Ach ja… Täglich aktuelle News, Geschichten, Interessantes, Berührendes… zu den Tieren… zum Tierschutz… zu meiner Arbeit… Stimmen, Erfahrungen zur Tierkommunikation, zu meinen Seminaren…  meine “Herzensangelegenheiten“… gibt es auf meiner Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/tiereverstehen/

Tiere-verstehen.com – Tierkommunikation – Seelensprache der Tiere

Ich freue mich, wenn euch meine Seite gefällt.

Tiere-verstehen.com Facebook-Seite

Immer wieder werde ich gefragt, ob es Voraussetzungen gibt, um die Tierkommunikation zu lernen…

Ja, es gibt eine Voraussetzung… Die wichtigste Voraussetzung, um Tiere zu verstehen und mit ihnen zu sprechen… ist, sie zu lieben… uneingeschränkt… mit dem ganzen Herzen… denn die Herzen sind es, über die wir uns verbinden… Sie zu respektieren und sie anzunehmen, so, wie sie sind… ihren einzigartigen Charakter und ihr wunderbares Wesen zu sehen… bereit sein, mit ihnen zu fühlen… ihre Freude… und auch ihren Schmerz… bereit sein, ihnen zuzuhören, ohne zu bewerten… Nicht nur mit ihnen zu sprechen, um ihnen zu sagen, was sie tun sollen… oder ihnen Kommandos zu geben… sondern zu hören, was sie uns zu sagen haben… Doch um sie hören zu können… ist es die wichtigste Voraussetzung überhaupt… dass wir davon ausgehen… dass sie überhaupt etwas zu sagen haben… etwas von Wert… dass sie intelligente Wesen sind… genauso wie wir, ein Herz und eine Seele haben… dass sie Gedanken haben, genau wie wir… Hoffnungen, Wünsche, Träume… dass wir neugierig darauf sind… von ihnen zu lernen und mehr zu erfahren… dass wir ihnen auf Augenhöhe begegnen… um in ihre Seele zu sehen. Seit Anbeginn der Zeit haben die Tiere mit den Menschen gesprochen… als Mensch und Tier noch Brüder waren… die Menschen ihnen zugehört… von ihnen gelernt haben… ganz selbstverständlich… so wie Menschen in ursprünglichen Kulturen es heute noch tun… Doch als der Mensch begann, sich über sie zu erheben, sie zu knechten und zu unterwerfen… hörten sie auf, mit uns zu sprechen… wie eine alte Geschichte besagt… bis zum heutigen Tag… Nur diejenigen, die in ihnen sehen, was sie wirklich sind… nämlich unsere Brüder… die ebenbürtig neben uns gehen… die Menschen, die sie dem ganzen Herzen sehen… mit denen werden die Tiere auch wieder sprechen… und wir alle können lernen… sie wieder zu verstehen. (© Sylvia Raßloff)

Danke von Herzen für diese wundervolle Rückmeldung, die mich zu Tränen gerührt hat… und die wirklich gelungene Überraschung! … sprachlos! DANKE Andrea ♥

“Liebe Sylvia,

von Herzen möchte ich dir für deine Unterstützung bei der Suche nach Brutus danken. Alleine zu wissen, dich an meiner Seite zu haben, hat mir Zuversicht, Vertrauen und Hoffnung geschenkt. Danke, dass du auch nach den Seminaren noch für DEINE Schüler da bist! Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich dich kennenlernen durfte. Seit ich das 1. Seminar bei dir besucht habe, hat sich einiges in meinem Leben verändert. Seither hatte ich schon einige Gespräche mit Tieren. Es bewegt mich immer sehr, was sie uns zu sagen haben. Dies dann weiterzugeben und zu positiver Veränderung beizutragen, macht mich sehr glücklich. Darüber bin ich zur Tierpsychologie gekommen und habe mich zu weiteren Seminaren bereits angemeldet. Wundervolle Dinge, die bei dir ihren Anfang nahmen. Ich hatte mir noch ein Licht der Hoffnung aufgehoben… Es sollte für einen ganz besonderen Menschen sein… So soll es nun DEINS sein und den Seminarraum schmücken. Das würde mich freuen…

Liebe Sylvia, du hast meine Seele berührt… durch deine herzliche und liebevolle Art… Mein Kanal würde in deinen Seminaren geöffnet… durch deine Gabe, die du an uns weitergibst. DANKE!!!

Ich sende dir eine liebevolle Umarmung!

Andrea”

“Es war wieder ganz wundervoll bei dir… Ich schwärme immer noch davon… Und hoffe, dass ich nichts davon vergesse… Es ist alles so unglaublich wichtig!
Jedesmal wenn ich mich hinsetze und du mit deinen Worten beginnst… wünsche ich mir, dass der Tag nie endet… Es ist einfach toll…in einer Runde voll Menschen, die alle gleich denken und fühlen… Man fühlt sich richtig wohl… Danke!”

Danke Viktoria

… und deshalb werde ich niemals aufhören, für sie zu sprechen… die Stimme zu erheben… und niemals aufhören, ihnen zu helfen!