Ihr Lieben, es ist ziemlich anstrengend gerade…

Die Spannungen im Außen, die Veränderungen im Energiefeld durch das Ansteigen der Energien sind intensiv zu spüren, ja, sogar messbar durch Schwankungen bzw. Ausschläge der Schuhmannfrequenz, die sich seit einiger Zeit vermehrt zeigen. Ja, unser Planet verändert sich und es ist der Her(t)zschlag von Mutter Erde, der durch kosmische Strahlungen, Sonnenaktivität usw. beeinflusst wird.

Wir alle sind von Geburt an mit den Energien dieser Erde verbunden und der menschliche Körper, unser ganzes System ist bestrebt, sich mit diesen zu synchonisieren. Letztendlich geht es um Transformation… in ein höheres liebebasiertes Bewusstsein, das uns alle vereint. Doch das Festhalten an Vergangenem, an alten Mustern und Überzeugungen sowie eigene energetische Blockaden können uns in einer niedrigen Frequenz halten und daran hindern, uns diesen höheren Schwingungen anzupassen.

Leichter kann es werden, wenn wir uns diesen Veränderungen im Vertrauen öffnen, wenn unser Geist und unsere Herzen bereit sind, diese anzunehmen. Trotzdem hat diese Anpassung Auswirkungen auf unseren Körper, denn wir sind Energie, unsere Zellen werden durch Energie gehalten und belebt (Ja, wir haben Licht in unseren Zellen…) Und ja, wir tauschen ständig Informationen mit dem Energiefeld um uns herum aus und deshalb sind diese Ausschläge, Veränderungen und Erhöhungen der Energien für sehr Viele von uns zeitweise deutlich zu spüren, ohne, dass die meisten von uns dies zuordenen können.

Also wundert euch bitte nicht, denn das, was gerade geschieht, schüttelt uns zeitweise gehörig durch. Das geht von Unwohlsein, bleierner Müdigkeit und körperliche Symptomen, wie Schwindel, Hitze, verschwommenen Sehen, Veränderungen des Herzschlags, Druck in den Ohren, grippeähnlichen Symptomen, Darmproblemen bis hin zu innerer Unruhe, Ängsten, emotionalen Schwankungen usw. Es ist wie eine Reinigung der Systeme, als wolle sich der Körper von einer Erkrankung befreien (wie auch unsere Erde?!) und wir fühlen uns völlig ausgelaugt.

Und deshalb ist es so wichtig, uns Zeit zu nehmen und zu geben, uns an diese sich verändernden Energien anzupassen, was auch heißt, vielleicht mal nicht, wie gewohnt, zu funktionieren und uns mit uns selbst zu beschäftigen… mit dem, was uns festhält, belastet, um Blockaden zu erkennen und zu lösen und uns wieder mit unseren Herzen zu verbinden, zu meditieren, bewusst zu atmen, uns zu erden, in die Natur zu gehen, uns zu bewegen, gesund zu essen und viel reines Wasser zu trinken, zu entgiften usw.

Nimm dir Zeit für Dich, um dich auszuruhen, zu schlafen und alles zu tun, was Dir gut tut und vor allem, hülle dich und andere ein in deine Liebe. Denn darum geht es mehr und mehr… um das Erwachen. All das, was jetzt geschieht und sich verdichtet, bereitet uns vor, denn es geht um die Befreiung aus dieser materiell basierten Welt, in der wir noch festhängen, mit all ihrem Leid und Chaos… hin zu neuen Erkenntnissen und Fähigkeiten, zur allumfassenden Liebe im Einklang mit allem, was uns umgibt.

(Sylvia Raßloff)

Buddy kommt ursprünglich aus der Türkei, wo er von der Straße gerettet wurde. Leider hat er einige körperliche und auch seelische Belastungen mitgebracht. Ich kenne seine Menschen schon seit ihrem vorherigen Hund und auch Buddy habe ich bereits geholfen, als er letztes Jahr in einem sehr kritischen Zustand mit Vergiftungserscheinungen in der Tierklinik war, von denen er sich gut erholt hat. Nun hat sich seine Familie erneut an mich gewandt, da es seit einiger Zeit große Sorgen aufgrund von Problemen und Schmerzen im Bewegungsapparat gab und er dadurch Einschränkungen und Veränderungen, ja eine Traurigkeit, Müdigkeit und keinerlei Freude mehr zeigte.

In meinem Gespräch habe ich mich in Buddy hineingefühlt, wo die Schmerzen sind, gefragt, was er braucht, was er sich wünscht und wie man ihm helfen kann. Auch habe ich mit ihm über seine Vergangenheit gesprochen, über das, was er erlebte und es erleichtert die Tiere oft sehr, darüber zu sprechen. Buddy wird unglaublich geliebt und ich bin sehr dankbar für die wunderbaren Menschen, die mir über die Tiere begegnen. Danke von Herzen für das Vertrauen und diese so schönen Rückmeldungen aus der Schweiz zu meiner Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Buddy, wundervolle Seele ♥

“Liebe Sylvia,

es sind einige Tage vergangen, seit Sie mir Ihr Gespräch mit Buddy geschickt haben. Die ganze Familie hat geheult und wir konnten es nicht fassen, was Buddy alles durchgemacht hat und dass es ihm so schlecht geht. Es tut uns im Herzen weh, wenn wir diese Zeilen lesen…

Tierärztlich wurde einiges abgeklärt und ein grosses Blutbild genommen, von daher sollte alles i.O. sein, ausser dass er vom Alter her nicht mehr die
gesündesten Knochen hat. Wir stellen uns auf ihn ein beim Spaziergang, denn er kehrt von selbst, wenn er nicht mehr weiter gehen mag. Das mit der Physiotherapie werden wir in Angriff nehmen!

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Gespräch mit Buddy und hoffen nun, dass Sie ihm mit der Heilreise weiter etwas Erleichterung schaffen können und er noch lange bei uns sein darf. Ganz herzliche Grüsse von der ganzen Familie und eine grosse Umarmung senden wir Ihnen Sylvia, vielen vielen Dank für Ihre Hilfe!

Liebe Grüsse

Christa & Familie mit Buddy”

“Liebe Sylvia,

zuerst möchte ich mich für die späte Antwort höflichst entschuldigen. (Ihr Mail war im Spam-Ordner gelandet.) Vielen vielen herzlichen Dank für den grossen Aufwand, die grosse Heilreise, die Sie für unseren Buddy gemacht haben!

Er hat seit einiger Zeit wieder viel mehr Lebensfreude, rollt sich im Gras und hat ein glückliches Lächeln im Gesicht, so schön anzusehen, das freut unsere ganze Familie unglaublich! Ich glaube, Ihre Reise mit ihm hat ihm soooo gut getan! Er hatte keinen Rückfall mehr, dass es ihm in die Glieder gefahren ist, trotz seinem Uebermut, den er jetzt manchmal an den Tag legt, so schön….

Er wird jedoch immer noch ein bisschen unsicher, wenn man ihn abtrocknet oder etwas aus seinem Fell nehmen will. (Wir werden jetzt eine Zeit abwarten und uns wieder bei Ihnen für eine weitere Heilreise melden.)

Sylvia, wir bedanken uns von ganzem Herzen für Ihre Heilreise. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Liebe und Gute, bleiben Sie gesund!

Liebe Grüsse

Buddy mit

Christa & Familie”