Solange du dich nicht frei machst von alten Emotionen, negativen Dingen, Erlebnissen… solange dich deine Wut, deine Ängste, deine Trauer im Griff haben, bleibst du stehen, kannst nicht weitergehen, bist nicht offen, nicht frei, zu empfangen, zu lieben, zu heilen und zu geben. Das Leben hat keinen Rückwärtsgang. Festhalten ist erstarren… nichts, das sich bewegt… und sich wie ein dunkler Mantel über alles legt. Leben ist Veränderung… und Stillstand ist der Tod. Wer einatmet, muss auch ausatmen, bevor man zu ersticken droht.

Leben ist Empfangen und Loslassen, immer wieder… nicht in der Vergangenheit zu verharren… denn irgendwo dazwischen ist das Leben. Leben ist verzeihen, ist vertrauen… und bereit zu sein, sich wieder hineinzugeben… ohne Netz und doppelten Boden… offen zu sein für neue Begegnungen, neue Erfahrungen, zu erleben, zu lernen… Liebe zu empfangen und weiterzugeben. Schau nach vorn und sei dankbar für alles, was du erleben durftest. Es gibt Zeiten der Freude und Zeiten, in denen wir all unsere Kraft und Zuversicht brauchen… Zeiten der Trauer, Zeiten zum Lachen… alles gehört dazu zum Leben.

Doch nur wer loslässt, kann nach vorne sehen, sich wieder spüren, atmen, frei sein und Freiheit geben… kann neue Aufgaben und seinen Weg finden. Vielleicht wird es weh tun, vielleicht wirst du verletzt werden… doch noch schmerzlicher wäre es, nicht zu lieben… und dieses Leben nicht zu leben. Es gibt kein Gut oder Schlecht, nur Erfahrungen, die uns weiser machen, Begegnungen, die uns verändern, Spuren, die uns prägen, Erinnerungen, die uns verbinden und Liebe, die nie verloren geht. Loslassen ist… Freiheit der Seele.

(Sylvia Raßloff)

Danke von Herzen für diese schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Carinjo <3, in der es um seine körperlichen Probleme und auch um seine Ängste ging – vor allem vor Gewitter, Schüssen etc. -, die sich in den letzten Jahren massiv verstärkt haben…

“Liebe Sylvia,

was soll ich sagen… besser hättest du meinen Carinjo nicht beschreiben können. Er beschützt mich, schon immer. Manchmal fühle ich mich regelrecht kontrolliert, er muss immer alles mitkriegen ;)

Er schaut mich wirklich so an, wie du sagst. Das ist ganz komisch, keiner meiner Hunde hat bisher so tief in mich reinschauen können. Sein Blick ist immer fragend und fürsorglich. Er ist ruhiger geworden, seine Haare werden grau – wir können es ihm richtig ansehen, dass die 11 Jahre nicht spurlos an ihm vorbeigegangen sind.

Seine körperlichen Beschwerden habe ich von der Osteopathin anschauen lassen. Sein Brustkorb ist verschoben, Brust- und Halswirbel konnten sofort behandelt werden. Der Rest folgt. Carinjo hatte vor einigen Jahren einen schweren Unfall, wobei er sich auf der rechten Seite bei den Rippen eine große Wunde zugezogen hat. Die Osteopathin meint, er hätte daraufhin eine Schonhaltung entwickelt. Für uns war das leider nicht erkennbar.

Endlich habe ich auch eine Erklärung für das nächtliche Lecken seiner Vorderpfote, vielen lieben Dank.

Ich war so gerührt von deinen Worten… ich werde viel an mir arbeiten und habe schon angefangen. Leider gibt es derzeit viele Gewitter, aber so kann ich auch fleißig üben. Er zittert immer noch (auch wenn ich ganz ruhig bleibe und auf keine Geräusche reagiere), aber er dreht nicht mehr komplett durch! Ich denke, das wird mit der Zeit bestimmt noch besser! Ich arbeite an mir :-)

Dieser Satz: „Ihr seid mein Herz, meine Seele, mein Leben… Ich liebe euch so sehr!“ bringt mich jedesmal zum Weinen. Genauso ist er!!! Als wir ihn vor 10 Jahren bekommen haben, war ein Häuflein Elend… die Spanier meinten es nicht gut mit ihm. Er hat mich viele schlaflose Nächste gekostet – und seit ein paar Jahren gibt er seinen “Dank” vielfach zurück. Er ist ein so toller Hund geworden und hilft jetzt unserer Helia.

Liebe Sylvia, ich danke dir von ganzem Herzen <3

Wie schon bei Helia macht mich deine Tierkommunikation mit Carinjo sprachlos, glücklich und zuversichtlich.

Alles Liebe für dich und bis bald!

LG, Marion

P.S. Gerne kannst du meine Mail veröffentlichen. Wie schon gesagt, die Menschen müssen es erfahren!!!!”