am 07.09.2021 um 02:51 Uhr

Der Neumond in der Jungfrau weckt einerseits den Drang, Neues zu beginnen, aber auch uns zurückzuziehen, um Vieles zu bereinigen, was noch nicht heil ist. Je nachdem, was für den Einzelnen gerade ansteht, nach vorne gehen oder innehalten.

Ja, Viele sind erschöpft vom Geschehen im Außen und es finden tiefgreifende Veränderungen in uns und um uns herum statt, die eine Entscheidung verlangen. Von uns allen. Wir stehen an der Schwelle zwischen dem Neuen und dem Alten.

Wir dürfen nun alles loslassen, was uns noch in der Vergangenheit hält, alte Wunden, destruktive Muster, Glaubenssätze usw. Jetzt ist es Zeit, zu heilen! Um nach vorne sehen zu können, uns neu auszurichten, im Einklang mit unserer Seele!

Ja, vielleicht auch ins kalte Wasser zu springen. Wir haben jetzt die Chance, völlig neue Wege zu gehen! Achte auf Begegnungen und Zeichen… und vor allem, lass los, was dich belastet, räume auf, um Klarheit zu gewinnen und Neues auf den Weg zu bringen.

Ja, die Jungfrau erinnert uns daran, genau hinzuschauen, zu analysieren, zu ordnen im Außen, aber auch das Gleichgewicht in uns wiederherzustellen zwischen Körper – Geist und Seele. Achte auf deinen Körper, deine Seele spricht zu dir!

Nur im Einklang mit allem, bist du in deiner ganzen Kraft! Das heißt jetzt, wirklich zu reinigen, zu entgiften und auch Grenzen zu ziehen zu dem, was dir nicht gut tut, dir Energie raubt (sowie dich zu schützen vor Manipulationen und Fremdenergien)…

Dir Gutes zu tun, dich zu erden, für dich zu sorgen… auch vorzusorgen! Und den Blick nach vorn richten! Ja, die Jungfrau hilft uns, uns zu erden und uns aus uns selbst heraus neu auszurichten. Es geht darum, uns zu befreien, wo es zu eng geworden ist.

Denn es gibt kein Zurück mehr und nie war es wichtiger als jetzt, uns einzubringen – nicht hinzunehmen, und neu zu beginnen… Für uns, für diese Welt, für das Neue… im Einklang mit allem, was ist.

(Sylvia Raßloff)

In diesem Sinne… Habt einen schönen Abend ♥ Wer noch bei meiner Energiereise für Mensch & Tier morgen Abend zum Neumond in der Jungfrau dabei sein möchte, meldet euch bitte per Email!

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Ein Dankeschön ist nicht genug für deine ermutigenden und aufbauenden Nachrichten und Botschaften, diese sind für so viele deiner Abonnenten und Leser enorm wichtig, um in dieser nicht gerade leichten Zeit einen Anker zu haben. Ich sende dir daher eine innige und herzliche Umarmung, mache weiter so! Auch wenn du bald eine Auszeit nimmst, welche du dir auch redlich verdient hast, bist du durch diese wunderbaren Botschaften, welche von Herzen kommen, immer bei uns! Von Herz zu Herz – sei innig umarmt!” (Ilona)

“Einfach nur mal Danke sagen für die Impulse und göttlichen Botschaften, die Du uns tagtäglich auf “unseren Weg” gibst liebe Sylvia.” (Kerstin)

fürs Bärle ♥ und alle anderen auch natürlich :-) Danke Gabi & Sybille

(Übrigens… wer noch Kräuter zum Räuchern sammeln möchte, sollte das am besten noch vor der Herbst- Tag- und Nachtgleiche am 22.09.21 tun. Danach ziehen sich die Säfte der Pflanzen zurück in die Wurzel und damit auch ihre Kraft.)

Ihr Lieben, auch wenn die Energien hoch sind, so sind sie doch relativ harmonisch im Moment.

Doch die Zeit scheint sich schneller zu drehen, eventuell können kurze Schwindelgefühle auftreten. Auch Druck im Kopf ist möglich. Wir sind weiterhin dabei, uns an die hohen Energien anzupassen. Alles fließt, geht ineinander über und alte Themen können sich nochmals zeigen, tief Verborgenes, möglicherweise auch in unseren Träumen, um sich zu transformieren, zu lösen in uns, schneller denn je.

Der Neumond, der uns am 07.09. bevorsteht, ist ein guter Zeitpunkt, um Vieles loszulassen, denn Neumonde sind immer Neuanfänge, die uns dabei helfen, und gleichzeitig das Neue zu manifestieren… für alles, was kommt und was wir gemeinsam erschaffen, denn gerade Jetzt, wo so Viele am Ende sind, so Viele nicht weiterwissen, ist es mehr denn je… Zeit für einen neuen Anfang!

Alles, was jetzt geschieht führt uns mehr und mehr aus der Oberflächlichkeit heraus, zu uns selbst, zur Wahrheit IN UNS und zur Verbindung zu unserer Seele. Ja, es ist ein Wachstumsprozess für uns alle, eine Zeit der Erkenntnis, des Erwachens… ein Prozess der Bewusstwerdung, der unaufhaltsam voranschreitet. Und ja, es wird zerfallen, was nicht wahrhaftig ist. Bleibt im Vertrauen!

Zu diesem besonderen Neumond in der Jungfrau steht uns Lilith beiseite, denn ab 06.09. wenn Lilith und der wahre Mondknoten im Zeichen Zwillinge zusammen kommen, beginnt ein neuer 12-Jahre-Zyklus, der uns Kraft gibt und uns auf unserem Weg weiterbringt! Oh ja, Lilith gibt uns Mut, denn sie lässt sich nicht verbiegen, nicht klein machen und geht zielstrebig ihren Weg!

Sie ist klar, kraftvoll, weise, aber auch rebellisch. Sie steht zu sich und erhebt ihre Stimme, wie auch wir es tun sollten! Ihr Lieben, der Wandel geschieht und wir sind mittendrin! Wir alle. Wir schreiben eine neue Geschichte, vielleicht ohne dass es uns bewusst ist! Deshalb heißt es aufwachen, jetzt! Uns einzubringen, unsere Aufgabe wahrzunehmen…

Ich freue mich auf den Neumond und meine Energiereise für Mensch & Tier am Montag-Abend! Begleitet von der Lilith-Energie und dem unbändigen Willen, uns zu befreien von allem, was uns belastet, uns begrenzt… um frei und unerschütterlich weiterzugehen ♥

(Sylvia Raßloff)