischen Felix und mir und mit mir. Du weisst ja, ich brauch immer etwas länger und ich hab auch noch nicht die Worte gefunden dazu, was und wie berührt ich bin und wie besonders alles für mich ist.

Vorhin hab ich zufällig ;-) eine Geschichte gelesen, wir wissen ja Zufälle gibts nicht.

„Warum Hunde weniger lang leben als Menschen: Hier ist eine überraschende Antwort eines 6-jährigen Kindes.

“Die Menschen sind geboren, damit sie lernen können, wie man ein gutes Leben lebt – wie man alle die ganze Zeit liebt und nett zu ihnen zu sein, richtig?”

… der 6 Jährige fuhr fort:
“nun, Hunde wissen schon, wie man das macht, deswegen müssen sie nicht so lange bleiben, wie wir es tun.”

Mir liefen Tränen, es hat mich sehr berührt und zeigt mal wieder die Weisheit unserer Kinder wenn sie noch frei sind.

Durch diese Geschichte wurde mir aber auch klar, dass es genau das ist, woran du die Menschen erinnerst, in deinen Seminaren, deinem wundervollen Buch und auch wie du es uns vorlebst. Liebe – Achtsamkeit – Zuhören……….. Alleine deine Zeilen und Texte sind wie Therapie und Erholung für Seele, Geist und Körper.

Ich umarme dich und danke dir von ganzem Herzen Und von Felix einen Nasenstupser! Er ist sehr froh, dass es dich gibt ♥

Danke für dein SEIN!”