Beiträge

Danke von Herzen für dieses sooo schöne Bild und die erneute Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und anschließenden Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Wico -> https://www.tiere-verstehen.com/wico/ Es berührt mich so tief, wie sehr er sich seitdem verändert hat!!! Danke vielmals für euer Vertrauen… Danke Wico ♥ du wundervolle Seele!!!

“Hallo Sylvia,

Wico wollte dir auch nochmal danke sagen (siehe Foto). Ich denke, du kannst es in seinem Blick erkennen!

Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden

Miriam”

Ihr Lieben, ganz viele Rückmeldungen, die ich zu meiner Arbeit erhalte, sind einfach viel zu persönlich, um sie hier zu posten, deshalb hier nur ein paar Auszüge aus berührenden Zeilen, die ich nach meinen Heilreisen (Energiefeld-Heilung) erhalten habe, über die ich mich unglaublich freue. Oh ja, auch ich bin immer wieder überwältigt, was sich alles tut, verändert, löst… Ganz oft komme ich durch die Tierkommunikation zu den Menschen, da die Tiere so tief mit uns verbunden sind… denn ganz oft zeigen sie Dinge auf, die es gilt gemeinsam zu heilen… DANKE für euch ♥

“Liebe Sylvia,

entschuldige bitte, dass ich dir bisher noch keine Rückmeldung geschrieben habe. Ich danke dir von Herzen für die intensive Arbeit, die du mit mir gemacht hast! Deine Beschreibung meiner Heilreise war sehr überwältigend!

Seit der Heilreise habe ich das Gefühl, stabiler geworden zu sein – es gab keinen Tag mehr, an dem ich ununterbrochen durchgeweint habe, und ich habe jeden Tag längere Phasen, in denen ich positiv denken und dankbar sein kann, für alles was ich noch mit Tina erleben darf und was sie mir alles mitgibt und gelehrt hat…

Viele liebe Grüße

Sandra”

“Liebe Sylvia,

nochmals vielen Dank!! Ich fühle mich anders, leichter, aufrechter, größer, klarer…. seit Sie die Heilreise für mich gemacht haben.

Danke für die Befreiung von den negativen Ereignissen…

Ich habe mich leider eine zeitlang von unserem Schöpfer abgewand und war wütend auf ihn. Aber als diese Zeit vorbei war, habe ich mich wieder mit ihm verbunden und er war auch noch nicht mal wütend, sondern hat mich einfach mit Freude und offenen Armen empfangen. Ich verbinde mich sehr oft mit ihm, besonders auch, wenn ich mit Jamaika zusammen bin. Jetzt spüre ich diese Verbindung noch viel stärker und strahlender und das macht mich sehr glücklich. Vielen Dank!

Vielen Dank an Ihre weiße Büffelfrau! Ich weiß das, und bekomme es nicht so gut hin. Aber ich werde es immer und immer wieder weiter versuchen… und ich hoffe, dass ich meiner Seele endlich vertraue und mich von ihr führen lasse. Ich wünsche es mir so sehr!

Es ist gigantisch, was Sie für mich gemacht haben!

Ich wünsche Ihnen auch ganz viel Licht, Liebe, Gesundheit, Freude, Harmonie, Vertrauen und überhaupt alles Gute!!!

Liebe Grüße, Nadine”

“Hallo liebe Sylvia,

ich danke Dir von Herzen für Deine ausführlichen Mails und dass Du Dir so viel Zeit für uns genommen hast!

Ich habe alles ganz genau durchgelesen, versucht mich hineinzuversetzen und alles zu verstehen – da kamen mir dann oft die Tränen vor lauter Rührung und große Dankbarkeit stieg in mir auf…

Dankbarkeit Dir gegenüber, aber auch Deinen Wesen aus der Anderswelt und vor allem große Dankbarkeit für Deine weiße Büffelfrau – die habe ich vor meinem geistigen Auge am Strand sitzen sehen mit meinen zwei kleinen Seelenhunden Fanni und Lina… wie sie ihr aufmerksam zuhörten und als ich dann las, was sie zu Lina und mir gesagt hat, fiel es mir wie Schuppen von den Augen…

