Es war wieder ein so schönes Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation am Wochenende…

mit lieben Menschen, berührenden Tiergesprächen und wundervollen Erkenntnissen… ja dieser besonderen Energie, die sich im Raum ausbreitet, wenn die Tiere aus der anderen Welt ganz nah sind… denn es geht in diesem Seminar um das Thema Abschied, das auf uns alle irgendwann zukommt… um Sterbebegleitung, um den richtigen Zeitpunkt, den es oft nicht leicht ist, zu finden, denn die Entscheidung trägt auch ein großes Potential an Schuldgefühlen in sich.

Es geht darum, wie wir Tieren und ihren Menschen durch die Tierkommunikation helfen, sie unterstützen und begleiten können. Und es geht um den Kontakt mit der Seele der verstorbenen Tiere, der sehr viel Trost, ja Erkennen und Verstehen bringen kann, da Fragen geklärt werden können und Dinge gesagt, die ungesagt blieben. Die Botschaften der Tiere sind immer sehr berührend und vor allem, zu wissen, dass es ihnen gut geht.

Diese Seminare sind bewusst klein gehalten, da es sehr persönliche Gespräche und Erfahrungen sind und jeder seine eigene Geschichte mitbringt. Es ist immer wieder schön, zu erleben, wie meine Teilnehmer von Seminar zu Seminar wachsen durch all das, was wir durch die Tiere lernen. Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung aus der Schweiz ♥ Danke für euch, für die tollen Gespräche, für Tränen, Lachen und Umarmungen… Ich freue mich sehr, euch wiederzusehen!!!

“Liebe Sylvia,

ich bin gut nach Hause gekommen!

Ich danke Dir so herzlich für diesen Kurs – es lag mir so am Herzen, zu wissen, dass es meinem Leroy gut geht. Mir ist eine Riesenlast von der Seele genommen. Ich bin so froh, dass ich nun weiss, dass es auch für ihn richtig war und dass es ihm heute gut geht und dass er glücklich ist.

Du bist mir sehr ans Herz gewachsen und ich finde es richtig schade, dass wir nur noch einmal einen Kurs bei Dir absolvieren dürfen. Es gibt an diesen Tagen immer so viel neue Anregungen und Inspirationen. Aber vielleicht besucht Ihr mich ja mal in Spanien, wenn ich denn mal da unten angekommen bin.

Ich freue mich auf unseren nächsten Kurs und wünsche Dir bis dahin eine wundervolle Zeit!

Ich drücke Dich ganz herzlich!

Angela”

So oft zeigen uns die Tiere Dinge auf – die, die zu uns kommen und die uns begleiten – die bei UNS nicht im Gleichgewicht sind… Verhaltensmuster und destruktive Energien, die uns belasten, oft schon sehr lange Zeit… und es ist für ihre Menschen immer unglaublich, WAS sie alles wissen, wie sie uns immer wieder darauf hinweisen, was in uns erkannt und geheilt werden möchte, welche Botschaften sie haben… und WIE weise sie sind! Danke von Herzen für diesen wundervollen Auszug aus den Rückmeldungen zu meiner berührenden Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung)… Danke Billy ♥ (und Jonas)

“Liebe Sylvia,

ich muss die Worte von Dir und von Billy immer wieder lesen. Ich sehe ihn jetzt mit ganz anderen Augen, so weise wie er spricht… Ich bin ihm so dankbar!

Deine Zeilen lösen einen Gänsehautschauer nach dem anderen bei mir aus. Ich habe das Gefühl, dass hier Dinge geschehen, die so viel größer sind, als dass ich sie begreifen könnte. Ich danke Gott, ich danke Dir und ich danke allen, die sich zur Verfügung stellen, um mich darin zu unterstützen, meine Lebensaufgabe zu meistern.

Sei gesegnet, liebe Sylvia.

Herzliche Grüße

Karin und Billy, der gerade auch seine Pfote auf dem Laptop hat.”

Tiere fragen nicht, ob wir es “wert” sind, geliebt zu werden… Sie tun es einfach…

Sie lieben uns, jeden Tag, genau so, wie wir sind… einfach, weil wir “sind”… dafür, dass wir mit ihnen zusammen sind, weil sie unser Freund, weil wir Familie sind… ohne das zu hinterfragen. Sie lieben uns, ob wir gut drauf sind oder einen schlechten Tag haben, ob wir Fehler machen, nicht “perfekt” sind… mit all unseren Unzulänglichkeiten… weil Liebe “ist”, wie sie ist… bedingungslos. Das zeigen uns unsere Tiere.

Und wir selbst? Warum schaffen wir es nicht, uns selbst genau so zu lieben und anzunehmen? Weil wir darauf konditioniert sind, dass wir immer etwas tun, etwas leisten, “besser” sein müssen, um geliebt zu werden. Jedenfalls die meisten von uns. Weil es tief in uns verankert ist, uns ständig anzuzweifeln, nicht “gut genug” zu sein… uns Liebe erst “verdienen” zu müssen, um “wertvoll” zu sein…

DU bist es WERT, geliebt zu werden… jeden einzelnen Tag… genau so, wie du bist… weil du bist… Einzigartig, wertvoll… LIEBENSWERT! Das ist es, was die Tiere uns sagen. Also fang an, dich endlich selbst zu lieben!

(Sylvia Raßloff)

In diesem Sinne… Habt einen wundervollen Start in den Oktober ♥

Du kannst es berühren, bewundern, dich freuen, es halten, lieb haben…

und dankbar sein… für die Zeit.

Aber nichts festhalten, für immer.

Was bleibt, ist die Erinnerung… das Gefühl tief in uns drin.

Was bleibt, sind die Träume. Und die Liebe.

(Sylvia Raßloff)

In Anlehnung an mein Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation am Wochenende, in dem es auch und vor allem um das Thema Abschied ging…

In diesem Sinne… Genießt die Zeit mit euren Lieben… und das Leben… so viel es nur geht… jetzt… nicht “irgendwann”… weil es “später” irgendwann zu spät sein kann…

Danke von Herzen für eure Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

” Später muss grandios werden… ” Das ist so gut gesagt… 💖 Es ist wirklich unglaublich, dass wir immer funktionieren bei dem was uns abverlangt wird, aber mit unseren Träumen und Wünschen so achtlos umgehen… Dass ein ” Muss ” sofort in die Tat umgesetzt wird, aber ein ” Möchte ” immer wieder Verschiebung erfährt… 😔” (Silvia)