Engel kommen oft von der Dunkelheit ins Licht… Wer nicht mit dem Herzen sieht… der sieht sie nicht…

Und von genau so einem Engel möchte ich euch heute nochmals berichten. Toni war ca. 3 Jahre alt, als er gerettet wurde… mehr tot, als lebendig… und die Tierärzte dachten damals, er würde es nicht schaffen. Er wurde in Spanien auf einer Müllhalde in einer Tüte gefunden… mit zusammen gebundenen Pfötchen und Schnauze. Er hatte keine Muskulatur mehr und konnte kaum laufen. Er hat ein vergrößertes Auge, also der ganze Knochen schaut mehr heraus. Das schrieb mir sein Frauchen, nachdem sie mich im November um eine Tierkommunikation mit ihm bat. Toni hat Epilepsie, hunderte Anfälle (inkl. Bandscheibenvorfall), immer wieder, trotz Medikamente, entzündete Haut, schwere Magen-Darm-Probleme und ratlose Tierärzte… Auch wollte er oft nicht essen und bekam sofort Herzrasen und panische Angst, wenn es nach draußen gehen sollte…

Das war die erste Rückmeldung damals -> https://www.tiere-verstehen.com/toni/ mit diesen tief berührenden Zeilen: “Und ich bekam Gänsehaut, als ich las, er fühlt sich manchmal wie einen Engel… Immer, wenn jemand fragt, warum hast du so einen kranken Hund adoptiert, ist meine Antwort… weil ich gespürt hab, dass er ein Engel ist… und so nennen wir ihn auch meistens, unser Engel Antonio. Ich bin so froh über Ihre Unterstützung!”

Danke von Herzen ♥ für diese erneute so schöne Rückmeldung zu meinen Heilreisen (Energiefeld-Heilung) für diesen kleinen Engel ♥ Es hat sich so viel verändert!!! Und ja, wenn die Seele heilt, kann es auch dem Körper besser gehen… Diese Woche sind es 4 Jahre, dass Toni adoptiert wurde und ich wünsche euch Alles Glück der Welt zusammen!!!

“Hallo Sylvia,

vielen lieben Dank für die Rückmeldung zur Heilreise. (Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde.) Tonis Heilreise hat mich wieder sehr berührt! Er hatte leider die letzten drei Wochen drei schlimme Anfälle, was meiner Meinung nach auch damit zusammenhängt, dass es meinem Sohn nicht gut ging. Was du geschrieben hattest, dass die zwei eine sehr starke Verbindung haben, hat meine Gedanken bestätigt.

Aber außer den Anfällen geht es ihm sehr gut, er sieht richtig Gesund aus, kratzt sich im Moment kaum noch, seine Augen sind nicht mehr entzündet und er hatte kein Durchfall und Erbrechen mehr! Ganz im Gegenteil… er hat ständig Hunger und so langsam müssen wir aufpassen, dass er nicht mehr zu nimmt 😂. Die Physiotherapeutin ist sehr zufrieden mit ihm und meinte, es wäre ein anderer Hund, als noch vor zwei Monaten! Toni geht sehr gerne dort hin… vor ein paar Monaten noch undenkbar, dass er freiwillig aus dem Haus geht! Und wir waren seit der ersten Heilreise kein einziges mal beim Tierarzt, da waren wir die letzen Jahre ja fast täglich!

Diese Woche ist Toni vier Jahre bei uns… Es war wirklich ein ständiger Kampf, dass es ihm einigermaßen gut geht… Dank dir heilt er jetzt auch von innen! Wir sind Dir unendlich Dankbar für das, was Du für uns (Toni) getan hast! Du wirst auf jeden Fall wieder von uns hören. Wenn es mir irgendwie möglich ist, auf einem Seminar von Dir!

Viele liebe Grüße von Toni und Alexandra (So hat Toni noch vor vier Jahren ausgesehn…)”

Und auch wenn wir sie nicht immer sehen können… sind sie für uns da ♥

Naira ♥ / Tierhilfe Antalya

Danke, dass Ihr hier seid, dass unsere HERZEN gleich schlagen für die Tiere ♥ und dass die LIEBE zu ihnen uns verbindet…

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag!

Alana ♥ (und ich) – Tierschutz in Spanien – Vermittelt an eine liebe Freundin ♥

Wenn du Erfüllung suchst… geh zu den Tieren. Wenn du nach Antworten suchst… geh zu den Tieren. Dann weißt du, was dir gefehlt hat… (Sylvia Raßloff)

Gnadenhof Kukura / Spanien

Für alle, die jemanden vermissen…