Ich höre in mich hinein und ich spüre, dass ich MIR verziehen habe, dass da nichts mehr von all den negativen Emotionen/Gedanken mehr ist, sondern nur noch pure Liebe, unendliche Freude und eine Art innerer Frieden eingekehrt ist…

Ja bitte mache eine 2. Heilreise für mich, wenn Du Zeit hast – Ich bin wirklich sehr gespannt, was noch alles passiert. Ehrlich gesagt, habe ich mir nicht vorstellen können, dass die Tierkommunikation und die Heilreisen solch große Veränderungen bringen würden…

Und ich bin sehr sehr froh und glücklich, dass Du uns so helfen konntest !!!! Nochmals 1000Dank dafür ♥

Ganz viele liebe Grüße von uns Dreien und eine liebevolle Umarmung,

Gitta”

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Charlie ♥ (und das Gänsehautbild)… Ich freu mich so sehr, dass es Charlie besser geht… seelisch und körperlich! Die Heilreisen sind immer so intensiv… und ich bin selber jedes Mal fasziniert, was sich zeigt, wie tief sie gehen und wirken! Ja, unsere Tiere lehren uns so viel und führen uns zurück zu uns selbst… Sie kommen zu uns mit einer Aufgabe, die oft nicht leicht ist… um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und zu heilen. Danke für euer Vertrauen und die Verbundenheit…

“Hallo liebe Sylvia,

vielen Dank für deine wunderbare Beschreibung deiner Heilreise mit Charlie. Ich bin bei jedem (mehrmaligen) Lesen immer wieder aufs Neue fasziniert, beeindruckt und berührt.

Vielleicht ist es nur ein Zufall, aber an dem Freitag, als deine Mail dann später kam, allerdings bevor ich sie gesehen und gelesen hatte, kam ich nachhause, habe Charlie begrüßt und ungewöhnlicherweise spontan und ohne zu überlegen auf die Stirn geküsst. Das tue ich eigentlich nie, da Charlie unsere Zuneigung zwar sehr gerne hat, aber nicht unbedingt am Kopf, das ist nicht die bevorzugte Körperregion, was wir respektieren. Und ich war selbst von mir überrascht, warum ich das jetzt eigentlich gemacht habe. :-) Und noch überraschter, dass Charlie diese Berührung genossen hat.

Charlie geht es deutlich besser! Körperlich sind wir auf einem guten Weg! Und Horst und ich bemerken beide unabhängig voneinander, dass sie ausgelassener ist, öfter spielt, den Kasper macht. Nicht übertrieben, weil das passt nicht zu ihr, sie ist und war schon immer ein “ernster” und tiefgründiger Hund, schon als kleine Maus. Aber sie jagt wieder den Faltern und Grashüpfern im Garten nach und spielt ausgelassen mit Horst und Hundekumpel Beto. Diese Hundebegegnung während der Heilreise, die du beschreibst, fand ich besonders berührend… einfach faszinierend und auch unergründlich irgendwie…

Charlie und das Meer ist auch in dieser Welt eine besondere Beziehung. Ich kenne keinen Hund, der diese Weite überblickt, aufsaugt und irgendwie dann der Welt entrückt scheint. Ich sende dir mal ein Bild vom letzten Jahr. Ich denke, das sagt alles und wir freuen uns, dass wir Mitte August wieder dort sein werden!

Vielen Dank für deine Begleitung, ohne dich hätten wir so vieles nicht gesehen, geglaubt bzw. das Fühlen zugelassen. Niemand hat mich im Leben so viel gelehrt wie Charlie, sie hat mir eine ganz neue Welt eröffnet, eine Welt in mir selber, eine Entwicklung, die ich nie erwartet hatte und mich nie zu fühlen getraut hätte. Der Schlüssel dazu warst und bist aber du, wie ein unsichbares Bindeglied. Ohne deine Hilfe wäre dies für uns immer noch verborgen!

Alles Liebe für dich, wir hoffen es geht dir gut und melden uns (natürlich :-)) wieder bei dir.

