Beiträge

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung! Ich bin sehr dankbar für die wunderbaren Menschen, die mir über die Tiere begegnen und die ich begleiten darf ♥

“Liebe Sylvia,

wir wünschen Dir für das neue Jahr viel Licht und Liebe, alles erdenklich Gute und sei mit Deiner ganzen Familie gesegnet.

Uns geht es gut. Schritt für Schritt sind wir alle auf dem Weg. Billy geht es auch gut. Er hat zwar noch immer ständig Stress im Revier (war schon wieder mal recht zerzaust, ist aber glücklicherweise nichts passiert), aber er wird immer verschmuster, er hält es viel länger auf meinem Schoß aus und schaut mir tief in die Augen.

Er liebt es, abends mit uns Karten zu spielen. Er ist der erste, der nach dem Essen im Wohnzimmer am Tisch Platz nimmt und wartet, bis es los geht. Wir haben viel Freude mit ihm. An Silvester war er trotz der Knallerei relativ entspannt, auch dank der Entspannungstropfen, die Du uns empfohlen hast. Und die australischen Buschblüten bringen mich wunderbar durch diese unruhigen Zeiten.

Danke, liebe Sylvia, für alles, was Du für mich und meine Familie getan hast! Und danke für die wunderbaren Zeilen auf der Website zu den aktuellen Mondphasen. Sie sind wie ein Wegweiser für mich und bedeuten mir sehr viel!

Es grüßen Dich von Herzen ♥

Karin, Karl-Heinz und Billy”

Tiere sind Botschafter unserer Seele… doch was, wenn wir sie nicht verstehen? Wenn sie versuchen, durch ihr Verhalten und schließlich auch durch körperliche Probleme auf etwas hinzuweisen, das nicht im Gleichgewicht ist, auf unser Innerstes Selbst und auf ihre Aufgabe bei uns, denn Seelen finden sich immer aus einem bestimmten Grund, um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und zu heilen…

Und deshalb bin ich sehr sehr glücklich für das, was ich tun darf… den Tieren eine Stimme geben! Danke von Herzen für diese Zeilen aus der so schönen Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Campari ♥ (Übrigens ging sie in der Vergangenheit nie nach draußen. Sie hatte immer Angst… Ja, so Vieles kann sich ändern dadurch, dass sie gehört werden… und vor allem durch die Bewusstwerdung des Menschen.) Danke für das Vertrauen!

“Liebe Sylvia,

Danke dir für deine wundervollen und weisen Worte! Ich werde mir beide Nachrichten noch mehrmals durchlesen und sehr zu Herzen nehmen.

Es hat uns jetzt schon beiden gut getan! Ich habe erst jetzt, als ich tief berührt von deiner Nachricht, tränenüberströmt neben ihr lag – sie sich auf mich legte und sich wohlig zu mir kuschelte… gemerkt, dass sie recht hat… ich höre ihr nicht zu.

Plötzlich konnte ich sie hören! Es war mir einfach nicht bewusst… Du hast mir sehr die Augen geöffnet! Danke nochmals von ganzem Herzen ♥

Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Herzlichst

Sabrina

Bin begeistert von deiner Arbeit. Deine Seminare würden mich interessieren!

P.S. Mega gerne darfst du das veröffentlichen, liebe Sylvia. Wenns für dich stimmt, melde ich mich in ein paar Wochen nochmals und gebe ein Feedback. Es tut sich grad ganz viel! Sie war heute morgen draussen. So hab ich sie noch nie erlebt ♥

Ich bin dir so dankbar! So dankbar, dass sie durch dich endlich gehört wurde! Ich glaube, du hast ihr das leben gerettet.”

