Danke von Herzen für die so schönen Rückmeldungen zu meinen Energiereisen für Mensch & Tier ♥ (Ich werde wahrscheinlich zum Neumond am 07.09. wieder eine Energiereise anbieten, da so viel Bedarf besteht im Moment und bevor ich dann in meine Auszeit gehe.)

“Ich war so gerne dabei ♥ begleitet von beiden Hunden haben wir es uns gemütlich gemacht… einer nach dem anderen schlummerte friedlich ein… getragen; gehalten, aufgefangen… Danke für dein Wirken ♥ Moni”

“Liebe Sylvia,

Ich danke Dir von Herzen für die Energiereise ♥

Mein Leo hat anfangs sehr ruhig geschlafen, nach ca. 15 Minuten war er für einige Zeit etwas unruhig, hat aber nach einer Weile wieder geschlafen.

Das war sehr spannend, denn zu diesem Zeitpunkt drehte sich meine anfängliche Unruhe in ein Gefühl des hellen Lichts und der sehr warmen Vorfreude!

Es schien so, als würde sich ein Vorhang öffnen und mir den Blick auf meine helle, liebevolle, glückliche und friedvolle Zukunft ermöglichen.

Auch heute fühle ich mich sehr ruhig, zufrieden und glücklich. Mein ganzes ICH scheint mir verstehen geben zu wollen, dass ich mich von allem Ballast gelöst habe und ich jetzt frei bin für das Neue! Es fühlt sich so gut an ♥

Ich bin sehr froh und dankbar, Dich „gefunden“ zu haben.

Ganz liebe Grüße
Kerstin”

“Liebe Sylvia,

Bruno und ich möchten sehr gerne am Sonntag, dem 22.8.21 wieder MIT DIR auf EnergieREISE gehen.

Ich kann nur sagen, dass ich – trotz sehr viel Chaos und Dunkelheit im direkten Umfeld – dennoch “irgendwie” zuversichtlich bin… Das führe ich auch auf Deine energetische Unterstützung zurück! Ich freue mich, wieder MIT DIR “verreisen” zu können!

Auch Deine wundervollen, tiefgründigen Texte bauen auf, geben Halt und Licht.

Ein ganz großes DANKE dafür.

(PS: Wenn Du wieder Seminare für Tierkommunikation gibst, bin ich nach wie vor noch sehr daran interessiert und würde mich freuen, wenn ich dabei sein könnte.)

Ganz herzliche Grüße
Claudia und BRUNO “

“Liebe Sylvia… Ab dem 8.8. während Deiner Energiereise, kam diese Ruhe und dieses Wissen, dass alles gut ist, in mich ♥ Herzgruss CHRISTINA”

“Liebe Sylvia,

meine Rückmeldung auf die Energiereise vom 8.8. kommt etwas spät, aber ich habe einfach genossen.

Interessant war für Niels und mich, dass meine beiden Jungs gleichzeitig um 10 Minuten vor 8 aufgestanden und in ihre Körbchen gegangen sind.

Ich kann nur für mich sprechen. Mich überkam eine unglaublich tolle Ruhe und Entspannung. Und diese hat mich seither nicht mehr verlassen. Wir hatten nach der Energiereise 2 Wochen Urlaub. Es war unglaublich entspannt und es war für mich der erste Urlaub, in dem ich keine Sekunde an die Arbeit gedacht habe. Es ist noch nicht lange, dass ich mich selbst lieben gelernt habe, und in diesem Urlaub konnte ich es so richtig ausleben. Das hat wahnsinnig gut getan.

Dafür möchte ich dir von Herzen danken! Wir werden bestimmt noch öfter an Deinen Energiereisen teilnehmen.

Auch mein Nino hat sich über die Reise sehr gefreut. Er ist hinterher in seinem Körbchen liegengeblieben und hat es ausklingen lassen. Mehr wollte er mir nicht verraten. Mein Bommelchen hüllt sich ebenfalls in Schweigen.

Niels hat mir gesagt, er weiß nicht, wie er es in Worte fassen soll. Er ist viel gelassener geworden und hat das Gefühl, viel besser vor negativen Energien und Ereignissen geschützt zu sein.