Liebe Grüße an dich, auch von Horst

Theresia”

Danke von Herzen ♥ für die so schöne Rückmeldung zu meinen Heilreisen (Energiefeld-Heilung) für Fanni & Lina im Anschluss an meine Tierkommunikation mit ihnen, in denen es um Ängste, negative Erlebnisse und Erfahrungen aus der Vergangenheit und um körperliche Probleme ging…

“Meine liebste Sylvia,

ich danke Dir von Herzen, dass Du für meine zwei lieben Seelen gereist bist! Danke auch für Deine ausführlichen Informationen – es ist für mich eine andere Welt… und ich kann die Liebe und den Frieden darin erkennen und spüre, dass es meiner Fanni und meiner Lina sehr gut getan hat!

Das mit den Buschblüten klappt ganz gut und ich habe seit den Heilreisen das Gefühl, als wäre es im Universum hier bei uns ruhiger geworden! Wenn Fanni und Lina hier bei mir im Büro liegen, fühlt es sich entspannter und klarer an. Fanni kuschelt sich jetzt abends wieder unter der Decke an mich und schläft die ganze Nacht… sie sitzt sogar wieder erwartungsvoll in ihrem Körbchen, bevor sie zu mir hochspringt (das hat vorher nicht mehr gemacht).

Bei Lina habe ich das Gefühl, dass sie nicht mehr ganz so unsicher ist – sie bleibt jetzt auch mal liegen und rennt mir nicht sofort hinterher. Außerdem hat sich ihr Ausdruck in ihren Augen verändert, wenn sie mich anschaut – er ist nicht mehr so ängstlich und traurig. Sie wirkt allgemein entspannter – vielleicht macht sie sich jetzt nicht mehr so viele Sorgen… zumindest kommt es mir so vor…

Ich selber spreche auch mehr mit ihnen (auch gedanklich) und streichle und lobe beide noch mehr wie vorher! (Ich habe Deine Mails immer wieder gelesen und auch an mir Vieles verändert.) Herzlichen Dank liebe Sylvia, dass Du Dich so um uns kümmerst!!! Ich kann Dir gar nicht sagen, wie erleichtert ich bin, dass es jemanden wie Dich gibt, der uns wirklich einfühlsam und kompetent helfen kann!

Für Deine Seminare melde ich mich noch separat an – habe schon Termine raus gesucht! Ist für das Basis-Seminar am 12.10. noch was frei? Und auch für Aufbau 1 am 23.11. und Aufbau 2 am 14.12. ???

Herzlichste Grüße von uns Dreien

Gitta, Fanni und Lina

P.S. Danke für Deine Seminarbestätigungen und die Übernachtungsmöglichkeiten! Ich will Dir noch schnell berichten, wie es bei meiner Tierheilpraktikerin war… Wir sind die Punkte in Deinen Mails durchgegangen und sie konnte die Verspannungen und Blockaden bestätigen und behandeln. Man konnte hinterher richtig sehen, dass es den beiden Hundis besser geht und ich merke das jetzt auch beim Gassigehen…

Es geht ihnen es echt super gut! Lina kommt mir viel entspannter vor (auch wenn ich denke, dass gerade sie nochmal eine Heilreise braucht) und auch bei Fanni hat sich sehr viel getan – Sie ist jetzt viel anhänglicher, ist als früher – sie kuschelt sich fest an mich und sucht den Körperkontakt mit mir. Sie schaut mich sehr oft an, dann bestätige ich sie oder erkläre ihr etwas… es kommt mir vor, als redet sie jetzt mehr mit mir, als früher, weil sie merkt, dass ich sie verstehe.

Es ist alles so anders geworden – die Beziehung ist noch viel intensiver als vorher und die Liebe noch größer geworden… Ich kann Dir gar nicht sagen, wie dankbar ich Dir bin – Du hast mir ein so großes Geschenk gemacht !!!!”

Danke von Herzen ♥ für diese erste Rückmeldung zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Cheyenne, die ich nach meiner berührenden Tierkommunikation mit ihr (https://www.tiere-verstehen.com/cheyenne/) durchgeführt habe, um sie körperlich und seelisch zu unterstützen, da sie leider sehr krank ist…

“Liebe Sylvia,

ich weiß gar nicht, was ich sagen soll bzw. wo ich anfangen soll…

Ich danke Dir von Herzen für diese intensive Heilreise und Arbeit für Cheyenne und mit wieviel Zeit und Liebe Du sie auf ihrem Weg unterstützt. Ich bin schon ziemlich sprachlos und es fühlt sich alles so richtig an.

