“Liebe Sylvia,

nun möchte ich mich endlich bedanken für das wundervolle Basis- Seminar am Samstag, für Deine herzlich, liebevolle, einfühlsame Art…

Ich habe mich so wohl gefühlt, umgeben von so lieben Menschen, die nicht nur das gleiche Interesse hatten, sondern alle ein großes Herz für Tiere. Es gab so viele bewegende Momente… Lieben Dank nochmals! Außerdem habe ich eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit “mitgenommen” (ich bin eigentlich ein hektischer Mensch), das fällt selbst meinem Umfeld auf. Mir fehlen die Worte, um alles zu beschreiben, was ich empfunden habe und was das Seminar (nur positiv) mit mir gemacht und bei mir ausgelöst hat!

Nun noch zu meiner Hündin Belli. Das, was sie Dir, Britta und Yvonne aus meiner Gruppe erzählte, bewegt mich immer noch zutiefst. Herzlichen Dank auch dafür. Das ist so ein besonderes Geschenk! Als ich nach Hause kam, gab es erst mal Käse- das war ja ihr Wunsch. Wie du weißt, mache ich mir jedoch auch große Sorgen (auch wenn das Belli nicht möchte) über ihre körperliche Verfassung. Das Alles hat sie Dir ja erzählt. Wegen der Therapiemöglichkeiten, die Du vorgeschlagen hast, bin ich völlig überfordert und möchte mich gern auf Deine Empfehlung verlassen. Ich vertraue Dir da völlig.

Ich möchte mich sehr gern für das Aufbau- Seminar 1, am 26.08.2017 anmelden und hoffe so sehr, dass noch ein Platz frei ist!

Ich freue mich, wieder von Dir zu hören und
umarme Dich ganz herzlich
Brit (aus Berlin)”

…Und es tut sooo gut!!! Manchmal reicht genau dieser schelmische Blick, eine Geste… einfach nur, sie zu beobachten, wie sie das Hier und Jetzt genießen… sich verzaubern lassen… durch einen winzigen Augenblick. Mit ihnen zusammen zu sein, ist ein Geschenk! Weil sie uns genau das so oft sagen: Wir sollten viel öfter lachen!… über Menschen, Tiere, Situationen… die kleinen Dummheiten und Ärgernisse einfach “weglachen”… Darüber lachen. Und über uns selbst am besten. Es tut so gut, weil Vieles es einfach nicht wert ist… und überhaupt das Leben immer so ernst zu nehmen. Es muss nicht alles perfekt sein… unsere Tiere nicht, wir nicht, und wir müssen auch nicht funktionieren, wie andere es erwarten, uns jedes Problem annehmen, uns nicht so schnell gekränkt fühlen, viel toleranter sein, uns nicht hinreißen lassen, irgendwelche Machtkämpfe zu führen… Wozu? Wie oft ist es “Viel zu klein”… um überhaupt ernst genommen zu werden… mit Abstand betrachtet. Das Leben ist zu kurz, um es nicht zu genießen und Lachen ist sooo gesund! Es trägt zu einer energetischen Entlastung der Situation bei und tut genau deshalb richtig gut. Schenke der Welt ein Lächeln… Lachen ist die schönste Art, der Welt… und allem, was dich irgendwie nerven sollte, die Zähne zu zeigen. Tiere und Lachen sind die beste Medizin… und das am besten mitten in der Natur.

© Sylvia Raßloff

wenn man zurückschaut… viel zu ernst… viel zu oft. Die, die uns begleiten, erinnern uns daran… irgendwann. Ein tiefer Blick in Augen, die davon erzählen… von den guten und den schweren Zeiten… Der Gang, der müde geworden ist.

Tage, Wochen, Monate… Jahre. Zu schnell vergeht die Zeit… Irgendwo auf diesem Weg haben wir so viel verloren… ohne es zu merken. Das Leben selbst, die Freude… sind zu kurzen Momenten geworden… zwischen dem „Ernst des Lebens“, der uns immer wieder einholt… der uns zu dem Menschen machte, der wir nie sein wollten… früher, als Kind.

Hoffnungen, Wünsche, Träume, Mut, Vertrauen und Zuversicht… ungezügelte Lebensfreude… viel zu lange eingesperrt. Es wird Zeit… in den Spiegel zu schauen… genau hinzuschauen… das Lachen wiederzufinden. Es wird Zeit… solange wir noch Zeit haben.

(Sylvia Raßloff)

“Mutmachtext”… für all die wundervollen Menschen da draußen, die immer an sich zweifeln…

Weißt du, wie HELL du scheinst?

Du kannst alles schaffen… wenn du willst! Du kannst die höchsten Berge erzwingen, über dich hinauswachsen… wenn du willst. Du kannst neue Wege beschreiten, deine Träume erfüllen, das höchste Glück erreichen… wenn du erkennst, dass du stark genug bist… dass alles, was du brauchst, IN DIR ist. Dass du einzigartig bist, dass du eine AUFGABE hast, hier, in diesem Leben. Nicht, zu warten… auf das Besondere, auf das Leben… irgendwas. Denn Leben heißt, das Besondere zu TUN… zu wachsen, zu lernen, dich weiterzuentwickeln. Nein, es heißt nicht, dass es leicht wird… Tu es trotzdem! Steh wieder auf, geh immer weiter. Schau nach vorn, nicht zurück. Egal, was passiert… verliere nie deine TRÄUME aus den Augen!

