Ein wichtiger Bestandteil der Tierkommunikation ist der Körperscan, in dem wir herausfinden können, was los ist, wo und ob etwas weh tut, wenn es Tieren nicht gut geht, sie sich anders verhalten… Danke von Herzen liebe Jutta für dein/euer Vertrauen über so viele Jahre mit deinen/euren geretteten Tieren, über Freud und Leid und Abschiede, die ich euch begleitet habe.. und ich freue mich, dich bald persönlich kennenzulernen! So schön, dass es Cutie wieder gut geht!!!

“Liebste Sylvia,

ich danke dir von Herzen für dein Gespräch und das Reinfühlen!!!

Ich war mit Cutie bei unserer Tierärztin… da Cutie gar nicht mehr essen wollte. Frau Dr. Schröder habe ich von deinem Gespräch erzählt und sie hat tatsächlich ein ca 5cm großes Holzstück aus ihrem Unterkiefer geholt!!! Es hatte sich dort reingebohrt und große Schmerzen verursacht.

Frau Dr. Schröder war wieder mal überrascht, wie sie sich auf deine Aussagen verlassen kann!!! Bei Manos hattest du ja auch den entzündeten Zahn genau beschrieben… von daher weiß sie schon genau, wie genau du alles beschreibst und dich hineinfühlst!!!! Cutie und ich danken dir von Herzen….!!!

Sehr gerne darfst du das veröffentlichen….Cutie geht es so gut jetzt! Sie war so unglaublich dankbar….sie hat mir ganz tief in die Augen geschaut und Danke gesagt…..sie ist so ausgelassen und fröhlich zur Zeit….sie zeigt mir, dass das Leben weiter geht und ich muss dann aus tiefsten Herzen lachen, wenn sie wie ein Häschen rumhüpft 😊 meine große Heilerin!!!!

Ich danke dir so sehr….❤️

Wir wünschen dir einen guten Start ins neue Jahr!!!
Ich umarme dich aus der Ferne… Ganz lieben Gruß

Jutta und ihre Fellnasen

Ach übrigens…..ich komme im Juni zum Basisseminar zu dir 😍😉😊 und im Oktober wollte ich dann zum Aufbauseminar kommen 😘

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.