Still, seid leise, ein Engel ist auf der Reise…

Milli, die leider sehr krank war, ist über die Regenbogenbrücke gegangen… Run free, du wundervolle Seele ♥ Grüß meine Filli und all die anderen… auf den grünen Wiesen dort. Liebe Claudia, lange habe ich euch begleitet… fühle mich tief verbunden… dankbar, dass wir uns in meinen Seminaren begegnet sind! Ich weine mit euch… sende eine stille Umarmung. Seelen, die zusammengehören, können sich nicht verlieren…

“Liebe Sylvia,

ich lese gerade den Beitrag zu Bob (https://www.tiere-verstehen.com/irgendwann-wenn-das-licht-hier-immer-dunkler-wird/) und weine wieder, weil es exakt auch zu meiner Milli passt. Sie war/ist so eine weise Seele, die alles bedacht eingefädelt hat und es für uns so eindeutig und “einfach” wie möglich gemacht hat.

Ich hatte mal mit ihr besprochen, dass es für mich das Zeichen ist, wenn sie nicht mehr essen mag und war nicht sicher, ob das klappen wird, weil sie halt ein Labrador ist!!! Gefressen hat sie tatsächlich noch bis Sonntag Mittag und als wir den Tierarzt schon verständigt hatten und zusammen im Garten saßen, hat Bernd ihr noch ihren Lieblingspansen gebracht. Sie hat ihn nicht angerührt, sondern uns nur ganz fest angeschaut. Wenn ich an diesen Blick denke, laufen die Tränen 😭. Sie hat es mir tatsächlich bestätigt, weil ich bis zum Schluss gezögert habe, obwohl ich wusste, dass die Zeit gekommen war.

Wie du gesagt hast, sie wird es dir zeigen und den richtigen Moment wählen. Sie ist ganz ruhig zwischen uns an ihrem Lieblingsplatz draußen eingeschlafen. Wir sind unendlich traurig und trotzdem froh, dass wir sie erlösen konnten. Sie war so tapfer und hat bis zuletzt alles ertragen. Meine süße Maus hat so viel Liebe auf die Welt gebracht. Sie wurde sehr sehr geliebt, nicht nur von uns, sondern auch von vielen anderen Menschen und sie hat noch mehr Liebe zurück gegeben. Sie soll nun ganz frei und unbeschwert durch die Lüfte nachhause schweben 💫. Ihre Liebe bleibt für immer hier bei uns ♥

Ich danke dir liebe Sylvia, für deine liebevolle Unterstützung. Das hat mir sehr gut getan in den schlimmsten Stunden. Wenn ihre Seele angekommen ist, möchte ich gerne noch eine Tierkommunikation von dir, damit ich weiß, wie es für sie war und ob es ihr gut geht, da wo sie dann ist.

Liebe, sehr traurige Grüße

Claudia”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Fernando ♥, dem es körperlich und seelisch nach dem plötzlichen und traumatischen Verlust seiner geliebten Gefährtin, der auch seine Menschen sehr belastet hat, gar nicht gut ging. Ja, die Seele drückt sich durch den Körper aus und Vieles darf heilen jetzt, für alle… Danke für euer Vertrauen!

“Hallo meine Liebe,

wir haben gerade nochmal deine Heilreise angehört, deine schönen Worte… haben beide Tränen vergossen… Es war, als würde ich einen Film vor mir sehen… Einen Film, der mitten ins Herz geht. Ich bin dir so dankbar!

Fernando ist nach deiner unglaublich intensiven und aufwendigen Heilreise inzwischen wie umgewandelt! Seine Augen sind wesentlich besser geworden und auch das Fell erholt sich. Er ist so unglaublich liebebedürftig, anhänglich und uns zugewandt, aber vor allem nimmt er wieder viel mehr am Leben teil! Es ist so wunderbar, ihn beim schnüffeln und spielen zu beobachten. Auch im Geschäft freuen sich die Kunden, dass er endlich wieder zu ihnen kommt, sie begrüßt und sich kuscheln lässt 💖 Das ist so so schön … wir möchten einfach nur nochmal DANKE sagen 🍀

Danke für dich und dein wunderbares Engagement, dein Herzblut und dein Wissen um die Dinge, die zu tun sind… und die so wichtig sind und gebraucht werden… von Mensch & Tier!

In Verbundenheit…

Claudi & Ulf

P.S. Ja … wir hören die Heilreise immer wieder gerne an und ich sehe alles immer vor mir in der Nacht…♥️ Das tut so gut … auch wir Menschen haben besser Frieden schließen können mit dem plötzlichen und unvorhergesehen Erlebnis der Reise über den Regenbogen 🌈 von Lady Di”

“Das kann ich nur bestätigen ❣️🙏 ein Engel in Menschengestalt ❤️” (Danke Christina, für deinen lieben Kommentar auf meiner FB-Seite)

Vielleicht ist es das Schwierigste in unserer heutigen Zeit… und bei all dem, was um uns herum geschieht… bei uns selbst und im Vertrauen zu bleiben, in der Zuversicht… ja, stark zu sein und diese Energie zu halten.

Dieses Jahr ist wohl ein Jahr des Loslassens… Vieles wird sich neu sortieren und anders, als wir es bisher kennen, weitergehen. Es ist so wichtig, was wir aussenden, immer… und besonders jetzt… was wir gemeinsam erschaffen.

Das Universum unterstützt uns, das Licht ist bereits da… wenn wir uns öffnen, annehmen, in der Liebe bleiben… uns dessen bewusst werden, dass sich nur das, was wir in uns selbst finden, im Außen manifestieren kann.

Frieden… Nicht Hass, nicht Streit. Nicht negative Gedanken… und das gegeneinander gehen. Es nimmt uns die Kraft, die wir brauchen und noch brauchen werden. Die Erde verändert sich, alles verändert sich.

Wir gehen in eine neue Zeit, sind mittendrin… und es ist so wichtig, uns zu befreien… von destruktiven Mustern, von Manipulationen, um wieder wahrhaft zu fühlen… weiter zu sehen!

Die Tiere sind es, die uns dazu immer wieder auffordern… höher zu schwingen, im Herzen zu bleiben, die uns so viel lehren und zeigen… denn wir alle haben es in der Hand, wie wir diese Schwelle überschreiten…

WIE wir weitergehen.

(Sylvia Raßloff)