“Danke! Deine Arbeit ist unglaublich wertvoll und heilend für Tiere & Mensch” (Danke Sabrina)

Ich habe mit zwei wunderbaren Katern gesprochen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die ihren Menschen schon lange auch durch nicht ganz leichte Zeiten begleiten. Auch haben sie aus ihrer Vergangenheit so einiges an seelischen und körperlichen Belastungen mitgebracht. Doch so verschieden sie auch sind, so zeigt jeder seinem Menschen etwas aus seinem tiefsten Inneren auf und es hat immer einen Grund, warum Seelen sich finden… um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und zu heilen. Oh ja, sie sind so große Lehrer, sobald wir anfangen, sie zu verstehen. Sie begleiten uns auf unserem Lebensweg… und auch dabei, uns selbst zu finden, unseren Weg! Danke von Herzen ♥ für diese so schöne Rückmeldung zu meinen Tierkommunikationen und meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung). So viel kann sich ändern…

“Liebe Sylvia,

ich möchte dir von Herzen danken für dein Gespräch! Als ich deine Zeilen bekommen habe, sind meine Tränen gelaufen. Ich brauchte auch Zeit, um die richtigen Worte zu finden.

Nachdem ich dich um eine Heilreise für mich gebeten hatte, ist in mir etwas ausgelöst worden, was ich nicht in Worte fassen kann. Es ist einfach ein Fühlen, Verstehen und endlich wieder Leben… Da mein bezaubernder Mausemann und mein kleiner geliebter Angsthase zu mir gehören, wollte ich einiges besser verstehen!

Die Tierkommunikation mit meinen Mausemann war schon sehr emotional. Und dein Gespräch mit meinen geliebten Angsthasen hat das Wissen und Fühlen für die geliebten Tiere einfach nur bestätigt und abgerundet… Ja mein kleiner Angsthase ist nicht ganz gesund und wird es auch nie werden, aber er hat seinen Beschützer, den er sehr liebt und mich auch…

Ich hoffe, dass wir noch ein paar schöne Jahre zusammen haben werden. Aber ich weiß, egal was kommt, wir sind immer liebevoll und geliebt zusammen. Egal, welcher Weg uns vorbstimmt ist. Darum habe ich auch keine Angst mehr und nehme es voller Vertrauen an, was kommt.

Als du geschrieben hast, dass mein geliebter Angsthase der Teil von mir ist, der scheu ist und vor allem flüchtet, habe ich geweint. Ja, das stimmt. Meine Fellnasen sind meine Lehrer, meine Spiegel… Ich habe an mir selber erfahren müssen, was ein Mensch aushält, bevor er den Mut hat, was zu verändern. Aber, wenn man den Mut gefunden hat, fühlt es sich auf einmal so leicht an.

Mein geliebter Angshase zeigt mir auch, wenn es bei mir mal gerade etwas durcheinander läuft. Dann halte ich an und höre in mich rein. So, wie er es zu dir gesagt hat… “Er ist dir so dankbar für alles! Aber er mag es nicht, wenn du nicht bei dir bist, zu viele Gedanken hast oder hektisch bist. Dann kann er dich nicht spüren, sagt er, und das verunsichert ihn sehr. Er ist dann wie auf der Suche, unruhig, auch nervend zuweilen, bis er DICH wieder gefunden hat, wenn du wirklich bei dir und in deiner Ruhe bist. Er liebt dich so sehr!”

Liebe Sylvia, es ist so viel Veränderung in mir… Ich hätte den Weg, den ich jetzt gehe, nie ohne meine beiden Lehrer geschafft. Danke, dass es dich gibt! Danke, dass du mich auf meinen Weg begleitest!

Sei ganz lieb umarmt.. In unendlicher Dankbarkeit und Liebe!”

und kurze Unterhaltung auf der Strasse… Jo, er findet es ziemlich cool, dass er hier das Sagen hat und aufpasst, überhaupt das freie Leben im Revier… und dort, wo er wohnt, kommen und gehen zu können, wie er will. Freiheit und Geborgenheit… ist das Schönste überhaupt. Oh ja, stolz ist er… der Ramon (wenn ich es richtig verstanden habe)… und er liebt Fisch! Er sagt… er wundert sich oft über die Menschen… die schauen, ohne wirklich zu sehen oder hinzuhören und die so oft einfach nicht da sind, wo sie sind in ihrem Kopf. Im Moment (präsent) zu sein ist wichtig… und zu fühlen… denn da ist so viel mehr um uns herum… “Ihr Menschen könnt viel von uns lernen!” (Katzen sind sehr weise!)

