Wenn unsere Tiere alt sind, sie körperliche Gebrechen zeigen, sind die Sorgen oft groß und vor allem die Gedanken, wie es ihnen geht, wie sie damit umgehen, dass sie schwächer werden, auch wenn wir alles für sie tun. Und ja, immer öfter denken wir auch über den Abschied nach… Ich durfte mit Balou (12), dieser wundervollen Seele, über all das sprechen. Die Tiere sind so tief mit uns verbunden und er hat mich unglaublich berührt ♥ Es tut den Tieren so gut, gehört zu werden. Danke von Herzen für das Vertrauen und diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation…

“Liebe Sylvia,

bitte entschuldigen Sie, dass ich mich jetzt erst zurück melde. Nach der Kommunikation habe ich einige Zeit gebraucht, um alles sacken zu lassen, mit der Verarbeitung und Bearbeitung zu beginnen.

Ich bzw. wir danken Ihnen von Herzen für diese wundervolle Kommunikation! Das alles hat uns beide so tief berührt und bewegt. Ja, wir sind wahnsinnig tief miteinander verbunden. Das waren wir schon immer, haben uns immer ohne Worte verstanden. Und vom Gefühl her, sind wir es jetzt noch viel mehr. Dafür danken wir Ihnen sehr!

Seit Sie mit Balou gesprochen haben, scheint er viel entspannter, zufriedener, noch freudiger (obwohl er immer ein freudiger, lachender Sonnenschein ist). Es scheint ihm sehr gut getan zu haben, er wurde gehört. Oft schaut er mich mit so einem tiefen, durchdringenden, wissenden, sanft liebenden Blick an… direkt in mein Herz, meine Seele. Unsere Kommunikation ist nochmal mehr intensiviert worden.

Diese Zeilen zu lesen, hat mich teils auch traurig gemacht, ich schäme mich. Zu seinen ganzen Gebrechen und körperlichen Problemen, habe ich ihm durch meine Sorgen, Ängste und Gedanken noch mehr Sorgen, Probleme bereitet, ihn traurig gemacht. Er hat sich sicher sehr hilflos gefühlt. Oft war ich in den Gedanken, aber nicht im Hier und Jetzt. Dieser Gedanke macht mich unendlich traurig.

Zeitgleich haben mich Ihre Zeilen aber auch sehr erfreut. Sie haben bestätigt, dass meine Intuition richtig war. Vom Kopf her war mir der Großteil eigentlich schon völlig klar, habe bereits viel geahnt. Ich weiß nun, dass ich mich nach wie vor auf uns, unsere Kommunikation, unsere Verbindung und die Intuition verlassen kann, vertrauen kann.

Sie haben mir mit Ihren Worten die Augen geöffnet. Natürlich sind wir Spiegel… alleine schon die Tatsache, dass unsere körperlichen Beschwerden zu einem großen Teil identisch sind… Nun scheinen wir beide beruhigter.

Ihre Worte haben dazu beigetragen, dass ich die ganze Situation besser annehmen kann, positiver und entspannter bin. Ich habe eine andere Sichtweise bekommen, der Fokus liegt jetzt auf anderen Dingen. Nämlich den kleinen, wunderschönen Momenten, die wir gemeinsam erleben dürfen. Auch, wenn Spaziergänge aktuell nicht mehr dazu gehören.

(Mit Balou´s Einverständnis habe ich aber einen Jogger gekauft, so dass wir unsere vier Wände mal verlassen können, er seinen geliebten Wald besuchen kann, ohne selbst laufen zu müssen. Er sollte bald eintreffen, bin gespannt :-)). Mir gelingt es von Tag zu Tag besser und das überträgt sich natürlich auch auf meinen Schatz.

Wir können beide besser damit umgehen, sind beide zufriedener, dankbar, glücklich. Ich kann es gar nicht in Worte fassen.

Von Herzen DANKE!!! ♥

Eine herzliche Umarmung von

Balou & Katrin