Interview zum „Passionen leben“ – Kongress und Meditationen jetzt erhältlich…

Aufgrund der großen Nachfrage und weil es so Viele verpasst haben, hier nochmal der Link zu meinem Interview für den „Passionen leben“ – Kongress! (Trailer -> https://youtu.be/U7yhZuELvhI ) Für alle, die etwas über meine Arbeit, die Tiere und das, was mich bewegt, erfahren möchten. Ich freue mich sehr Oh ja… Wir brennen wie wunderbare gelbe Wunderkerzen…

Link zum Interview:
https://elopage.com/s/sandra_zuerlein/interview-mit-sylvia-rassloff-passionen-leben-online-kongress_

Und für meine Seminarteilnehmer, die schon so lange darauf warten, sind ab jetzt auch die „Einführung in ein Tiergespräch“ und die Meditation „Selbst das Tier werden“ über diese Links erhältlich:

Link zum Interview + Meditationen:
https://elopage.com/s/sandra_zuerlein/interview-und-meditationen-von-sylvia-rassloff

Link zu den Meditationen:
https://elopage.com/s/sandra_zuerlein/Meditationen-von-Sylvia-Rassloff

schreie… suhle dich in Selbstmitleid… hülle dich in Stille… solange du es brauchst… aber STEH WIEDER AUF! Und dann schau zurück… voller Dankbarkeit… für das, was du gelernt hast… was dir geschenkt wurde… weil du stärker geworden bist! Lass los – in Liebe… denn sie ist das, was bleibt. Und dann schüttel dich… Geh einfach weiter… Mit jedem Schritt wird es leichter. Den Blick fest nach vorn gerichtet… dahin, wo sich das Dunkel lichtet…! Was zu dir gehört… trägst du in dir… wird dich begleiten. Du hast nichts zu verlieren… Nur dieses Leben. Nutze es! Wenn du stehenbleibst, wirst du nie erfahren, was es noch für dich bereit hält, welche Wunder dir noch begegnen… Wirst nie erfahren, wofür… Du hast eine Aufgabe! Du hast sie dir so ausgesucht… Es ist der Weg der Seele. Niemand hat gesagt, dass es leicht wird… Du gehst ihn, um zu lernen. Du wirst wachsen… und du wirst heilen.

(Sylvia Raßloff)

“Wir sprechen alle die selbe Sprache… wir haben nur verlernt, zuzuhören…” (Sylvia Raßloff)

Ich werde immer für die Tiere sprechen… und voller Begeisterung all das weitergeben… je mehr ich ihr wunderbares Wesen, ihre tiefe Liebe zu uns und ihre Weisheit erfahren darf… werde nicht aufhören, aus tiefstem Herzen mit ihnen zu fühlen, ihnen eine Stimme zu geben und andere dafür zu begeistern, wirklich mit ihnen in Kontakt zu treten… sie zu verstehen, ihre Göttlichkeit zu sehen, von ihnen zu lernen und dabei sich selbst zu verändern… Ich werde niemals aufhören, ihnen zu helfen!

Danke für diese Zeilen zu Beginn einer E-Mail, die ich erhielt…

“Liebe Sylvia,

zunächst möchte ich dir mein großes Lob aussprechen für die “Arbeit” , die du machst. Ich habe bisher kaum einen anderen Menschen kennengelernt, der sich so für die Achtung und Würde der Tiere einsetzt…

Es war wahrscheinlich vom Universum so gewollt… durch “Zufall” fand ich Anfang des Jahres deine Internetseite im web, verfolge seit dieser Zeit deine Erlebnisse und Gespräche… Im Juli durfte ich dich dann auf einem Basisseminar persönlich kennenlernen – und bin immer noch, eher noch mehr, zutiefst beeindruckt…”

Danke von Herzen liebe Gudrun

Gerade sitze ich an dieser berührenden Tierkommunikation mit einer so wundervollen Seele… in der es um Abschied geht, um Loslassen, um das letzte Stück des gemeinsamen Weges… um leicht sein, frei sein… fliegen… um die Verbindung der Seelen, um Dankbarkeit und allumfassende Liebe…

Ja, es sind die Tiere… die uns so unendlich viel geben… und unsere größten Lehrer sind…

die wir nutzen sollten, um innezuhalten… zurückzuschauen auf das vergangene Jahr… und dankbar zu sein für all das, was uns begegnete… für all das, was wir lernen… was wir erleben durften. Es ist auch die Zeit, sich in Liebe zu verabschieden… von all dem, was von uns ging… Zeit, zu verzeihen… Zeit der Reinigung von allem, was uns belastete… Zeit, das Alte loszulassen. Zeit, nach innen zu schauen… auf unsere Wünsche, Hoffnungen, Träume… der Inneren Stimme zu vertrauen. Zeit, Kraft zu tanken… um offen zu sein für das Neue… Mut zu haben, nach vorne zu sehen… die Tränen wegzuwischen… um die Augen zu öffnen… für all das Wunderbare, was uns erwartet. Es ist Zeit, dem Glück die Türen zu öffnen… und neue Wege zu gehen. Alles, was wir hierfür brauchen, finden wir in uns selbst.

(Sylvia Raßloff)

Ein wichtiger Bestandteil der Tierkommunikation ist der Körperscan, in dem wir herausfinden können, was los ist, wo und ob etwas weh tut, wenn es Tieren nicht gut geht, sie sich anders verhalten… Danke von Herzen liebe Jutta für dein/euer Vertrauen über so viele Jahre mit deinen/euren geretteten Tieren, über Freud und Leid und Abschiede, die ich euch begleitet habe.. und ich freue mich, dich bald persönlich kennenzulernen! So schön, dass es Cutie wieder gut geht!!!

“Liebste Sylvia,

ich danke dir von Herzen für dein Gespräch und das Reinfühlen!!!

Ich war mit Cutie bei unserer Tierärztin… da Cutie gar nicht mehr essen wollte. Frau Dr. Schröder habe ich von deinem Gespräch erzählt und sie hat tatsächlich ein ca 5cm großes Holzstück aus ihrem Unterkiefer geholt!!! Es hatte sich dort reingebohrt und große Schmerzen verursacht.

Frau Dr. Schröder war wieder mal überrascht, wie sie sich auf deine Aussagen verlassen kann!!! Bei Manos hattest du ja auch den entzündeten Zahn genau beschrieben… von daher weiß sie schon genau, wie genau du alles beschreibst und dich hineinfühlst!!!! Cutie und ich danken dir von Herzen….!!!

Sehr gerne darfst du das veröffentlichen….Cutie geht es so gut jetzt! Sie war so unglaublich dankbar….sie hat mir ganz tief in die Augen geschaut und Danke gesagt…..sie ist so ausgelassen und fröhlich zur Zeit….sie zeigt mir, dass das Leben weiter geht und ich muss dann aus tiefsten Herzen lachen, wenn sie wie ein Häschen rumhüpft 😊 meine große Heilerin!!!!

Ich danke dir so sehr….❤️

Wir wünschen dir einen guten Start ins neue Jahr!!!
Ich umarme dich aus der Ferne… Ganz lieben Gruß

Jutta und ihre Fellnasen

Ach übrigens…..ich komme im Juni zum Basisseminar zu dir 😍😉😊 und im Oktober wollte ich dann zum Aufbauseminar kommen 😘