Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und was sich dadurch zum Positiven verändern kann, sobald wir mit ihnen sprechen, vor allem, wenn es um Veränderungen geht, wie hier um den kleinsten Zuwachs in der Familie ♥ , der immer angebellt wurde…

“Liebste Sylvia,

meine liebe Sylvia, Du Schatz, mal WIEDER hast DU es geschafft !!!!

Joschi —-unser wundervolles kleines Bubele —- sooooo dankbar und stolz sind wir auf ihn!!!! Weißt Du, nachdem Du mir geschrieben hast, dass Du mit ihm gesprochen hast und wie er es sieht, überkam mich so viel Ruhe und Vertrauen—ich wusste was wir falsch gemacht haben!!! Sylvia, Du bist so ein Segen für uns!!!!

Bevor die drei also zum Essen zu uns kamen, habe ich es so gemacht wie Du gesagt hast, ich habe es Joschi nochmal gesagt und visualisiert!! (Aaaaaber ich bin mir sicher, dass es schon gaaaanz gaaaaanz gaaaaaaaaaanz viel durch DEIN Gespräch mit Joschi kam ♥) Joschi war einfach vorbildlich!!!!

Wir haben Joni nicht hochgenommen (war ja ein Thema für Joschi) , er saß einfach in seinem Stühlchen und Joschi konnte, so wie er es—und wann er es wollte, zu ihm. Joschi gibt sich soviel Mühe!!!! Er hat überhaupt nicht gebellt und war richtig vorsichtig!!!!

Ach Sylvia, ICH BIN SO FROH DASS WIR UNS KENNENGELERNT HABEN !!! DU BIST MIR SO NAHE — DU ENGEL —- DU WUNDERVOLLER SCHATZ—INNEN WIE AUSSEN!!!!

Sooooo, dann noch was ganz wichtiges!!!! 1000 Dank Du Liebe, dass Du mir gleich Bescheid gesagt hast wegen der neuen Seminar-Termine!!! Das ist superlieb von Dir!!! Bitte würdest Du uns schonmal für Dein Aufbauseminar 1 am 31.01.2021 vormerken??

Ich umarme Dich ganz fest und freu mich heute schon darauf, Dich wiederzusehen!!!

Alles alles Liebe,
Von Herz zu Herz,
Gaby

P.S. Gerne kannst Du die Geschichte mit unserem Joschi und Jonathan posten Du Liebe! Joschi macht das wirklich ganz toll, er bellt überhaupt nicht mehr!! Er begrüßt Jonathan noch recht ungestüm, aber trotzdem viel vorsichtig als sonst!!!! Zwischendurch gibt es dann immer mal wieder einen Ohrenschlecker von Joschi und ein “Ohhh Oschi” von Jonathan ♥ :-) Und unser Mäxchen ist da eh recht cool, er interessiert sich mehr für Jonis Spielsachen und den Sandkasten als für Jonathan selber…ich bin so stolz auf meine beiden Jungs und so dankbar!!!!”

Und es geht weiter… um die Tierkommunikation in die Welt hinaus zu tragen ♥ Danke von Herzen für eure lieben Zeilen, die mich zu den Buch-Bestellungen erreichen…

“Liebe Sylvia, herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen ♥ Wir haben nach Deinen Terminen geschaut und sofern die Plätze noch frei sind, würden wir gerne an Deinem Basis-Seminar am 10.04.2021 teilnehmen!!! Wir geben auf jeden Fall Bescheid, wenn wir Dein Buch gelesen haben – das wird ein Fest für uns – ich weiß es schon vorher ♥ Alles Liebe und sei herzlich gegrüßt und feste umarmt von Edith, Daniela und Polly – bleibt alle gesund”

“Hallo Sylvia, soeben überwiesen, freue mich und werde mich rückmelden. Aber so, wie ich Sie bei FB „verfolge“ – wird es mir sicher gefallen. Ich habe seit Kindesbeinen an Tiere um mich und habe seit 14 Jahren eine treue Seele an meiner Seite, die nun tatsächlich MEINE Seelenhündin ist. Dafür bin ich unendlich dankbar und geniesse jeden Tag, jede Minute mit ihr. Vielen Dank für Ihre netten Zeilen ….. es passt und ist stimmig in dieser so schweren Zeit. Liebe Grüsse, Barbara”

“Liebe Sylvia, Deine letzten Beiträge auf Deiner Seite in FB tun mir so gut. Sie sind so treffend in der jetzigen Zeit für mich. Ich danke Dir so sehr dafür. Du bist so ein Engel. Ich umarme Dich. Ich bin so dankbar, Dir begegnet zu sein. Du und Tara seid mein Heil ♥ Liebe Grüße Isabell”