Wir werden es weiter auf uns wirken lassen und genießen. Nochmals unseren herzlichsten Dank für diese wundervolle Erfahrung.

Viele liebe Grüße.,
Rebecca, Niels, Nino & Bommel”

“Liebe Sylvia,

Ich bin mal wieder spät dran, aber ich wollte fragen ob noch ein Platz frei ist? Ich würde wieder gerne mit Buddy teilnehmen.

Hier ist noch meine Rückmeldung zu der Energiereise vom 08.08.2021:

Ich muss ehrlich gestehen, ich habe gedacht ich würde mir vieles einbilden, aber nachdem ich die anderen Rückmeldungen gelesen habe, muss es wohl so gewesen sein.

Zuerst einmal habe ich wieder das Ziehen im Nacken gespürt, meine Augen haben wieder „geflackert“, aber ich hatte das Gefühl dass Energie in mich geschleust wird. Das war sehr angenehm.

Dann habe ich einen Kreis von Menschen gesehen, die am Strand gesessen haben und vor uns war ein großes erleuchtetes Tor. Jemand (Du?) hat uns nach und nach aufgefordert, durch das Tor zu gehen, dabei war mir etwas unwohl.

Ich hab gefroren (hatte auch mehrere Jacken an) und auch Buddy hat an der Leine gezogen. Wir haben uns aber überwunden und sind durch das Tor gegangen. Mir wurde immer wärmer, ich habe nach und nach meine Jacken ausgezogen, Buddy ist ohne Leine gelaufen, auf dem Weg waren meine verstorbenen Verwandten, die z. T. applaudierten.

Ich hatte das Gefühl, völlig frei zu sein, habe mit Buddy gespielt und war richtig ausgelassen. Danach weiß ich leider nichts mehr, ich bin dann bis 21:15 Uhr eingeschlafen. Sehr schade. Übrigens hat Buddy während der Energiereise zwar geschlafen, aber einige Male hat er gebrummelt.

Mir ging es dann überhaupt nicht gut und das hat wirklich länger angehalten. Ich hatte Albträume, war tagsüber total müde, antriebslos, hatte Kopfschmerzen und Verspannungen.

Als ich Deine Erklärungen zu der momentanen Energie, dem Wandel und der Transformation gelesen habe und Du all das benannt hast, ist mir ehrlich gesagt ein Stein vom Herzen gefallen. Nie hätte ich es für möglich gehalten, dass ich so extrem reagiere.

Jetzt geht es mir viel besser, ich ruhe momentan in mir, bin viel gelassener! Buddy hat es auch gut getan, er ist sehr aufmerksam, aber ich werde irgendwann wegen einer Tierkommunikation auf Dich zukommen.

Liebe Sylvia, ich kann immer nur „Danke“ sagen, es ist einfach wunderbar, welche Fähigkeiten Du besitzt.

Fühl Dich umarmt, liebe Grüße von Michaela und Buddy”

Ihr Lieben, wir haben sehr starke transformative und intensive Energien, die im Moment auf uns einwirken. Stärker als bisher.

Mehr denn je ist es unsere Entscheidung, wohin wir uns wenden, dem Alten zu, wie wir es bisher kennen, oder dem Neuen, das wir erschaffen können! Hohe Frequenzen fließen ein, wirken auf uns, unser Gehirn, unsere DNA.

Dies kann natürlich mit einigen körperlichen Empfindungen einhergehen, z.B. mit einem veränderten Wärmeempfinden – Hitze oder Kältegefühl. Auch wechselnde Gedanken, Emotionen, Erinnerungen, die plötzlich auftauchen.

Das Gefühl, nicht geerdet zu sein, sich ausgelaugt fühlen, erhöhte Nerven und Gehirnaktivität. Einhergehend evtl. mit verschwommenem Sehen, Kopfweh, Schwindel, Innere Unruhe. Das alles sind Aufstiegssymptome.

Wir sind auf dem Weg in ein höheres Bewusstsein!!! Gestern gab es vier große Sonneneruptionen, die wir in den nächsten Tagen spüren werden durch die starke Lichtwellen, die auf der Erde eintreffen! Es ist wichtig, das zu wissen.

