die gut sind und uns an das Gute glauben lassen… die „ja“ sagen zum Licht und auch an schlechten Tagen die Sonne sehen.

Es gibt sie, die Menschen… die diese Welt zu einem besseren Ort machen… einfache Menschen, wunderbare Menschen, deren Namen nicht in Zeitungen stehen.

Sie sind voller nicht enden wollender Liebe und Herzenswärme… für all die Schwachen, Verlorenen… und doch so unendlich stark, für sie zu kämpfen… die Stimme zu erheben.

Sie sind die, die immer wieder aufstehen… die handeln, uns Zuversicht geben… Sie sind die, die die Hoffnung leben… die niemals aufgeben.

Sie sind die, die enttäuscht wurden… und doch immer wieder verzeihen. Sie sind die, die unter Tränen lachen, um anderen Mut zu machen…

Sie sind die, die realistisch genug sind, zu wissen, dass sie diese Welt nicht ändern können… und doch verrückt genug, daran zu glauben.

Sie sind die, die brennen… für eine Sache, für die Hoffnung, für die Liebe… Sie leuchten wie Fackeln auf unserem Weg.

© Sylvia Raßloff

“Liebe Sylvia,

nun ist meine lieber Henry schon über 3 Jahre nicht mehr bei uns und ich habe immer wieder mal dran gedacht, wie schön es doch wäre noch einmal Kontakt zu ihm aufzunehmen……dann kreuzten sich unsere Wege und ich war mir sicher, Du bist die Richtige!
Einfach unglaublich, wie Du Henry beschrieben hast…..sein Wesen, seine Art und leider auch seine Krankheiten…..es ist tröstlich zu wissen, dass es es ihm gut geht und wir immer noch so verbunden sind…..
Auch was Henry Dir über mich erzählt hat stimmt und es bewegt einem so sehr, wie sehr er die Menschen “lesen” konnte. Wir hatten und haben wirklich eine ganz besondere Beziehung…..
Nun begleitete unser Wirbelwind-Nachwuchs unser Leben und es ist so schön zu wissen dass die kleine Maus bei uns angekommen ist…..
Liebe Sylvia, ich Danke Dir von Herzen für Deine großartige Gabe!

Alles Liebe
Claudia”