Und wir so heute Abend…?

Ich habe noch gearbeitet und gerade waren wir nochmal eine kleine Runde. Das Käuzchen im Wald hat uns mit seinem Ruf begleitet (Huhuhu…). Der Ofen brennt, die Kerzen auch… es ist gemütlich, Filli schlummert sich in einen leckeren Keks-Traum und die Ballerei hält sich noch in Grenzen. (Gott sei Dank haben wir keine Probleme mit Silvester-Angst.) Bei uns gibst seit je her keine Knaller, nicht mal Wunderkerzen, auch wenn ich sie liebe… das können wir selbst ;-) Nun schauen wir mal, was Netflix so hergibt und sowieso zurück auf das, was war… und später gibts wie jedes Jahr – praktisch traditionell seit meiner Kindheit – Sekt mit Mandarinen (Wer kennt`s?)… mit ganz viel Wünschen und Visionen… und Licht und Hoffnung sowieso…

Und damit wünschen wir euch einen wundervollen Abend und einen Guten Rutsch! Kommt sicher ins Neue Jahr ♥

Ich bedanke mich bei euch für eure lieben Kommentare … Auch wenn ich es oft nicht schaffe, zu antworten… ich lese sie alle. Danke, dass Ihr hier seid, danke, dass Ihr mich begleitet, danke für eure Zeilen, die mich oft tief berühren und mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern… Danke für eure Likes, fürs Teilen und auch an alle, die hier still dabei sind… Danke von Herzen für euch… und die Tiere, die uns verbinden ♥

Auch Omi Laska ist Anfang des Jahres über die Regenbogenbrücke gegangen… Sie wurde stolze 34! Danke für deinen Kommentar liebe Gudrun! Danke für alles, was die Tiere uns lehren und was ich weitergeben darf…

“Liebe Sylvia,

es war wahrscheinlich so vorbestimmt, dass ich dich 2017 kennenlernen durfte.

Seither bin ich ein treuer Leser deiner Worte. Du hast die unbeschreibliche Gabe, auch die noch so schweren Situationen/ Inhalte treffend zu beschreiben … sie veranlassen immer wieder innezuhalten und sich zu besinnen, auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Ganz besonders dankbar bin ich dir für die Heilreise und Sterbebegleitung, die du Anfang diesen Jahres mit meiner Omi Laska gemacht hast. Das Wissen, dass sie gut drüben angekommen ist und es ihr jetzt wieder gut geht hat mir sehr geholfen. Sie ist mir nach wie vor eine gute Freundin, hin und wieder treffen wir uns in unseren Träumen.

Ich habe ihr wirklich viel zu verdanken; genau genommen, war sie der Auslöser, dass mein Leben und Weg eine Wendung erfahren hat… ich sehe vieles nun mit anderen Augen.

Liebe Sylvia, ich wünsche dir alles Gute zum neuen Jahr… mit der Hoffnung, dass die Bewusstwerdung und das Erwachen weiter Früchte trägt… bleib du so positiv wie du bist, die Erde braucht dich.

Ganz liebe Grüße Gudrun”

Das Ende des Jahres ist auch ein wichtiger Zeitpunkt, um Danke zu sagen… für alles, was wir lernen durften… und um loszulassen, zu verabschieden, was nicht mehr zu uns gehört…

Heute Nacht öffnen wir wieder ein neues Kapitel im Buch dieses Lebens… 365 Seiten für unseren Weg, unsere Träume und Ziele…

Oh nein… „Niemand hat gesagt, dass es einfach wird… aber es wird dich stark machen… und wachsen lassen. Es wird dich verändern… für immer. Irgendwann wirst du verstehen, dass es genau so sein sollte.“

„Bedanke dich…

für all das Schlechte, das dir begegnete… Es hat dich das Gute erkennen und schätzen gelehrt.

Bedanke dich für alle Steine, alle Hindernisse auf deinem Weg… Sie haben dich deine Stärke finden lassen.

Bedanke dich für jedes Mal, wo du gefallen und wieder aufgestanden bist… Es hat dich wachsen lassen.

