Beiträge

Und wieder gibt es Neues von Balou ♥ der so Viele hier berührt hat… dem es so schlecht ging und dessen Termin beim Tierarzt nach der Diagnose bereits feststand… (-> https://www.tiere-verstehen.com/balou/) Es geht ihm weiterhin trotz seines Alters und der Diagnose gut! Es ist immer wieder so tief berührend, wie stark die Tiere sind, in jeden neuen Tag zu vertrauen und jeden Moment in sich aufzusaugen, dankbar für alles, was sie leben und erleben dürfen, gemeinsam mit ihren Menschen. Danke für diese erneute so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und den Heilreisen (Energiefeld-Heilung). Danke für dein/euer Vertrauen liebe Yvonne, deine Kraft, deine Liebe, deine Stärke für deinen geliebten Balou und die wundervollen Bilder!!!

„Hallo liebe Sylvia,

ich melde mich zwischendurch mal wieder 😊 Mir und Balou gehts gut… bin sowas von Glücklich!!! Wir haben so eine tolle Adventszeit und genießen jeden Tag… und wir sind zuversichtlich, dass wir auch Weihnachten zusammen verbringen werden 😃 Dank Deiner Hilfe mit der Tierkommunikation, den Heilreisen und meiner Tierheilpraktikerin! Danke Danke Danke 😘 Balou achtet sehr auf mich und wir lassen uns nicht mehr aus den Augen….

Die Momente, die wir erleben dürfen, sind sehr intensiv und wunderschön ❤ Wir unternehmen nach wie vor so viel es geht zusammen und treffen uns weiter mit seinen Hundefreunden. Am letzten Wochenende ist er mit seiner Freundin Nala über die Wiesen gerannt, wie in jungen Jahren 😍 Einfach herrlich! … Ich war sprachlos und wie gelähmt vor Glück ☘ Ja er kämpft und er möchte noch nicht gehen… Er ist so tapfer und wir kommen mit den Schmerzmitteln super klar.

Wir wünschen Dir eine wundervolle Vorweihnachtszeit und schicken Dir ganz liebe Grüße von uns 😘

Yvonne & Balou ❤“

und ich durfte ihn und seine Menschen begleiten… Machs gut Großer, du stolze wundervolle Seele <3… Run free, auf den grünen Wiesen dort! Liebe Moni, ich sende euch eine Umarmung und wünsche euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit! Es ist das Schwerste von Allem… und doch der größte Liebesdienst…

„Danke von Herzen liebste Sylvia Raßloff für deine Begleitung, dass du so prompt für uns ALLE da warst… Es ist für mich der grösste Schmerz überhaupt und dennoch ist es mir bewusst, dass ALLES GUT IST… Er hat es uns gestern ganz deutlich gezeigt/gesagt… es ist Zeit, zu gehen… den schweren, belasteten Körper zu verlassen… Seine Liebe zu uns tragen wir für immer in unseren Herzen… Du fehlst „großer Brauner“…. Es wird brauchen, bis sich die Wunde des irdischen Schmerzes schließt……

Danke noch einmal für ALLES, was du für Cuno/uns getan hast. Es tut gut zu wissen, dass er gut angekommen ist und endlich leicht, frei und unbeschwert sein kann.“

„Die Spuren im Herzen sind die tiefsten überhaupt…

denn wir können nur das zurücklassen, was wir in unserem Leben berührt haben… so, wie es die Tiere tun… mit allem, was sie uns entgegenbringen… anvertrauen… Das, was sie uns jeden Tag schenken… offen, echt… ohne zu fragen, ob sie genug dafür zurückbekommen… ist Liebe… bedingungslos! Sie zeigen uns, dass wir die wichtigsten Dinge nicht mit den Augen sehen, nicht anfassen können. Jeden Tag… geben Sie alles… ihre Freude, ihre Liebe… und sich selbst! … Und sie hinterlassen so viel von all dem, wenn sie gehen. Nein, es sind keine Dinge… es sind Spuren von Liebe, die unsere Seele berühren. Das ist es, was bleibt.“ (Sylvia Raßloff)

Und auch heute nach dem Seminar wieder lauter Notfälle… Ich weiß nicht, was im Moment los ist… So Viele müssen sich verabschieden… Eine Kerze brennt für Fina, die heute gegangen ist…, für Bugs, der schwer krank ist und wo eine Entscheidung ansteht… sowie für den kleinen Hulk, Eichhörnchenbaby vom Hörnchenhotel, dem es gar nicht gut geht…

Update… Hulk hat es nicht geschafft… Run free, kleine Seele ♥ Du wurdest geliebt!!!

Danke Susanne: „So schön, dass Du dir immer wieder die Zeit nimmst, den Menschen und Tieren zu helfen. Auch wir durften das schon erfahren. Viel Kraft und Energie und ganz herzliche Grüße ❤️“

Ich habe heute eine Sterbebegleitung…

Ein sentimentaler Tag. Berührung und Erinnerung. Ja, es ist immer ein Abschied, denn er gehört zum Leben… und auch ich musste mich oft verabschieden. Jedes Jahr um diese Zeit denke ich an die Vergangenheit, Familie, Heimat, die ich damals bei Nacht und Nebel verlassen habe… nicht wissend, wann wir uns wiedersehen. „Abschied für länger…“ und doch immer verbunden. Es ist immer ein Abschied… Veränderung. Das Leben ist ein Fluss… und jeder Abschied, jeder Neubeginn, hat uns stärker gemacht, auch wenn es nie leicht war. Vertraue, du bist nicht allein…

In diesem Sinne… Genießt die Zeit, die Augenblicke… Sie sind es, die uns mit der Ewigkeit verbinden…

(Für Daniela & Pepa <3)

„Liebe Sylvia, ein Jahr ist es heute her, dass unser Bob über die Regenbogen gehen durfte. Mit deiner liebevollen Begleitung für Bob und uns hat er den Weg gut geschafft und lässt es sich hoffentlich dort gut gehen. Immer wieder herzlichsten Dank dafür. Liebe Grüße Peter & Susanne“

https://www.tiere-verstehen.com/irgendwann-wenn-das-licht-hier-immer-dunkler-wird/

“Irgendwann, wenn das Licht hier immer dunkler wird…

erkennst du tief in ihren Augen… die Sehnsucht der Seele… einfach loszulassen… Es ist einschlafen dürfen… ein Gefühl der Erleichterung… alles loslassen dürfen… und fliegen… Alle Bilder fliegen noch einmal an dir vorbei und es wird immer schneller, wie ein Strudel, der dich ins Licht zieht. Und dann ist es plötzlich ganz leicht… Es ist Schweben… schwerelos… Eingehüllt in die Wärme, das Licht. Es gibt kein Zurück mehr, weil es so schön ist… Man wird aufgefangen… wie in einem warmen Schoß, das Gefühl von… zurück im Mutterleib… Alles auf Anfang. Es ist nach Hause kommen. Es ist das Licht, das hier untergeht… mehr und mehr… nachdem wir uns sehnen. Es ist dort. Das wunderbarste schönste, hellste Licht… Es ist Erkennen. Wir können nicht ewig leben… aber wir dürfen uns für immer lieben. Der Tod ist nicht das Ende… Er ist der Beginn von etwas Neuem. Die Liebe ist wie ein Band… Es wird uns auf ewig verbinden… bis wir uns wiederfinden.”

(Sylvia Raßloff)