So Vieles kann sich ändern…

“Liebe Sylvia,

ich hoffe es geht dir gut! Hier ist, etwas verspätet, meine Rückmeldung zum Aufbau-Seminar am 09.05.

Erstmals wollte ich mich bei dir für dieses schöne Seminar bedanken!

Mein Pferd Igor, den wir am 9.05. angefühlt haben, steht wieder rund um die Uhr auf der Koppel, bis zum nächsten Winter. Seit dem Seminar kommt er jedes mal, wenn ich auf die Koppel gehe, zu mir her und läuft mir eine Weile nach! Es ist so schön! :) Unsere Verbindung ist noch intensiver, denn beim Spaziergang mit meiner Hündin Nele, laufe ich oft einen Weg entlang, der einige Meter von Igor’s Koppel entfernt ist. In dem Moment, wo er mich sieht, bleibt er wie angewurzelt stehen, streckt seinen Kopf so hoch es geht und schaut mich sehr intensiv dabei an. Ich spreche mit ihm in Gedanken, sage, wie sehr ich ihn liebe, schicke ihm viel Licht und Liebe, streichle ihn in Gedanken, dann dreht er sich ganz entspannt und zufrieden um und geht weiter. Das hat er zuvor noch nie gemacht! Es ist unbeschreiblich!!! :)

Auch bei meiner Hündin Nele merke ich, dass sie mich besser versteht. Wenn ich z.B. merke, dass sie anfangen möchte, etwas zu kontrollieren oder zu regeln, rege ich mich nicht mehr darüber auf, sondern sage einfach: “Nele, es ist in Ordnung, ich habe es gesehen.” Das wirkt sofort! Das hätte ich nicht für möglich gehalten! Ich habe wieder eine entspannte Hündin! Ich freue mich so sehr darüber! :) Im Prinzip ist es so einfach, wenn man sich einfühlen kann!!! Vielen lieben Dank dafür!

Ich würde sehr gerne an deinem zweiten Aufbau-Seminar teilnehmen, aber ich möchte nun erst mal etwas üben und das gelernte umsetzen.

Ganz liebe Grüße Steffi”