Dieses Leben genießen… so wertvoll, wie es ist… so einzigartig… wie Dein Weg… wie Du bist…

Auch wenn da Steine im Weg liegen… sie gehören dazu… um zu lernen… um zu wachsen… und weiter zu sehen…

“Und dann steigst du einfach drauf… balancierst dich aus… und genießt die Aussicht!”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinem Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation am letzten Wochenende, in dem es auch um das Thema Abschied und den Kontakt mit verstorbenen Tieren ging. Danke, dass Ihr da ward, danke für euch, Ihr Lieben, und für dieses wunderschöne Bild von Rufus ♥

“Meine liebe Sylvia,

ich möchte dir nochmals von Herzen für das wundervolle Aufbauseminar 2 am vergangenen Wochenende danken. Ja, jedesmal bin ich immer wieder sehr berührt, mit welcher Liebe und Intensität du uns die Tierkommunikation lehrst.

Und jedesmal weiß ich immer, dass es genau richtig ist und ich bin zutiefst dankbar, dass mich mein Weg zu dir geführt hat! Ich freue mich bereits jetzt auf das Profiseminar und kann die Zeit bis dahin kaum abwarten…

Als ich am Sonntag in den Himmel schaute, sah ich eine Wolke am Himmel… und ich sah in dieser Wolke Mikesch… und die Tränen liefen reichlich… und ich spürte eine tiefe Dankbarkeit für das Gespräch mit ihm am Samstag…

Und wenn ich auch wieder und wieder belächelt werde… die Kritiker werden ja bekanntlich nie verstummen… ich weiß, dass es richtig und dass es wichtig ist, dass wir voller Vertrauen unseren Weg gehen…

Die Natur und die Tiere lehren uns alles, was für unser Leben wichtig ist.

Nochmals von Herzen danken möchten Jens und ich euch für den wundervollen Samstag Abend!

Ganz ganz liebe und herzliche Grüße

und bis bald…

Birgit”

Das LEID der Tiere, das ihnen durch Menschen zugefügt wird, ist wirklich erschreckend – im Großen, wie im Kleinen. Sei es in der Nachbarschaft, die Tiere der Natur… unsere sogenannten “Nutztiere”… Überall und egal, wo… Es geht uns alle an! Sie können nicht für sich selbst sprechen! Schaut nicht weg… Klärt auf… Erhebt eure Stimme für sie… “WENN du FÜHLST…”, denn ihr Leid wird immer auch unseres sein. Wir sind EINS… Sie brauchen UNS!

“Bewahre dir dein Herz… Es wird dich immer zu den Seelen führen, die deine Hilfe brauchen!”

(Sylvia Raßloff)

und ich lerne immer noch, jeden Tag… denn sie sind es, die uns einen Spiegel unseres besseren Selbst vorhalten… der Mensch, der wir sein könnten, ohne all unsere Fehler. Demütig und still werde ich oft, wenn ich mit ihnen spreche, bin voller Dankbarkeit immer wieder, über ihre Botschaften… und wie weise sie sind.

Ich würde mir so sehr wünschen, dass immer mehr Menschen sich öffnen, um in diesen Spiegel zu schauen… dass die Menschen nicht aufhören, sie zu schützen, sie zu respektieren, sie nicht zu benutzen, sondern ihnen zuzuhören und ihre Einzigartigkeit, ihr großartiges Wesen zu sehen. Sie sind uns so ähnlich… und doch in so Vielem besser, als wir…

Ihre Liebe, ihre Ehrlichkeit, ihre Naturverbundenheit und Ursprünglichkeit, ihr Überschwang an Gefühlen, die sie niemals verbergen… Es gibt so Vieles, was sie uns voraus haben, so Vieles, was wir lernen können… doch das Größte, was wir von ihnen lernen können, ist, nicht zu urteilen, zu beurteilen, zu verurteilen, wie Menschen es über Menschen tun…

Sie lehren uns, menschlicher und menschenfreundlicher zu sein. Wie dankbar bin ich dafür!

(Sylvia Raßloff)