Und weils so ruhig ist… und alle im Sommer versunken scheinen… versuch ich`s mal mit Melonen :-), um eure Aufmerksamkeit zu bekommen, vielleicht?

Habt Ihr gewusst, dass Melonen richtige Wunderwerke für die Heilung sind? “Medical Food” sozusagen! (Früher dachte ich immer, Melonen sind “nur” riesige runde Dinger voller Wasser und Kernen…) Oh nein… Melonen sind für die Heilung sogar so wichtig… dass es für bestimmte Erkrankungen einen Unterschied macht, ob man Melonen isst oder nicht! Und die meisten Menschen essen viel zu wenig! Doch gerade bei diesem Wetter können sie unglaublich gut unterstützen, denn der Verzehr von Melonen ist fast wie intravenöse Ernährung.

Die Melone ist voller Enzyme und leicht verdaulich für die schnelle Stärkung und Regeneration des Körpers. Sie bindet und schwemmt Gifte aus – ja sogar Pilze, Bakterien, Viren – so dass sich unser Immunsystem erholen kann. Ihr hoher Elektrolytgehalt schützt die Nervensysteme und das Gehirn! Melonen verdünnen das Blut, senken das Herzinfarktrisiko, schützen vor stressbedingten Gehirnschlägen, Aneurysmen und Embolien! Alles in allem sind sie unglaublich gesund für Blutgefäße und Herz und unterstützen bei Leber- und Nierenbeschwerden!

Das Wasser in den Melonen ist also nicht “nur Wasser”… es ist reich an Natrium und Kalium und ist unserem Blut sehr ähnlich, was sie zu einem DER Nahrungsmittel zum Ausgleich unseres Wasserhaushaltes, aber auch zur Regulierung unseres Blutdrucks macht! Sie entsäuern, schwemmen Pestizide und Schwermetalle aus, stecken voller Spurenelemente… und sie enthalten Silizium für die Gesundheit von Knochen, Muskeln, Sehnen, Bändern sowie zur Kräftigung des gesamten Bindegewebes!

Wow… Also her mit den Melonen :-) ! (Wer kennt ihn noch den Film? “Ich habe eine Wassermelone getragen…” Ach ja, lang ist`s her… Und der kleine Kaktus erinnert mich irgendwie an “Wilson” im Meer… Verdammt heiß heute ;-)) Auch für unsere Tiere, aber bitte nur reif und vorher auf Verträglichkeit testen!!!

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Lupo <3 und zur Krafttierreise „Finde dein Krafttier“, die ich mit meinen Seminarteilnehmern im Aufbau-Seminar 1 durchführe…

Das Krafttier ist ein Seelenführer. Es schützt und bewacht unsere Lebensenergie. Es verleiht uns Kraft, unterstützt und leitet uns. Unserem Krafttier zu begegnen, heißt auch, in Verbindung mit der geistigen Welt zu treten. Sie helfen uns, bringen uns Botschaften, führen uns zu uns selbst, machen uns auf Verborgenes aufmerksam und können uns in vielen Situationen des Lebens hilfreich zur Seite stehen.

„Lasst euch mitnehmen in seine Welt… Euer Krafttier hat euch etwas zu sagen!“ Und manchmal dauert etwas länger, bis man die Bedeutung erkennt… wenn sie genau dann da sind, wenn wir sie am meisten brauchen… um uns zu stärken und uns an unseren Mut und unsere Kraft zu erinnern und uns zu unterstützen…

Seht Ihr die Löwin, die im Vordergrund leicht versteckt ihre Familie bewacht? Sie schaut direkt zu dir!

Die Löwin möchte Dich an die Kraft und Stärke Deines Herzens erinnern… an den Mut, das Selbstvertrauen und die Gelassenheit, die du brauchst, um für deine Lieben da zu sein – für unsere Familie und die, die uns anvertraut wurden – wenn es sein muss, stark und im richtigen Moment, „wie eine Löwin“ zu kämpfen.

„Sylvia, Du Liebe… ich muss Dir einfach nochmal schreiben! Nachdem ich die Mail eben abgeschickt hatte, wurde mir plötzlich schlagartig klar, dass ICH die Löwin mit den Jungen bin!

