“Mutmachtext”… geschrieben für Isabell… und für alle wundervollen Menschen da draußen, die immer an sich zweifeln…

Weißt du, wie hell du scheinst?

Du kannst alles schaffen… wenn du willst! Du kannst die höchsten Berge erzwingen, über dich hinauswachsen… wenn du willst. Du kannst neue Wege beschreiten, deine Träume erfüllen, das höchste Glück erreichen… wenn du erkennst, dass du stark genug bist… dass alles, was du brauchst, in dir ist. Dass du einzigartig bist, dass du eine Aufgabe hast, hier, in diesem Leben. Nicht, zu warten… auf das Besondere, auf das Leben… irgendwas. Denn Leben heißt, das Besondere zu tun… zu wachsen, zu lernen, dich weiterzuentwickeln. Nein, es heißt nicht, dass es leicht wird. Tu es trotzdem. Steh wieder auf, geh immer weiter. Schau nach vorn, nicht zurück. Egal, was passiert… verliere nie deine Träume aus den Augen.

Du wirst enttäuscht werden, du wirst Trauer und Verlust erleben. Doch all das wird dich stärker machen. Es sind Erfahrungen, die das Leben ausmachen. Lass dir nichts erzählen, keiner kann dir das abnehmen. Nur Du kannst erfahren, erleben, ja, auch stolpern. All das gehört dazu. Es ist Dein Weg. Laufe niemandem hinterher. Hinterlasse Deine eigenen Spuren. Gib niemals die Hoffnung auf! Und gib die Verantwortung niemals ab. Für dich. Für deine Lieben. Lass dich nicht blenden, nicht benutzen. Hör auf dein Gefühl. Schau genau hin! Nur du weißt, was gut für dich ist. Zweifle nie daran. Und niemals an dir selbst! Du bist in dieses Leben gekommen, um etwas zu bewegen, zu verändern, zu hinterlassen. Von dir! Höre bei all dem immer auf dein Herz. Es weiß, was richtig ist!

Lege dein Glück nie in andere Hände und erwarte nicht, dass es von irgendwoher kommt. Warte nicht. Nimm es in deine eigenen Hände. Alles, was du brauchst, ist in dir. Stell dich nicht in den Schatten. Mach dich nicht klein. Lass nicht Angst und Selbstzweifel deine Urlichtquelle verdunkeln. Lass sie strahlen! Du bist Licht! Du weißt es nur nicht! Wie sollen andere die Schönheit aus deinem Inneren wahrnehmen, wenn du sie selber nicht siehst, nicht an dich glaubst, deine Kraft nicht kennst. Wie soll dein Körper, deine Zellen an dich glauben… dir all das geben, für ein wunderbares Leben. Du wirst deine Kraft brauchen, deinen Mut, deine Zuversicht… wenn du helfen willst, wenn du da sein willst, etwas verändern willst.

Du wirst stark sein müssen für die, die dich brauchen… die Tiere… und die Menschen… für die, die dich getragen haben… für die, die du liebst… irgendwann. Mach sie stolz, zeige ihnen, was sie dich gelehrt haben… dass sie vertrauen… sich auf dich verlassen können, dass du stark bist. Es ist dein Licht! Lass es scheinen für die, die im Dunkeln stehen… und schäme dich deiner Tränen nicht. Sie zeigen, dass du fühlst, mitfühlst, dass du liebst, dass du lebst… auch wenn sie schmerzen… weil du einer der Menschen bist, die noch wahrhaft fühlen können. Sie sind die Sprache unserer Herzen! Denke immer daran… Du bist ein Geschenk für diese Welt! Deine Wärme, dein Mitgefühl, dein Lachen… so unendlich wertvoll! Zeige es! Und es werden dir Viele begegnen, deren Herzen gleich schlagen.

Sei dankbar für jeden einzelnen Tag, für all die Möglichkeiten… für all das, was das Leben uns gibt. Du kannst Alles schaffen… alles und so viel mehr … in diese Welt hinaus tragen… und so viel mehr geben… wenn du nur willst…

© Sylvia Raßloff

3 Kommentare
  1. Marion sagte:

    Liebe Sylvia,

    auch wenn dieser wunderschöne Text über 2 Jahre her ist, er ist bei mir in diesem Moment aufgetaucht. War bis jetzt immer nur stille Mitlesein auf deiner Facebook-Seite, deine Texte sprechen mir immer aus dem Herzen ❤️ sie sind ehrlich, mitfühlend und hoffnungsvoll, ich danke dir dafür. Es gibt wenige Menschen, die ich kenne, die so fühlen. Es sind immer mehr Menschen auf dieser Welt, aber die Menschlichkeit fehlt. Ich wünsche mir so sehr ein Leben, wo Tiere, Natur und Mensch im Einklang sind und keiner einen Nutzen drauß ziehen will, sondern einfach nur miteinander in Frieden Leben kann ❤️🍀

    Antworten
    • Sylvia sagte:

      Liebe Marion, ich danke dir von Herzen! Wie schön, dass du mich auf meiner Seite begleitest! Genau DAS wünsche ich mir auch so sehr!!! Solange es Menschen gibt, die genauso fühlen, ist die Hoffnung nicht verloren! Ganz liebe Grüße!!! Sylvia

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.