Ihr Lieben, ich weiß, ich bin spät dran… aber morgen ist wieder ein unglaublich wichtiger Meilenstein in diesem Jahr… Ein neues Tor öffnet sich für uns alle, denn…

am 12.11.2020 treffen sich Jupiter und Pluto zum dritten und letzten Mal im Zeichen Steinbock in diesem Jahr! Der Unterschied ist, dass beide Planeten jetzt direktläufig sind. Ein neuer 13 Jahre Zyklus beginnt! und es geht darum, sich dem Wandel in der Tiefe zu öffnen, persönlich als auch gesellschaftlich, wo es um Recht und Macht geht…

Jupiter bringt Licht ins Dunkel! Es zeigt sich im Großen, wie auch im Kleinen bis tief in unsere Seele… an was wir uns z.B. persönlich klammern, was wir aus Angst, zu verlieren… versuchen, mit Macht zu kontrollieren. Ja, es ist ein Jahr der tiefgreifenden Veränderungen, existenziell und in allen Bereichen und es heißt nun, mehr denn je, unsere Sicherheit nicht im Außen zu suchen, sondern im Vertrauen in UNS…

Es geht um die Suche nach uns selbst, den Sinn des Lebens… um geistiges Vermögen, statt materieller Werte. Es geht um Erkennen… um Bewusstwerdung für uns alle… um Wahrhaftigkeit! Wir haben JETZT die Chance, bis zum Ende dieses Umbruch-Jahres 2020 den Grundstein zu legen, wohin es geht. Es geht um Entscheidung! So oft wir uns ohnmächtig, ja machtlos fühlen, wir sind es nicht…

Es geht um die Welt von Morgen, um eine höhere Ordnung, die für Alle im Einklang mit der Schöpfung wiederhergestellt werden muss, egal, wie. Oh nein, wir können dies weder aufhalten, noch kontrollieren… aber mitgestalten! Und es heißt, uns im Vertrauen in unsere Innere Weisheit zu öffnen, um auf den Weg unserer Seele zurückzufinden, die uns führt!

Ab 14.11. sind Mars und Merkur wieder direktläufig! Ein wichtiger Moment! Denn nun geht es darum, wirklich klar zu sehen und dementsprechend zu handeln. Wofür sind wir – wir alle – bereit, wahrhaft einzustehen?! Entscheide dich für Liebe, statt Angst… und glaub an deine Kraft! Wir alle sind nun gefragt, Verantwortung zu übernehmen!!!

Der Neumond im Skorpion am 15.11.20 wird das Ganze nochmals intensivieren, indem er unser Weltbild, unsere Wahrheit, unsere Konditionierungen hinterfragt. Er führt uns in die Tiefe, dahin, wo es auch schmerzt, denn es geht um das loslassen, einmal mehr… um uns wieder mit unserem wahren Sein zu verbinden… mit allem, was ist! Denn es geht um uns alle! Und langfristig auch um unsere menschliche Existenz.

(Sylvia Raßloff)

Eine interessante Frage habe ich heute bekommen…

“Hallo Frau Raßloff,

ich war vor Jahren bei Ihnen im Seminar – war toll damals und umso mehr freue ich mich jetzt auf Ihr Buch! Ihr Buch kommt für mich genau zur richtigen Zeit, denn ich bin wegen positiver Testung (berufliche Routinetestung, obwohl bisher keine Symptome vorhanden waren) seit gestern in Isolation.

Was sagen eigentlich die Tiere zu der aktuellen Coronasituation?

Viele Grüße

Dagmar”

Liebe Dagmar… Was sagen die Tiere zur aktuellen Situation?

Natürlich spüren sie die Innere Unruhe, die Gedanken und Sorgen ihrer Menschen.

Erst vor ein paar Tagen sagte ein grauer alter weiser bereits verstorbener Kater, den eine Kundin in einer Heilreise traf, in der es auch um negative Gedankenmuster, Ängste und fehlende Abgrenzung ging, zu ihr:

“Du kannst nicht alles kontrollieren, was geschieht und es lohnt sich nicht, über das Gedanken zu machen, was du nicht ändern kannst. Die Menschen werden lernen… Schau auf das, was DU ändern kannst! Alles andere geht vorbei.”

(Sylvia Raßloff)

Danke für eure tollen Bilder und so lieben Nachrichten zu meinem Buch ♥ Und für alle, die so gespannt darauf warten!!! Wir tun unser Bestes!!!

