Ich weiß nicht, ob Ihr es auch spürt, aber dieses Weihnachten ist alles anders. Auch wenn wir es so gern möchten… Weihnachten, wie es immer war: Die stille Zeit, die Zeit der Ruhe, der Geborgenheit, der Besinnlichkeit… aber es geht irgendwie nicht. Es kommt nicht zur Ruhe… nicht so, wie sonst… Auch die Natur um uns herum.

Erst dachte ich, es liegt an mir… doch es geht so Vielen so, dass es sich gar nicht “weihnachtlich” anfühlt, tief in uns drin. Es ist anders. Vielleicht ist es all das, was auf uns wartet… Diese neue Zeit… Die großen Veränderungen, die bereits im Gange sind und im Hinblick auf all das, was das neue Jahrzehnt für uns bereit hält…

Vielleicht ist es das Licht, das sich im Moment vermehrt zeigt, um uns nicht verzagen zu lassen, uns Hoffnung zu geben… um uns zu helfen, zu vertrauen, gerade jetzt, wo wir es so sehr brauchen. Vielleicht ist es wie eine Vorbereitung auf alles, was kommt… Um die Wärme, das Licht ganz tief in uns zu speichern und trotzdem wachsam zu bleiben…

Uns nicht einlullen zu lassen in alles, was war, sondern ganz bei uns und stark zu bleiben… Bewusst die guten Energien zu halten, bewusst das Gute auszusenden… denn niemals zuvor war es so wichtig, wie jetzt… dass wir das gemeinsam tun, gemeinsam visualisieren… gemeinsam beten… gemeinsam für Wahrheit, für Frieden und für die Liebe einstehen…

Für diese Welt, für Mutter Erde, für Mensch und Tier… Für Gerechtigkeit… Für das, WOHIN wir gehen. Das Licht ist bereits da… Ja, es IST das Erwachen einer neuen Zeit! Und es liegt an uns, es zu halten, es weiterzugeben, damit es heller und heller wird… FÜR alles Leben!

(Sylvia Raßloff)

Besonders zu Weihnachten erreichen mich so viele wundervolle Nachrichten und liebe Zeilen von Menschen, denen ich mit ihren Tieren helfen durfte. Danke von Herzen ♥ für diese so schöne erneute Rückmeldung hier auf meiner Seite zu meiner Tierkommunikation mit Abby im letzten Jahr, über die ich mich unglaublich freue! Abby, die seelische Belastungen und Ängste aus ihrer Vergangenheit in Bulgarien mitgebracht hat – und dadurch leider auch körperliche Probleme – hat mich in unserem Gespräch sehr berührt und es ist so schön, was sich alles verändert hat! Es macht mich sehr sehr glücklich, dass sie weniger Stress hat und ihre Erkrankung dadurch besser ist. Auch, dass sie in Angstsituationen nicht mehr davon läuft, sondern vertraut! Ja, es hilft so viel, wenn wir mit ihnen sprechen! Es ist die Verbindung der Seelen ♥ Frohe Weihnachten, lieber Mario und ein glückliches und gesundes Neues Jahr für euch! Alles alles Liebe!

“Hallo Sylvia,

Es ist jetzt schon einige Zeit seit deinem Gespräch mit Abby vergangen. Ich wollte dir mal ein erneutes Feedback geben und mitteilen, welche Fortschritte sie gemacht hat.

Nach deinem Gespräch hatte ich ja schon berichtet, dass sie zwar immer noch Angst hat, aber abrufbar ist und sie trotz aller Panik auf uns wartet. Das ist jetzt zur Regel geworden, manches ist wirklich sogar ohne Angst möglich, zum Beispiel, wenn ein Motorrad vorbeifährt, ist es ihr manchmal vollkommen egal. Ihre Bindung an uns ist größer geworden, ich glaube zu mir sogar noch tiefer als es vorher schon war.

Ihre Autoimmunerkrankung haben wir mit Medis sehr gut in den Griff bekommen und durch die meist entspannte Verfassung, die sie mittlerweile hat, ist die Wunde gut verheilt. Darüber sind wir sehr froh und wir sind Dir sehr dankbar für deine Kommunikation mit Abby, sie hat glauben wir verstanden, dass wir ihr nie etwas Böses antun würden. Aber manches lässt sich halt nicht vermeiden, was ihr Stress bereitet, sei es der Tierarzt, oder auch mal ein Friseurbesuch, aber bei der vielen Unterwolle lässt es sich nicht vermeiden es professionell machen zu lassen.

Aber es war nie wieder so schlimm wie vor deinem Gespräch! Sie hat in unserer kleinen Feli auch eine Spielkameradin gefunden und es ist wunderschön mit anzuschauen, wenn die zwei miteinander spielen. Auch hat Abby die Beschützerrolle für die kleine angenommen und stellt sich immer vor sie, wenn es nötig ist.

Dir liebe Sylvia nochmals herzlichen Dank für dein Gespräch mit meinem Seelenhund.

Wir wünschen Dir schöne und besinnliche Weihnachten und ein frohes neues Jahr!

Viele liebe Grüße

Mario, Iris, Abby & Feli”