Ich habe mit Faye gesprochen, nachdem ihr Gefährte vor 4 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen ist und ich anschließend ein Seelengespräch mit ihm hatte, baten mich nun ihre Menschen um eine Tierkommunikation mit ihr. Es ging um ihre Vergangenheit und das, was sie erlebte, um ihre Ängste und Unsicherheiten, die sie in verschiedenen Situationen hat, wie es ihr geht, was sie sich wünscht und ob sie wieder einen Gefährten haben möchte. Es war ein langes und berührendes Gespräch. Danke für diese Zeilen aus der ausführlichen Rückmeldung, über die ich mich sehr gefreut habe… Oh ja, sie ist ein Sonnenkind… eine Seelenheilerin ♥ Danke von Herzen für euer Vertrauen…

“Liebe liebe Sylvia,

Du hast mich mit dem Gespräch total geflasht! Ich hab es jetzt schon ein paar Mal gelesen und jedes Mal laufen mir wieder die Tränen. Beim ersten Lesen lag Faye gerade auf meinem Schoß und ich war so voller Liebe und Stolz, dieses wundervolle Wesen in unserem Leben haben zu dürfen. Immer wieder während des Lesens schaute sie mich an, weil ich so gerührt war, und leckte und stupste mir die Nase an. Sie ist wirklich sehr besonders und sehr feinfühlig. Ich danke Dir aus tiefstem Herzen, daß Du so ein langes Gespräch mit Faye geführt hast! Ich weiß das sehr sehr zu schätzen. Fühl Dich ganz doll lieb umarmt!

Jetzt möchte ich noch auf Euer Gespräch eingehen:

Zu Fayes Körpergefühlen… wir waren bereits im November bei einer Physio- und Craniosacraltherapeutin und ich werde morgen einen neuen Termin bei ihr machen. Bzgl. der Knie- und Sprunggelenksgefühle muß ich dazu sagen, daß Faye ein kleiner Flummi ist und aus dem Stand in Kopfhöhe springt, wo ich sie aber die letzten Monate mit ausbremse, da ich schon das Gefühl hatte, daß wir ein bißchen mit ihren Gelenken und Knochen aufpassen sollten. Die Schulterprobleme haben wir wohl ähnlich. Ich hab ebenfalls seit ein paar Monaten Probleme mit meiner Schulter…

Das “Sonnenkind” stimmt absolut! Sie liebt es! Sogar wenn draußen 38°C sind, knallt sie sich auf die heißen Steine der Terasse und “brät” ;-) Jeder kleine Sonnenfleck im Wohnzimmer wird zum Sonnenbaden genutzt. Und wie Du sie beschreibst mit Geborgenheit, Sicherheit, Liebe und keinerlei Veränderungen – ja, und ich merke, wie sehr wir uns spiegeln/ähnlich sind, denn auch ich lebe am liebsten so. Und faszinierenderweise war Nero ja genauso. Da hatten und haben sich tatsächlich 3 Seelen gut zusammen gefunden :-)

Ihre Vergangenheit… puh. Ich wußte nicht viel. Faye kommt aus Spanien. Das, was Faye erzählt, kann ich mir vorstellen. Vor einigen Jahren hat sie in einem Gespräch auf die Frage, ob ihr etwas fehlt ganz traurig geantwortet: Welpen. Das waren wohl wirklich ihre Kinder, die Du gesehen hast… Ich würde sehr gerne bei Faye eine Heilreise machen lassen und auch die Buschblüten klingen interessant. Und natürlich möchte ich auch supergerne zu einem Seminar zu Dir kommen, aber ich glaube, das kriege ich dieses Jahr wahrscheinlich nicht mehr hin. Aber es ist etwas, was ich unbedingt machen möchte!!!

Liebe Sylvia, nochmals vielen lieben Dank für Dein Gespräch. Ich bin immer wieder begeistert von Deinen Fähigkeiten. Das ist soo wertvoll!

Alles alles Liebe,

Maja”