Gönne dir Ruhe! Erde dich immer wieder gut, gehe in die Natur, die ausgleichend und harmonisierend wirkt und uns hilft, uns an die Veränderungen anzupassen.

Bleibe in deiner Inneren Mitte und schütze dich gut vor negativen Energien und Manipulationen aus dem Außen. Alles Negative, wohin du deine Energie gibst, erhältst du aufrecht! Komme immer wieder in deine schützende Hülle zum Schutz deines Energiefeldes zurück.

Alles, was jetzt an Aktivierung und Klärung geschieht, wird enorm beschleunigt. Alles, was wir hineingeben an Gedanken, Worten, Taten, Überzeugungen, manifestiert sich schneller als je zuvor.

Lass es fließen, bleibe positiv, lasse die Angst und die alten Wunden hinter dir und gib dich hinein in die unendlichen Möglichkeiten. Es liegt an Dir, wohin du deine Aufmerksamkeit gibst, um es wachsen zu lassen! Voller Liebe und Zuversicht!

Liebe ist die stärkste Kraft! Du kannst es in deinem Herzen spüren! Die Veränderung beginnt IN DIR… in uns allen! Wir sind Schöpfer und es liegt an uns, wie wir diese als bewusste Menschen mitgestalten.

Jetzt ist unsere Zeit, aufzusteigen, zu leuchten und die Trennung hinter uns zu lassen, all das, was uns klein gehalten hat.

(Sylvia Raßloff)

Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung). Oh ja, die Heilreisen sind immer sehr intensiv und zeigen einiges auf! Es darf sich viel lösen! Auch an alten seelischen Belastungen. Schicht für Schicht! Und auch bewusst werden! Ja, wir sind auf der Reise und das Leben hält so viel Wundervolles für uns bereit, sobald wir anfangen, zu vertrauen ♥

“Hallo liebe Sylvia,

zunächst mal vielen Dank, für deine Arbeit und meinen tiefsten Respekt davor.

Nachdem ich heute wieder einmal deine Zeilen über die Heilreise gelesen hatte, danke ich auch der alten Heilerin aus tiefstem Herzen… sie hat ja so recht… ja, es war der Vater, der so viel hinterlassen hat…

Nun möchte ich beschreiben, wie es mir in der Zeit der Heilreise ergangen ist… muss noch sagen, dass ich immer und immer alles was mit mir ist, analysieren muss und wieder neu denken muss… ich mache mir also immer viele Gedanken… über Alle und Alles.

Am Tag, als ich dich anschrieb und um Hilfe bat, ging es mir schon alleine schon deswegen besser… ich war sehr erleichtert und gespannt, was wann mit mir passiert und was geschieht und habe endlich geschafft, mich ganz in deine Hände zu geben und abzuwarten.

Ich hatte in den Tagen, einen Traum von meinem Mann, der sehr schön war. Des weiteren, war ständig mein rechtes Ohr heiß und rot. Dann war mir auch einige Tage nicht gut. Ich fühlte mich schlapp und matt. Ich hatte auch an einem Tag mittags ganz heftige Oberbauchschmerzen gruselig, aber nur kurz. Dann wieder Kopfschmerzen, flau im Magen und sehr sehr müde. All das dauerte bis Ende Juni.

Vielleicht war es die Entgiftung und Entschlackung, die mir doch so zugesetzt hat… ich weiß es nicht. Ich möchte mich dafür bei den Wesen aus der Anderswelt tief verneigen um meine Hochachtung zu zeigen. Dankeschön ihr Lieben!
Anfang Juli, ging es mit mir bergauf… ich habe neue Energie gespürt und es kam mir vor, als wäre ich wieder da.

Einmal (07.07.) konnte ich nachts nicht schlafen, wie so oft in den letzten Jahren und saß auf dem Balkon und dachte an dich und an unsere Reise, was wohl daraus werden würde und da kam sie… eine wirklich rieesige Sternschnuppe! … nur für mich… da musste ich richtig viel und lange weinen… aber es war, als wäre in mir etwas passiert… hätte sich was verändert. Ich kann das gar nicht so genau beschreiben. Auch jetzt fließen wieder ein paar Tränen, weil es mir so gut getan hatte.