Bedanke dich für all die Enttäuschungen in deinem Leben… Sie haben dich gelehrt, genau hinzuschauen.

Bedanke dich für all die Menschen, für all die Wege, die falsch waren… Sie haben dich die Wahrheit sehen lassen.

Bedanke dich für all die „Fehler“, die du gemacht hast… Sie haben dich am meisten lernen lassen.

Bedanke dich für all die Erfahrungen… Gute und Schlechte… Sie haben dich zu dir selbst und auf deinen Weg und geführt…“

(Sylvia Raßloff)

(Notiz an mich: “Vielleicht bin ich nicht PERFEKT… und ganz ehrlich, das will ich auch nicht. Vielleicht bin ich EINFACH ICH… und das ist MEIN LEBEN!” Wenn du das erkannt hast, hast du Deine wahre Stärke gefunden. “SO WHAT?!”)

an all die, “die weinen und wachen und wandern auf dieser Erde”… an all die, die heute alleine sind… voller Angst… ohne Schutz… irgendwo auf dieser Welt… die keine Hand haben, die sie hält…

Und ich sende euch allen liebe Grüße, die wie wir heute Zuhause und bei ihren Tieren sind, um sie zu schützen, zu halten und zu trösten… da zu sein… so, wie sie für uns, ihr Leben lang… ♥

entweder an schweren Zeiten zu zerbrechen… oder daran zu wachsen, stärker zu werden… die Tränen wegzuwischen und wieder aufzustehen. Wieder und wieder, auch wenn es nicht leicht ist…

Egal, was kommt… vergesst nie, eure Träume niemals aufzugeben… denn nur wer an Wunder glaubt, wird sie auch erleben! Und denkt immer dran… Angst entsteht im Kopf… MUT auch! Liebe wird aus Mut gemacht…

Egal, wohin der Weg uns führt… für und mit den Tieren! Weil das Herz keine Kompromisse kennt und Aufgeben nie eine Option war… Danke an alle Sturmtänzer, die an meiner Seite sind…

Ich sage DANKE 2018… für die Erfahrungen, für all das, was wir lernen und erleben durften… Danke aus tiefstem Herzen ♥

2019, wir sind bereit!

(Sylvia Raßloff)

Danke liebe Silvia für deinen Kommentar und all die anderen auf meiner FB-Seite: ” Ach Sylvia Raßloff, mein großer Engel, danke für dich und all das, was du in den Menschen bewegst, durch dich, durch deine Worte und durch dein handeln…. Ich weiß nicht, ob ich ohne dich da wäre, wo ich heute bin ❤”

“Liebe Sylvia , ich möchte heute einfach mal Danke sagen. Ich habe festgestellt, dass du in mir schon so viel bewegt hast und ich meinen Pino viel besser händeln kann und das, obwohl ich noch kein Seminar mitgemacht habe, ich bin nicht mehr der “der böses macht und vor dem man weg laufen muss”, sondern der, der ihm hilft, wenn er z.B. an den Stromzaun kommt. Er ist gestern mit mir raus gegangen, obwohl es geknallt hat und ist sogar in die Richtung gegangen. Ich bin dir so sehr Dankbar, dass du meine Sichtweise auf so manche Dinge verändert hast. Und ich glaube Pino auch”

Danke Dinah: Vielen Dank für die wieder so wunderbar wahren Worte. Ich freue mich so sehr auf das Seminar im kommenden Jahr, den Austausch und so viele neue Begegnungen, Erfahrungen und Erkenntnisse. Alles Gute für 2019 🍀🙏…”

Danke Suzi: “DANKE liebe Sylvia für deine wundervollen Zeilen. 🙏 Sie kommen immer im richtigen Moment und berühren jedes Mal aufs Neue mein Herz. 💓 Du bist so eine tolle Seele und die Tiere und wir wissen es sehr zu schätzen, was du täglich leistest, um zwischen Mensch und Tier zu Vermitteln. Danke für dein Sein und das du dich so für die Tiere einsetzt 🐶🐈🐎🐽🎤💓 Komm gesund ins neue Jahr 🍀🐽🍄”