Du wirst enttäuscht werden, du wirst Trauer und Verlust erleben. Doch all das wird dich stärker machen. Es sind Erfahrungen, die das Leben ausmachen. Lass dir nichts erzählen, keiner kann dir das abnehmen. Nur DU kannst erfahren, erleben, ja, auch stolpern. All das gehört dazu. Es ist DEIN WEG! Laufe niemandem hinterher. Hinterlasse Deine eigenen Spuren. Gib niemals die Hoffnung auf! Und gib die Verantwortung niemals ab. Für dich. Für deine Lieben. Lass dich nicht blenden, nicht benutzen. Hör auf dein GEFÜHL. Schau genau hin! Nur du weißt, was gut für dich ist. Zweifle nie daran. Und niemals an dir selbst! Du bist in DIESES Leben gekommen, um etwas zu bewegen, zu verändern, zu hinterlassen. Von DIR! Höre bei all dem immer auf dein HERZ. Es weiß, was richtig ist!

Lege dein Glück nie in andere Hände und erwarte nicht, dass es von irgendwoher kommt. Warte nicht. Nimm es in deine eigenen Hände… BEFREIE dich selbst! DU hast Alles, was du brauchst! Stell dich nicht in den Schatten. Mach dich nicht klein. Lass nicht Angst und Selbstzweifel deine Urlichtquelle verdunkeln. Lass sie strahlen! Du bist LICHT! Du weißt es nur nicht! Wie sollen andere die Schönheit aus deinem Inneren wahrnehmen, wenn du sie selber nicht siehst, nicht an dich glaubst, deine Kraft nicht kennst. Wie soll dein Körper, deine Zellen an dich glauben… dir all das geben, für ein wunderbares Leben. Du wirst deine Kraft brauchen, deinen MUT, deine Zuversicht… wenn du helfen willst, wenn du da sein willst, etwas verändern willst.

Du wirst STARK sein müssen für die, die dich brauchen… die Tiere und die Menschen… für die, die dich getragen haben, für die, die du liebst… jetzt… und irgendwann. Mach sie stolz, zeige ihnen, was sie dich gelehrt haben… dass sie vertrauen, sich auf dich verlassen können, dass du stark bist. Es ist dein Licht! Lass es scheinen für die, die im Dunkeln stehen… und schäme dich deiner Tränen nicht. Sie zeigen, dass du fühlst, mitfühlst, dass du liebst, dass du lebst, auch wenn sie schmerzen… weil du einer der Menschen bist, die noch wahrhaft fühlen können. Sie sind die Sprache unserer HERZEN! Denke immer daran… Du bist ein GESCHENK für diese Welt! Deine Wärme, dein Mitgefühl, dein LACHEN… so unendlich wertvoll! Zeige es! Und es werden dir Viele begegnen, deren Herzen gleich schlagen!

Sei DANKBAR für jeden einzelnen Tag, für all die Möglichkeiten… für all das, was das Leben uns gibt. Du kannst ALLES schaffen… alles und so viel mehr … in diese Welt hinaus tragen… und so viel mehr geben… wenn du nur willst…

© Sylvia Raßloff

Natürlich behandle ich auch Menschen – oft Kinder – all jene, die Hilfe suchen, weil sie körperlich und seelisch aus dem Gleichgewicht geraten sind. Denn über die Tiere, denen ich geholfen habe, komme ich oft zu ihren Menschen… Tiere sind die Botschafter unserer Seele und so lassen sich beide manchmal nicht voneinander trennen.

Danke von Herzen für diese wundervolle Rückmeldung zu meiner energetischen Behandlung für Louis

“Liebe Sylvia

Endlich komme ich dazu dir zu schreiben! Uns geht es gut

Louis macht alles super und gibt sich so Mühe bzw. ich glaube, er hat einfach wieder Freude am Leben und an seinen Fortschritten. Diese Woche hat er gelernt, sich selber beim Schaukeln anzustosssen. Zwei Tage hat er geübt und plötzlich hat er es gespürt, wie er mit seinem Körper diese Schaukel in Bewegung bringt! Wahnsinn dies hat er bis jetzt nicht geschafft! Er ist so stolz… Velofahren und jetzt noch das…

Es tut ihm so gut und gibt ihm Selbstvertrauen! Auch seine Blutwerte sehen super aus und sein Stoffwechsel funktioniert viel besser. Jetzt braucht der Körper noch ein bisschen Zeit, stabil zu werden und auszuheilen. Sein Fuss ist stabil und er läuft viel runder und nicht mehr so abgehackt und staksig. Ich bin so froh, geht es Louis so viel besser. Er macht es so wahnsinnig gut! Und mir geht es auch wieder besser.

Sylvia ein riesiger Teil davon ist dein Verdienst und unsere Dankbarkeit ist unendlich gross!!!!!! Zum Glück hat der Weg uns zu dir geführt – damals vor so langer Zeit mit Plume. Deine Hilfe begleitet uns schon sooo lange!!! Sylvia, ich wüsste nicht, wo ich stehen würde mit all diesen Schwierigkeiten, die wir zu bewältigen hatten !!! Tausend DANK!!!! Ich bin einfach glücklich, dich zu kennen und mit dir verbunden zu sein!

Ich drücke dich!
Yvi”