“Liebe Sylvia …. eeeeeeendlich ist es angekommen! Ich DANKE DIR!!! Ich freu mich so, dass es bei uns ist und ich ganz bald anfangen kann, zu lesen …. in Hoffnung … ♥ Herzliche Grüsse und DANKE! Ratna”

“Wenn man das Buch gelesen hat und es dann wehmütig zur Seite legen muss (nachts um 2) , dann weiß man, es ist das perfekte Buch! Schöner geht es wohl nicht, allen zu vermitteln, daß das der schönste Weg ist, etwas für unsere Tiere zu tun. Einfach DANKE. LG Petra”

“Meine Hunde teilen mein ganzes Leben. Sie gehen mit arbeiten, sie fahren mit in Urlaub, sie gehen mit uns essen und ich bin stolz darauf! Aber… ich werde an mir arbeiten müssen. Es heißt ja nicht umsonst .. in der Ruhe liegt die Kraft …. Dein Buch kam genau zur richtigen Zeit und ich bin froh, Dich gefunden zu haben. Du hast mich sehr beeindruckt!!! Fühl Dich feste gedrückt. Ich habe Dich im Herzen! Dani”

“Hallo du Liebe, am Samstag kam das Buch für meine Freundin hier an und gestern das Buch für mich. Vielen lieben Dank fürs Zusenden und für deine wundervolle Widmung . Ich danke dir auch für deine Freundschaft und unsere Seelenverbindung… und auch ich bin sehr froh, dass es dich gibt!!!!!!!!! Ich hoffe von Herzen, dass wir uns irgendwann mal persönlich treffen können! Ich freue mich jetzt, in den nächsten Tagen dein Buch durchlesen zu können. Ich bin so stolz, dass ich eins ergattern konnte, sogar mit einer Widmung von dir! Dieses Buch wird einen Ehrenplatz bei mir bekommen. ♥ Birte”

“Hallo Sylvia, seit langem verfolge ich Deine wirklich tollen Beiträge auf Facebook. Du schreibst so gefühlvoll und wahre Texte, da möchte ich gerne Dein Buch. Wenn Du mir eines zukommen lassen könntest. Vielleicht mit einer Widmung? Dankeschön! Ich wünsche Dir eine schöne Zeit! Bleib so wie Du bist, und vor allem Gesund ♥ Liebe Grüße Herbert”

“Hallo liebe Sylvia, wie schön, dass Dein Buch nun veröffentlicht ist, ich gratuliere Dir herzlich dazu. Ich möchte es gerne bestellen und freue mich sehr darauf! An dieser Stelle möchte ich nochmal erwähnen, dass sich mit jedem Besuch bei Dir, also jedem Seminar etwas gelöst hat! Diese wunderbaren Erfahrungen haben, in Verbindung mit meiner veränderten Situation Nicos und damit unsere Welt so positiv verändert. Das fühlt sich so leicht an, die Liebe fließt, ich finde gar keine Worte dafür. Auch Maja hat sich sehr verändert. Fröhlich zeigte sie sich ja immer, aber jetzt IST sie es. Sie ist ein Herz auf vier Pfoten, und gar nicht mehr penetrant, sondern viel zurückhaltender, ruhiger geworden – außer im Verteilen von Liebe, das ist wunderschön. Ganz herzliche Grüße Iris”

“Hallo liebe Sylvia, ich freue mich immer so sehr über Ihre Texte, die ich bei Facebook verfolge. Nun freue ich mich sehr über Ihr Buch, das ich gern bestellen möchte. Herzliche Grüße Petra”

“Hallo, ich folge Ihrer Seite auf Facebook schon eine ganz Weile und bin jedes Mal aufs Neue ganz ergriffen von den Posts. Ich habe innerhalb kurzer Zeit 2 Hunde an Krebs verloren… Ich hoffe, ich bin vlt. irgendwann soweit, eines Ihrer Seminare zu besuchen und vlt. auch um ein Gespräch mit meinen Hunden zu bitten. Im Moment denke ich aber nicht, dass ich das kann, mir laufen schon bei diesen Zeilen wieder die Tränen. Ich möchte trotzdem sehr gern ein Buch bei Ihnen bestellen. Vlt. hilft mir das ja schon etwas in die richtige Richtung. Ganz liebe Grüße Katrin”

