Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinem Seelengespräch mit Sammy ♥, der leider sehr plötzlich und auf tragische Weise über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Sammy, wundervolle Seele, du wirst so sehr vermisst, aber ich weiß, Seelentiere sterben nicht und wir sehen uns alle wieder! Liebe Babsi, ich umarme dich, dein/euer kleiner Sonnenschein hat mich unglaublich berührt…

“Liebe Sylvia,

… Ich habe ein bisschen Zeit gebraucht, Dir zu antworten…. ich hätte keine vernünftigen Sätze bilden können …. so aufgewühlt war ich. Du hast Dir viel Zeit für meinen „kleinen Mann“ genommen – jetzt nehme ich mir die nötige Zeit für ein (hoffentlich) gutes Feedback.

Dein Gespräch mit Sammy hat mich total aus der Bahn geworfen. Ich habe den Brief gelesen, geweint, gelesen, geweint… immer und immer wieder… 3 Tage lang! Ich weiß gar nicht, wo ich so viele Tränen herbekommen habe, muss wohl eine riesige „Tränenkammer“ haben : )

Ich habe ja befürchtet, dass es schlimm wird – aber es war noch schlimmer. Doch jetzt habe ich mich gefasst, verarbeitet, und kann endlich vertrauensvoll nach vorne schauen. Meine Gefühle beim Lesen… mit Worten einfach nicht zu beschreiben, als wäre ich mit Dir zusammen auf dieser Wiese gesessen. Glaub mir, ich sage das nicht nur so!!!!

Die „schlimmen“ Bilder in meinem Kopf beginnen zu verblassen – ich sehe nun Sammy immer mit seinen Freunden auf dieser Wiese. Das ist ein soooo schönes und warmes Bild in meinem Kopf, es überschüttet mein Herz mit unbeschreiblichen Glücks-Gefühlen… zumal ich so ein Bild tatsächlich von ihm habe… auch das Bild, das er Dir zu Beginn gesendet hat, habe ich. Diese Bilder sind mir beim Lesen sofort in den Kopf „geschossen.“ Du findest sie im Anhang.

Als Du mir Dein O.K. gegeben hast, mit Sammy Kontakt aufzunehmen, habe ich ihm das natürlich sofort bei einem Waldspaziergang erzählt. Ich sagte ihm, dass er Besuch von einer ganz lieben und hübschen Frau namens Sylvia bekommt. Ich erklärte ihm auch, dass ich nicht genau weiß, wann das passieren wird, da diese liebe Sylvia sehr viel zu tun hat – dass sie Tiere so sehr liebt und ihnen hilft wo sie nur kann.

Gleich am Anfang Deines Gespräches sagte er Dir doch glatt (fast ein wenig vorwurfsvoll), dass er schon auf Dich gewartet hat… einfach uuuuuuunglaublich !!!! … das passt so zu ihm : ))) Ich vertraue auf Deine Zeilen, auch dass er keine Schmerzen nach seinem Unfall gespürt hat. Das lag mir wirklich sehr am Herzen, und, dass er dort nicht alleine ist. Wie schöööööön !!!

Meine Vermutung, dass meine kleine Issy ein „Stückchen Seele“ von Sammy in sich trägt hat sich ebenfalls bestätigt. Es kann eben nicht alles immer nur Zufall sein, auch wenn unser Verstand stets gerne im Vordergrund stehen möchte und uns den Glauben und die Hoffnung raubt! (Leider!)

Liebe Sylvia, das Gespräch hat mich zutiefst berührt und du hast mir damit sehr geholfen! Deine Worte an mich, Dein Gespräch mit meinem verstorbenen Sammy – es war so bedeutungsvoll, so rein und mitten in mein Herz … einfach unbeschreiblich!

Meine Trauer ist zwar nun nicht ausradiert, aber ich sehe jetzt den Tod mit anderen Augen. Mein fester Glaube an ein Leben nach dem Tod war ja schon da, aber jemanden gehen zu lassen, damit kam ich überhaupt nicht klar. Dank Dir, liebe Sylvia, bekomme ich das nun endlich hin!

Mein lieber Sonnenschein hat es mir ja nicht nur einmal gesagt: Ich soll vertrauen und auf mein Herz hören – und wenn ich wieder mal zweifeln sollte, werde ich mich daran erinnern – ganz bestimmt!

Danke Sylvia, dass Du für mich da warst – Du bist ein herzensguter Mensch ! Ich danke Dir aus tiefstem Herzen für ALLES !!! Auf die besagte Umarmung freue ich mich schon heute – hoffentlich bald in deinen Seminaren!

Ich drück´ Dich – ganz fest !!!!

Babsi”

und der Duft des Frühlings ♥