Ich hatte mich die ganze Zeit gewundert und gefragt, warum ich beim Seminar zwei Krafttiere hatte. Warum mich der junge Tiger zu dieser Löwin mit den Jungen geführt hat. Ich bin nicht richtig schlau draus geworden und konnte die Botschaft nicht erkennen. Jetzt hab ich es! ICH bin die Löwin mit den Jungen!!! Der junge Tiger hat mich zu mir selbst geführt!!! Ich bin total geflasht!!

Für unsere Hunde hatte ich immer eine unglaubliche Kraft und Energie in mir. Insbesondere dann, wenn sie alt und/oder krank waren. Wenn sie mich besonders brauchten. Wenn es besonders innig wird. Ich habe sie beschützt, versorgt, für sie gekämpft… mit einer Kraft in mir wie eine Löwenmama. Diese Kraft ist in den vergangenen Jahren schleichend überdeckt worden… wie mir jetzt bewusst wird. Durch eigene Kampfschauplätze. Ich war und bin immer eine Hundemamaglucke, aber diese Kraft aufrecht zu erhalten, hat mich selbst enorme Kraft gekostet.

Als ich vor ein paar Monaten anfing, die Veränderung mit Lupo zu bemerken, erwachte dieses Besondere wieder. Wie ein Keimling. Und als ich Dein Gespräch mit Lupo gelesen hatte, wurde ich sehr still. Ich war sehr in mir, sehr bei mir… mehrere Tage… und über die Tage spürte ich es wachsen. Und ich schrieb Dir, dass ich stark für ihn bin und irgendwann noch stärker.

Dann hatte ich, ohne irgendwas bewusst gemacht zu haben, die Krafttiermeditation vom Seminar wieder im Kopf. Der junge Tiger führt mich zu der Löwin mit den Jungen… ich sehe exakt das gleiche Bild, wie damals in der Meditation. Ich sehe sie da liegen, sehe die Jungen, sehe wieder zu ihr und diesmal schaut sie mich an… direkt in die Augen und meine Kraft ist wieder voll da!

Ich schrieb Dir, dass die Löwenmama meine Kraft geweckt hat, aber kaum hatte ich die Mail abgeschickt, sehe ich wieder die Jungen um sie herum, sehe ihren Blick und plötzlich weiß ich: Ich bin sie! Ich bin die Löwenmama!! Der Tiger hat mich zu mir selbst geführt!! Zu meiner alten Kraft! Deswegen die zwei Krafttiere plus Löwenbabys in der Meditation!

Ich bin total geflasht und freue mich megamäßig, dass es durchgekommen ist, wenn auch 9 Monate später!

Ach Sylvia! Ich liebe unsere Hunde sooo sehr! Das ist so schön!!! Ja, alles hängt zusammen, alles ist verbunden und die Tierkommunikation ist wirklich eine Reise zu sich selbst.

DANKE!!!! Bis ganz bald!

Britta“

Schaut mal… Pepa (zusammen mit ihrer Freundin Danita) auf dem Weg in den URLAUB <3 Und sie lacht… So schön und so berührend “unsere alten Tiere”… (Nein, wir wissen nicht, wieviel Zeit uns bleibt… und auch wenn es oft nicht leicht ist… Wir werden ihnen die Zeit so schön wie möglich machen!!!)

Danke von Herzen liebe Daniela, Danita & Pepa <3 wundervolle Seele, über die ich hier vor Kurzem berichtet hatte -> https://www.tiere-verstehen.com/pepa-2/ Genießt die Zeit, so viel es geht!!!

“Guten Morgen meine liebe Sylvia,

Ich muss Dir unbedingt dieses Bild schicken. Wir sind unterwegs in den Urlaub! (Zu weit von Dir entfernt, ich hab schonmal geguckt.) Pepa geht es gut und ich habe ihr erzählt, dass wir weg fahren, um Neues zu entdecken und eine schöne Zeit zusammen zu verbringen. Und jetzt schau wie sie lacht… 😍

Danke für Deine Unterstützung und Das es Dich gibt. Ich hoffe Filli geht es gut. Ich bin in Gedanken bei Euch und umarme Dich!

Herzliche Grüße

Daniela ❤️”