“Einen schönen guten Tag Frau Raßloff, gerne möchte ich ihr Buch bestellen. Ich bin schon so lange über Facebook mit ihrer Arbeit und den wunderbaren Momenten im Leben zwischen Menschen und Tieren verbunden, dass ich mich jetzt sehr darauf freue, Ihr Buch zu lesen. Ganz herzliche Grüße Bettina mit Tara und Einstein ♥”

“Lieben Dank für die Rückmeldung. Ich verfolge Sie ja auf FB und wurde dadurch auf ihr Buch aufmerksam. Mit großem Interesse verfolge ich ihre Posts, die einem wirklich sehr ans Herz gehen. Bin mega gespannt auf das Buch. Ich Danke nochmals recht herzlich. Liebe Grüße Andrea”

“Danke von ganzem Herzen für Ihr Tun und Sein ♥ Ich kommuniziere auch mit Tieren auf seelischer Ebene, es ist so heilsam und unbeschreiblich! Deshalb freue ich mich ganz besonders auf Ihr Buch. Alles Liebe und herzlichste Grüße, Andrea”

“Liebe Frau Raßloff, nach den schönen Kommunikationen mit Jacko, Joshi und Zazou, darf natürlich ihr Buch nicht fehlen. Ich musste schon bei der Leseprobe weinen… Ganz liebe Grüße, Jutta”

“Liebe Sylvia, auch ich möchte für mich dein Buch bestellen. Deine Texte berühren mich so sehr, dass ich mich sehr über dein Buch freuen würde. Deine Kommunikationen berühren mich immer sehr. Ich würde mich freuen, wenn ich dein Buch bekommen würde. Sam liest bestimmt auch sehr gerne mit! Herzliche Grüße und eine dicke Umarmung, sendet dir Christiane”

“Liebe Sylvia, wie schön, daß “Dein Baby”, Dein Buch fertig ist und Du es jetzt in die Welt hinausschicken kannst. Natürlich hätte ich auch gerne ein Expemplar, um das Gelernte nochmal nachzulesen und zu vertiefen. Und um Deine wunderbaren Geschichten rund um die Kommunikation mit unseren Tieren zu genießen. Liebe Grüße Marion”

“Liebe Sylvia, ich verfolge Deine Beiträge auf FB bereits seit Jahren und bin immer wieder tief berührt. Im Februar 2017 bat ich per Messenger um Deine Hilfe, als meine Seelengefährtin Hanna gehen musste. Ich bekam eine automatisierte Antwort und war in meiner Verzweiflung derart enttäuscht, dass ich Deine persönliche Antwort am nächsten Tag erst nach ihrem Tod registrieren konnte. Dies tut mir sehr leid. Ich möchte sehr gerne Dein Buch bestellen und hoffe, dass ich trotz meines fortgeschrittenen Alters und der räumlichen Entfernung einmal die Gelegenheit bekommen werde, an einem Deiner Seminare teilhaben zu können, da ich diese tiefe Verbundenheit zu meinen Tieren spüre, meiner Intuition jedoch immer wieder misstraue und vermeintlich immer irgendeinen Beweis benötige. Vielen Dank und herzliche Grüße, Angelika”

(Liebe Angelika, vielen herzlichen Dank für deine liebe Nachricht. Das tut mir sehr leid, ich weiß, wie schwer es ist, wenn ein Seelenhund geht, auch wenn sie uns nie ganz verlassen. Ich hätte dir/euch gerne beigestanden… Wirklich sehr freuen würde ich mich, dich in meinem Seminar irgendwann persönlich kennenzulernen! Und ich freue mich, zu hören, wie dir mein Buch gefällt und was sich dadurch verändert, denn hier geht es genau darum, unser Vertrauen und unsere Intuition zu stärken… für eine noch tiefere Verbindung zu unseren geliebten Tieren! Ganz liebe Grüße Sylvia)

Hier gehts zum Buch -> www.tiere-verstehen.com/buch oder direkt per E-Mail an -> verlag@tiere-verstehen.com

“Da bist du ja schon wieder!” sagt er.

“Schnell warst du heute da. Setz dich!”

“Ja”, sage ich, “gern, deshalb bin ich hier. Die Welt dort unten wird seit Monaten jeden Tag irrer, das musste ich loswerden.”

“Ich weiß. Aber die Sekunde wird auch vergehen”, sagt der Berg.

(Danke Susanne)