Ich finde es so wundervoll, dass Du mir so ausführlich darüber geschrieben hast und mich hast teilhaben lassen an dieser Heilreise. Ich konnte mir das alles so gut vor meinem inneren Auge vorstellen und alles so gut nachvollziehen. Es hat mich sehr berührt, besonders das mit deiner weisen Büffelfrau.

Diese Arbeit ist eine großartige Kombination aus so vielen Heilungsmethoden, die Du da entwickelt hast! Das ist echt toll! Ich kenne bereits schamanische Arbeit/Reisen, Quantenheilung und einige andere Methoden von Heilarbeit, aber eben nicht in “einem Paket” kombiniert.

Egal wie das alles jetzt ausgehen mag, bin auch ich jetzt mehr im Frieden damit, weil ich weiß, dass nun wirklich alles was möglich ist, für sie getan wurde. Egal wie sich ihre Seele nun entscheidet, kann ich es mit einem guten Gefühl, dass alles gut so ist, wie es ist, annehmen. Zuvor hat es sich für mich immer noch irgendwie so angefühlt nicht genug für sie getan zu haben, vielleicht etwas übersehen zu haben, und das noch etwas fehlt. Dieses Gefühl habe ich jetzt irgendwie nicht mehr.

Ich bin so froh, dass ich Dich gefunden habe…. Oder Du mir geschickt wurdest… :-))… Wie auch immer….

Jetzt noch ein kurzer “Lagebericht”…

Cheyenne wirkt derzeit etwas wacher und klarer. Sie hat gestern und heute auch schon ein Tellerchen Filet gegessen, Vitamine wollte sie keine. Heute hatte ich zunächst das Gefühl, dass sie Probleme hatte, die Fleischstückchen aufzunehmen. Sie hat sehr gespeichelt (auf der linken Seite, wo auch der Tumor ist) und wollte fressen, aber irgendwie ging es nicht so richtig – nach dem 3. oder 4. Versuch ging es dann doch und sie hat schnurrend das ganze Tellerchen aufgegessen.

Gestern hatte ich das Gefühl, dass sie insgesamt etwas unruhiger als sonst ist und gestern Abend hat sie mich und meinen Lebensgefährten dann derart verblüfft, dass ich unser beider Gesichter gerne auf Kamera gesehen hätte… :-). Wahrscheinlich war dies auch der Grund für ihre Unruhe. Sie kam plötzlich aus dem Nichts fast durch die Katzenklappe (aus dem Keller kommend) “geflogen”, rannte nach oben in den zweiten Stock (man beachte, das sind dann drei Etagen aus dem Keller kommend), um dort auf die Katzentoilette zu gehen. Da hatte sich einiges aufgestaut und angesammelt, glaube ich. Ich wusste nicht, dass die Blase einer Katze ein derartiges Fassungsvermögen hat. Es hat mich sehr beruhigt, dass sie sich endlich mal wieder entleert hat, nachdem sie die letzten Nächte auch nicht draußen gewesen ist. Als sie fertig war, kam sie wieder runter gerannt und ist ebenso stürmisch wieder durch die Katzenklappe nach unten in den Keller gefegt, um sich dort wieder auf ihr Plätzchen im Regal zu legen. Als ich dann kurze Zeit später nochmal nach ihr schaute, wirkte sie wesentlich entspannter und schaute mich sehr wach an.

Im Keller steht auch ein Katzenklo, aber dieses mag sie einfach nicht benutzen. Ich habe es schon mehrfach umgestellt, weil ich dachte, der Platz sei nicht richtig, aber keine Chance. Auf alle Fälle bin Ich froh, dass sie sich mal bewegt und vor allem entleert hat. Nun liegt sie wieder friedlich unten, lauscht der Entspannungsmusik inkl. Vogelgezwitscher und als ich gerade bei ihr war, hatte ich den Eindruck, dass sie ihre Ruhe haben möchte. Deshalb war es nur ein kurzer Besuch….

Das soweit zum “aktuellen Stand”….

Ich halte Dich weiter auf dem laufenden….
… und wünsche Dir ein schönes und entspanntes Pfingstwochenende!

Viele liebe Grüße & bis ganz bald… :-)

Sabine”