Ein wundervolles Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation liegt hinter uns, in dem es auch und vor allem um das so wichtige Thema Abschied ging… das uns allen irgendwann begegnet und bereits begegnet ist… Die Tierkommunikation kann hier eine sehr große Hilfe sein… die Tiere selbst zu fragen, wie es ihnen geht und was sie sich wünschen, um ihnen beim Sterben zu helfen, sie zu begleiten, sich vorzubereiten, um den richtigen Zeitpunkt zu finden, wenn es keine Hilfe mehr gibt…

Die Aufbau 2 Seminare sind bewusst klein und sehr persönlich gehalten und es war auch dieses Mal wieder voller intensiver Gespräche, Erkenntnisse, Tränen und Erinnerungen an oft längst verstorbene Gefährten. Ja, es ist so… “Bereits wenn wir ein Tier zu uns holen, wissen wir, dass es uns nicht unser ganzes Leben lang begleiten wird… Doch durch die Bereicherung, die wir durch sie erfahren, sind wir bereit, unsere Herzen zu verschenken… wohl wissend, dass sie irgendwann unweigerlich gebrochen werden…”

Nein, die Tiere verlassen uns nicht, die Seele ist unsterblich… und die Verbindung, der Kontakt mit den verstorbenen Tieren kann sehr viel Trost und Erleichterung bringen – auch viele Jahre später noch – um Fragen zu klären und Dinge zu sagen, die ungesagt blieben… nicht nur, wenn es vielleicht um Schuldgefühle geht, um einen plötzlichen oder traumatischen Verlust oder einen Abschied, den es nie wirklich gegeben hat…

Im Seminar sind wir in der Meditation zu einem verstorbenen Gefährten gereist… und diese Gespräche sind etwas ganz Besonderes, die Begegnungen so heilsam… die Seelen und Botschaften so unendlich liebevoll und weise Danke Ihr Lieben, dass Ihr da ward und wieder so weit angereist seid, um weiter bei mir zu lernen. Danke für euer Vertrauen und eure Liebe zur Natur und den Tieren, für unsere Herzensverbindung, für euch… Danke Yuri, dass du uns wieder – auf deine unwiderstehliche Art – gehalten und begleitet hast!

“Meine liebe Sylvia, ich sitze im Zug und lasse das Seminar Revue passieren… Und ja, ich habe diesen Tag sooo sehr genossen und alles aufgesaugt, was möglich war, damit ich weiter versuchen kann, zu helfen und mit den Dingen, die du alle gibst, zu arbeiten …❣️ Ich habe jeden Moment genossen und werde im Herzen behalten, was du mir wieder gegeben hast! Es war so wunderschön mit euch und es wäre super, wenn wir den Abend in Spanien wiederholen könnten 👍 Ich bin so dankbar, dass ich dich kennenlernen durfte, auch wenn wir uns nicht oft sehen (nur bedingt durch fast 500 km), so haben wir doch eine ganz besondere Verbindung! Ich danke dir für alles Ganz liebe Grüße und bis ganz bald 😘 Regine”

Danke liebste Moni & Micky für das liebevolle “welcome back home”… Egal, wo du bist, es sind immer deine Freunde, die deine Welt ausmachen ♥

Rund ums Haus stehen Vogel- Insektenbäder und Wasserstellen für die Tiere – und auch dieses an der Terrasse in der Höhe aufgehängt gleich neben der Hauszwetschge wird sehr gerne und dankbar angenommen. Natürlich füttern wir das ganze Jahr über, haben Nistplätze im Garten und unterm Dach und es ist ziemlich viel los gerade :-) Besonders die Amsel liebt es, ausgiebig zu baden! Liebe Petra & Regine, wie schön, dass ihr gestern noch unsere Füchse sehen konntet, die uns jeden Abend besuchen kommen! Die Natur ist unser Zuhause ♥

Krafttier Amsel…

Die Amsel erinnert uns an Abschied und Neubeginn, den ganz normalen Kreislauf der Natur… und in unserem Leben.

Es ist wichtig, sich immer wieder unserer Verbindung mit der Natur – mit uns selbst – und unserer Anbindung nach oben bewusst zu werden… uns an unser eigenes SEIN zu erinnern und auf unsere Bedürfnisse zu besinnen… uns Raum zu geben, unseren Träumen nachzuspüren… um diese zu verwirklichen – ja Veränderungen zuzulassen – nicht stehenzubleiben… und dem Fluss des Lebens zu folgen.

Erlaube dir, zu SEIN und davon “zu singen”… dein Glück, deine Dankbarkeit, deine Stimme in die Welt hinauszutragen. Die Amsel hilft dir, die verlorenen Teile deiner Seele zu finden, die verborgenen Aspekte deines Seins wachzurufen… um die Leichtigkeit, das Vertrauen und die Unbeschwertheit wieder in dein Leben zurückzuholen.

(Sylvia Raßloff)