Ich weiß nicht, ob Ihr es auch spürt, aber dieses Weihnachten ist alles anders. Auch wenn wir es so gern möchten… Weihnachten, wie es immer war: Die stille Zeit, die Zeit der Ruhe, der Geborgenheit, der Besinnlichkeit… aber es geht irgendwie nicht. Es kommt nicht zur Ruhe… nicht so, wie sonst… Auch die Natur um uns herum.

Erst dachte ich, es liegt an mir… doch es geht so Vielen so, dass es sich gar nicht “weihnachtlich” anfühlt, tief in uns drin. Es ist anders. Vielleicht ist es all das, was auf uns wartet… Diese neue Zeit… Die großen Veränderungen, die bereits im Gange sind und im Hinblick auf all das, was das neue Jahrzehnt für uns bereit hält…

Vielleicht ist es das Licht, das sich im Moment vermehrt zeigt, um uns nicht verzagen zu lassen, uns Hoffnung zu geben… um uns zu helfen, zu vertrauen, gerade jetzt, wo wir es so sehr brauchen. Vielleicht ist es wie eine Vorbereitung auf alles, was kommt… Um die Wärme, das Licht ganz tief in uns zu speichern und trotzdem wachsam zu bleiben…

Uns nicht einlullen zu lassen in alles, was war, sondern ganz bei uns und stark zu bleiben… Bewusst die guten Energien zu halten, bewusst das Gute auszusenden… denn niemals zuvor war es so wichtig, wie jetzt… dass wir das gemeinsam tun, gemeinsam visualisieren… gemeinsam beten… gemeinsam für Wahrheit, für Frieden und für die Liebe einstehen…

Für diese Welt, für Mutter Erde, für Mensch und Tier… Für Gerechtigkeit… Für das, WOHIN wir gehen. Das Licht ist bereits da… Ja, es IST das Erwachen einer neuen Zeit! Und es liegt an uns, es zu halten, es weiterzugeben, damit es heller und heller wird… FÜR alles Leben!

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.