“Ich bin zu Tränen gerührt, dass Du wirklich jede Bestellung und jeden Kommentar so unglaublich einfühlsam und liebevoll kommentierst. Ich freue mich sehr auf Dein Buch und werde alles daran setzen, einen Termin in einem Deiner Kurse zu “ergattern”. Alles Liebe Angelika”

“Hallo, ich möchte gerne das Buch bestellen. Bin seit 10 Wochen Hundebesitzerin, wir haben einen Streunerhund aus Rumänien, vielleicht hilft mir das Buch unseren geliebten Ernie besser zu verstehen. LG Nici”

“Liebe Sylvia, ich hoffe, dass es Dir und Deinen Lieben gut geht ♥ Mit großer Freude habe ich Dein neues und erstes Buch entdeckt und von Herzen gerne würde ich ein Exemplar davon bei Dir bestellen. Liebe Sylvia, Du hast mir ein so liebevolles Seelenprotokoll mit meinem über alles geliebten BARON als Lebensgeschenk gemacht und Dein Buch ist ein großes Herzensanliegen für mich. Liebe Sylvia, darf ich bitten, ob Du mir eine ganz persönliche Widmung im Gedenken an meinen BARON dazuschreiben könntest? Darüber würde ich mich sehr freuen. Von Herzen alles Liebe und innigen Dank. ♥ In lieber Freundschaft. BERND “

“Liebe Sylvia, nun habe ich die Probe hier gelesen und fühle mich noch mehr bestätigt, denn auch ich habe eine Hundeschule mit meinem ersten Hund mitten drin einfach verlassen, denn mein damaliger Ayko hat an der Seite des Trainers immer gehumpelt, als er wieder bei mir war, war das Humpeln wieder vorbei… Ich habe auf ihn gehört und wir haben 12,5 Jahre glücklich zusammen verbracht ♥ Vielen Dank für die Zusendung Ihres Buches, auf das ich mich schon sehr freue. Ganz liebe Grüße und bleiben Sie gesund! Astrid”

“Liebe Frau Raßloff, ich freue mich sehr auf Ihr Buch und bin neugierig auf Ihre Niederschriften. Ich bin mir sicher, viel aus Ihrem Buch mitnehmen zu können. Gerne gebe ich nach dem Lesen Ihnen Bescheid und ein Feedback. Ich lese selten, aber ich bin durch Ihren schönen Spruch: ‘Es sind die ohne Schuhe…..’ so beeindruckt gewesen, dass ich Ihren Namen danach gegoogelt habe und fand Ihre Seite nebst Buchangebot. Die Leseprobe war schon sehr sehr toll. Es grüßt Sie lieb, Christina und Burrito”

“Liebe Sylvia, somit freue ich mich auf die Lieferung und bin sehr gespannt auf Dein Buch. Ich wünsche Dir eine gute Zeit und ein riesen Dank von Herzen für deinen Einsatz für unsere Tierischen Freunde und Weggefährten. Herzlichst Karin”

“Liebe Sylvia, ich möchte natürlich auch sehr gerne dein Buch bestellen. Leider habe ich es bis jetzt nur zu einem Kurs zu dir geschafft. Ich habe mir aber fest vorgenommen, weitere zu besuchen. Ich bin auch immer wieder schön am üben. Und es ist immer wieder erstaunlich, wie gut es klappt. Viele liebe Grüße Simone”

Hier gehts zum Buch www.tiere-verstehen.com/buch oder direkt per E-Mail an verlag@tiere-verstehen.com

Sie haben ein Herz, wie wir… eine SEELE, wie wir… Sie lieben, trauern, trösten… FÜHLEN, wie wir. Sie SIND wie wir… (und oft besser)…

Und deshalb ist es mein Beruf und auch meine Berufung, ihre Seelensprache und damit das Bewusstsein dafür, dass Tiere Intelligenz, Gefühle… und eine Seele haben – dass sie uns ähnlicher sind, als wir bislang dachten – in die Welt hinauszutragen, um die Herzen der Menschen zu öffnen… um etwas zu verändern… für die Tiere und die Natur, denn unser Leben, unser “Glück”… wird niemals wahres Glück sein, wenn es auf Ausbeutung und Grausamkeit basiert… wenn es nicht die Liebe und den Schutz ALLEN Lebens um uns herum mit einschließt.

(Sylvia Raßloff)