“Der Name Ramon bedeutet in Spanisch ” der Beschützer ” … wie schön!!! Und ja, seine Worte sind sehr weise, wie die Katzen selbst… ❤ Wie schön, das du mit ihm gesprochen hast und uns daran teilhaben lässt, mein Engel ❤😘” (Danke Silvia)

Gestern erst berichtete ich über Vincent, der so schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und deshalb nicht vertrauen konnte -> https://www.tiere-verstehen.com/vincent/ Ja, er traute sich nicht ins Haus… auch wenn er es sich mehr und mehr wünschte… aus Angst, seine neu gewonnene Freiheit zu verlieren und wieder eingesperrt zu sein. Alexandra ließ ihm alle Zeit der Welt… sich für ein Leben bei ihr in Liebe, Freiheit & Geborgenheit zu entscheiden… wo er einfach ER SELBST SEIN DARF… diese so stolze und wundervolle Seele ♥

Ich habe mich dann gestern nochmal mit ihm verbunden und mit ihm gesprochen über all das… und heute geschah ein Wunder… Ach, lest einfach selbst:

“Liebe Sylvia, was heute Morgen passiert ist… Ich war so überwältigt und bin es Immernoch.

Ich bin aufgewacht und sah Vincent vor der Terrassentür sitzen und reinschauen. Das tat er in letzter Zeit ja öfter. Ich bin sofort aufgestanden, zur Terrassentür, um ihm das Futter rauszustellen, da ist er abgehauen, wie immer. Ich richtete sein Futter her, die Tür war offen und plötzlich hörte ich seine laute Beschwerde. Er saß auf der Terrasse und maunzte. Ich hielt ihm die Hand hin und das Eis war gebrochen! Er war total zutraulich, hat mir Köpfchen gegeben und sich streicheln lassen, während er gefressen hat! Und plötzlich marschierte er rein, als ob es die letzten sechs Wochen nicht gegeben hätte…

Mir war sofort klar, daß du nochmal bei ihm warst, ganz klar! Er schenkte mir so plötzlich all sein Vertrauen, hat sich so ein ♥ gefasst und alle Bedenken über Bord geworfen. Er hat mich mit Liebesbeweisen überschüttet… Und da saß ich auf dem Boden und habe geweint… Ein unbeschreibliches Gefühl, dieses Vertrauen, das ich geschenkt bekam. Dank deiner Hilfe ♥

Er ging dann und kam immer wieder. Die Tür hab ich offen gelassen. Bis eben hat er auf mir geschlafen, ganz dicht an mich rangekuschelt! … Sylvia, es ist wahr geworden… Schau dir die Bilder an!!! Ich danke dir von ganzem Herzen! Ich kann wieder einmal nicht in Worte fassen, was ich fühle…  Aber ich weiß, du verstehst mich auch so ❤️

Ich drücke dich fest, Danke für alles!

Alexandra

P.S. Bitte entschuldige, dass ich dich mit Bildern flute… Ich bin so happy und total überwältigt, was heute passiert ist…

Er mag Buddha :-)

Und auch jetzt wieder… Er weicht nicht von meiner Seite…

Er ist so voller Vertrauen, leckt mir die Wange und berührt mit seinen Vorderpfötchen ständig mein Gesicht… ♥

Ach Sylvia, was soll ich sagen, es ist unglaublich, was du vollbringst… Wahre Wunder, weil du eine solche Verbindung hast zu allen Wesen… ich konnte den ganzen Tag heute nicht schreiben… Ich musste erst begreifen, was geschehen ist… Dieser scheue Kerl… steckt randvoll mit Liebe… Er kann gar nicht genug bekommen … Ich weiß, Sylvia, der Tag, an dem ich dir persönlich für alles danken kann, der kommt ♥”