“Liebe Sylvia ,

danke danke danke für das Gespräch das sie mit Eliza geführt haben. Ich weiß, sie möchte nicht das ich traurig bin, aber ihre Worte haben meine Seele so berührt, dass die Tränen nur so flossen… aber jetzt ist gut und mein Mann und ich werden alles tun, dass wir noch wunderbare Jahre zusammen verbringen können. Ich weiß, dass Sie vielen Menschen helfen und mein größter Wunsch ist es, ein Seminar bei Ihnen zu besuchen. Sie sind so wunderbar und geben Mensch und Tier soviel Kraft und Unterstützung! Danke!

Ich sende Ihnen ganz liebe Grüße, auch von meinen Mann,

Beata

P.S. Wenn ich lese, mit was für einer unendlichen Liebe Sie über die Tiere schreiben, mit soviel Gefühl und Seele, es treibt mir manchmal Tränen in die Augen und berührt mich zutiefst , deshalb freue ich mich jeden Tag auf Neuigkeiten von Ihnen.”

Jeden Abend schaue ich in den Himmel… wo sich die Hoffnungen und Träume aller verlorenen Seelen vereinen… Heute ist “Sternschnuppen-Nacht”… und ich glaube, sie alle haben den gleichen Wunsch… diesen Traum, den sie jede Nacht träumen…

Julius Traum ist in Erfüllung gegangen… http://www.tiere-verstehen.com/julius-im-glueck/ … Wünschen wir uns heute Nacht alle zusammen, dass ganz viele Träume der Tiere in Erfüllung gehen… und lasst uns niemals aufhören, ihnen eine Stimme zu geben… ihnen zu helfen!

Danke, dass Ihr hier seid

© Sylvia Raßloff

die Ausgesetzten, die Weggeworfenen, “die nicht Gewollten”… Tierheimhunde, Tiere aus dem Tierschutz… Weniger wert sind allein die, die sie dazu gemacht haben! Sie alle haben den gleichen Traum… dass irgendwann der Mensch kommt, der ihnen eine 2. Chance gibt… Eine Chance, zu leben, zu lieben und glücklich zu sein. Es sind SO Viele, hier und überall auf der Welt! Irgendwo wartet dein Tier auf dich! Adoptieren, statt Kaufen.

© Sylvia Raßloff

Ja… Die Sorge, die Angst, die Verzweiflung ist groß… um unsere alten Tiere… wenn plötzlich die Beine versagen… ist der Abschied, vor dem wir uns so lange fürchteten… von Jetzt auf Gleich ganz nah… Vielen Dank für diese berührende Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und energetischen Behandlung von Ilea ♥ (bald 14 Jahre alt)…

“Liebe Sylvia,

Danke für die energetische Unterstützung für Ilea. Es geht ihr soweit ganz gut.

Ich denke das Schlimmste für Ilea war die Zeit in der Klinik. Ilea ist es nicht gewohnt, eingesperrt zu sein in einer Box in einer Klinik mit fremden Menschen, dann noch die Infusionen, die Untersuchungen und die Medikamente die sich nicht vertragen hat, das alles ohne mich, was meinem sensiblen Mädchen noch zusätzlich zusetzte.

Für mich war klar, dass ich Ilea nicht einfach so aufgegeben hätte und das habe ich in der Klinik auch deutlich gemacht als sie mich dort bei der Entlassung von Ilea gefragt haben, ob sie den Zugang gleich an Ilea lassen sollten… Wenn sie Ilea jetzt dort sehen könnten, würden sie sicher staunen!

Natürlich ist sie noch angeschlagen und die Blutwerte zeigen auch, dass etwas nicht stimmt. Ich hoffe, dass wir nun mit Hilfe der Tierheilpraktikerin auch die Blutwerte etc. ins Lot bringen und wir noch viele schöne Momente mit unserer Süßen genießen dürfen.

Ich bin so froh, dass ich sie im Internet gefunden habe und sie mit Ilea sprechen konnten. Mein Mann ist da anderer Meinung was die Tierkommunikation angeht, aber ich glaube daran, denn schließlich geht es uns dadurch auch viel besser. Allein das Wissen, dass Ilea sich selbst auch noch nicht aufgegeben hat, war so wichtig für mich.

Viele liebe Grüße

Sonja”