Ich weiß gar nicht mehr so genau, aber ich glaube, ab dann schlief ich besser und meine Osteopathin hat gemeint, ich sei irgendwie gelöster, als ich bei ihr war.

Was soll ich sagen… hab mir dann auch nichts mehr aufgeschrieben, nicht mehr an irgendetwas, was mir passieren könnte, gedacht. Nein, Sylvia, ich hab endlich einmal gar nichts mehr gedacht, einfach gemacht und siehe da, es funktionierte… welch eine Erlösung!

Und meine Angst ist Vergangenheit… (außer beim Autofahren).

Was ich noch sagen muss, an so manchen Tagen, unwillkürlich aus dem Nichts, fühlte ich, dass irgendwie, wie eine dunkle Wolke über mich kam, die machte mir Angst… ich glaube, sie wollte mich in meine andere, böse vergangene Gedankenwelt ziehen… ich hab nicht weiter darauf geachtet… dann war es auch schon vorbei…

Meine körperlichen Schmerzen, sind momentan Geschichte. Mein Fuß ist geheilt, meine Schulter schmerzt nur gerade, weil ich mit meinem Sohn ein Federball Match gemacht habe. (bin Linkshänder) Ich bin absolut begeistert! Mein Kreuz ist fast gesund. Nur im unteren Bereich am Steißbein, hab ich leichte Schmerzen und ich müsste mal wieder Yoga machen.

Mein Kiefer ist besser geworden, ich hatte fast keine schlimmen Schmerzen mehr, nur ganz leicht. Aber auch das wird ganz bald Geschichte sein. Da bin ich mir ganz sicher…

Ich bin viel entspannter und spüre dieses große Vertrauen, das du mir mitgegeben hast… dieses Urvertrauen.
Ich hatte in den letzten Wochen an einer Kinderbetreuung in den Ferien, als Ehrenamtliche Betreuerin mitgemacht… ich bin so was von aufgeblüht und begeistert gewesen… das bin ich. Endlich wieder…!!!

Ich bin überzeugt, liebe Sylvia, dass ich noch auf der Reise bin… ich kann das nicht anders beschreiben! Es geschieht immer wieder was Neues, anderes… so konnte ich auch wieder einkaufen gehen, in meine alte Arbeitsstätte. Da konnte ich 4 Jahre nicht hin, nicht mal vorbei fahren! … unfassbar, was mir gerade passiert!

Liebe Sylvia, ich weiß gar nicht, wie ich dir danken soll, für alles was du für mich getan hast. Bitte sage auch deiner weißen Büffelfrau ganz lieben Dank. Ich umarme dich und all diejenigen, die mit auf unserer Reise waren… ich bin überwältigt und glücklich, dich gefunden zu haben und möchte dich einmal in Echt ganz fest umarmen und ganz lange drücken!

Wir werden bald an die Nordsee fahren und ich werde mich ans Meer setzen und an euch alle in Liebe Denken…

Ich hoffe sehr, das wir uns bald in einem deiner Seminare sehen, denn wir haben einen Hund, der mich immer so wissend anschaut… Da muss ich noch weiter und immer wieder in deinem Buch lesen… nur die Ruhe zur Umsetzung… die fehlt mir offenbar noch. Na ja, ich bin ja auf der Reise und wer weiß, was noch mit mir passiert…

In diesem Sinne liebe Sylvia, ganz lieben Dank für alles und wir sehen uns bestimmt… das ist meine Hoffnung und ein ganz großer Wunsch!

… von Herz zu Herz

Gabi”

Danke von Herzen für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Liebe Gabi, deine Zeilen berühren mich sehr… ich freue mich von Herzen für dich mit über diese wunderbare Erfahrung und Veränderung und wünsche dir alles alles Liebe ♥ Die Heilreise war für mich auch eine unbeschreiblich tolle Erfahrung, für die ich unendlich dankbar bin, weil sie auch in mir sehr viele Belastungen gelöst hat ♥ Ich umarme dich von ♥ zu ♥ Tina”