Beiträge

Ich durfte mit Tiro sprechen, der ursprünglich aus Rumänien kommt und viele Ängste mitgebracht hat, die ihn teils heute noch einschränken/belasten. Ich habe für seine Menschen mit ihm über seine Vergangenheit gesprochen, über das, was er erlebt hat, wie es ihm geht, was er braucht, um sich sicher zu fühlen usw. und auch über sein Problem mit dem Autofahren. So Vieles kann sich lösen, kann sich ändern durch die Gespräche und es tut den Tieren so gut!!! Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Tiro ♥ Danke für dein/euer Vertrauen!

“Liebe Sylvia,

ich danke Dir von ganzem Herzen für Dein Gespräch mit Tiro und der wunderschönen und berührenden Zusammenfassung. Es ist für mich unendlich schön und berührend, was Tiro alles mitgeteilt hat und wie er fühlt.

Endlich habe ich die Gewissheit, dass er sich wohl und geborgen fühlt und dass ich auf dem richtigen Weg mit ihm bin. Du hast mir sehr viel bestätigt, was ich immer gedacht habe zu fühlen, aber halt meine Zweifel hatte.

Ich kann nun noch mehr mit Tiro „sprechen“ und bin mir sicher, dass er mich versteht, wie auch ich ihn immer wieder zu verstehen versuche. Es hat mir eine riesen Erleichterung beschert. Von ganzem Herzen danke ich Dir dafür!

Betr. seinen Körpergefühlen bin ich etwas erschrocken. Viele seiner Beschwerden kommen mir bei mir auch sehr bekannt vor! Ich hoffe doch sehr, dass er nicht meine „Gebrechen“ auf sich nimmt! Einiges habe ich schon bemerkt und werde versuchen, noch mehr auf ihn acht zu geben.

Liebe Sylvia, nochmals von ganzem Herzen ein riesiges Dankeschön für Deine wahnsinnig tolle Begabung und wir alle können dankbar und froh sein, dass es solche Menschen wie Dich gibt!

Ich wünsche Dir von Herzen nur das Beste, viel Energie und Kraft bei deiner so wertvollen Arbeit! Ich werde mich gerne wieder bei Dir melden, wenn etwas ansteht.

Herzliche Grüsse

Carmen und Tiro

P.S. Selbstverständlich darfst Du meine und Tiros Zeilen veröffentlichen. Vielleicht ermuntert es ja auch jemanden, der Zweifel an seinen Gefühlen hat!

Übrigens war ich gestern mit Tiro mit dem Auto unterwegs und es war die beste Autofahrt seit langem! Ich habe ihm immer wieder gesagt/gezeigt, wohin wir gehen und versprochen, dass wir auch wieder gemeinsam nach Hause fahren. Es war ein wunderschönes Erlebnis und bestätigt mir, dass Tiro mich versteht. Es ist einfach wunderschön!

Nochmals ein riesiges Dankeschön liebe Sylvia für Alles und Du musst wissen, dass Du mir und Tiro das Leben noch ein bisschen verschönert hast ♥”

So oft sind es die Tiere, die uns dazu bringen, uns selbst zu sehen, uns zu verändern, sobald wir anfangen, sie zu hören/zu verstehen, indem sie uns aufzeigen, was nicht heil, nicht im Gleichgewicht ist, damit wir anfangen, zu uns selbst zu stehen und endlich unsere Träume zu leben. Sie sind so tief mit uns verbunden… Sie wünschen sich nichts mehr, als dass es uns gut geht, wir glücklich sind, dann können auch sie es sein. Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner erneuten Tierkommunikation mit Sam ♥

“Liebe Sylvia,

ich habe mich sehr über deine Nachricht gefreut! Die geschriebenen Worte und die gesprochenen Worte von Sam haben mich sehr berührt! Ich werde jetzt darauf achten, dass wir beiden eine unbeschwerte und schöne Zeit haben. Das wir glücklich sind!

Ich war sehr berührt, als du mir geschrieben hast, dass meine Mutter an meiner Seite ist, sie war der wichtigste Mensch für mich in meinem Leben. Ich werde jetzt versuchen, den dunklen Mantel über mich los zu lassen, um so einfach wieder glücklicher zu sein. Das ist wichtig für Sam und mich.

Es ist schon witzig, wie du diesen Platz bei uns zu Hause beschreibst, an dem SAM schläft. Deswegen werde ich dir ein Foto senden, damit du sehen kannst, wie sein Platz hier zu Hause aussieht. Sam ist das aller schönste Geschenk und der wichtigste Freund in meinem Leben! Ich danke jeden Tag dem lieben Gott, dass er an meiner Seite ist.

Viele Dinge die du geschrieben hast über ihn und sein Körpergefühl sind auch meine Gefühle… Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass sein Unwohlsein gar nicht im Futter liegt, sondern an meiner Trauer und an meinen Gefühlen. Liebe Sylvia, es ist für mich sehr schwer, weil ich für Sam immer nur das Beste möchte. Dabei verliere ich das wichtigste aus meinen Augen.

Das wichtigste für mich und auch für Sam ist, dass wir uns haben und zusammen unbeschwert und glücklich sein können. Lustig ist die Aussage über Santiaano, dass die beiden sich mögen und Santiaano den Schalk im Nacken hat. Wir haben begonnen, Zeiten nur zu dritt im Wald zu genießen. Es hat sehr lange gedauert, bis ich meine Angst überwunden habe.

Doch vor zwei Wochen war dieser eine Tag, dieser Tag, der mir gesagt hat, du musst beginnen, beginnen mit dem Schritt in das Vertrauen… In das Vertrauen deiner Tiere, in das Vertrauen, dass dir nichts geschieht! Ich bin so glücklich, dass ich es geschafft habe, geschafft habe, zu vertrauen und daran zu glauben, dass alles zur richtigen Zeit kommt, denn noch anderes in meinem Leben hat sich seitdem zum Guten gewendet, ist gekommen, wie ich es mir lange wünschte…

Sylvia, ich weiß gar nicht, wie ich dir für alles danken soll? Du weißt nicht, wie viel mir Sams Worte bedeuten. Ich sende dir eine feste Umarmung und danke dir, dass du Sam deine Stimme gegeben hast!

Christiane und Sam

P.S. Liebe Sylvia, immer, wenn du schreibst und ich zur Ruhe gekommen bin, lese, spüre ich eine leichte, aber doch sehr intensive Gänsehaut. Als sei dann jemand bei mir, was ich aber nicht greifen kann.

Lange habe ich mir Gedanken gemacht. Gedanken an erster Stelle immer um meine Tiere. Geht es ihnen gut, fehlt es ihnen an etwas, bin ich ihnen ein guter Gefährte? Nach der Kommunikation mit Sam ist mir vieles sehr klar geworden. Der Schlüssel zum Glück für meine Tiere liegt bei mir! Aus diesem Grund möchte ich dich aus tiefsten Herzen bitten, für mich eine Heilreise zu machen! Danke für alles, vor allem aber dafür, dass du den Tieren ihre Stimme für ihre Menschen leihst. Du bist ein Geschenk. Liebe Grüße Christiane”

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinem berührenden Seelengespräch mit Hase, der vor Kurzem über die Regenbogenbrücke gegangen ist… Ja, sie begleiten uns weiter! Hase ist da, passt auf dich auf, gibt dir Kraft… und er weiß, dass du wieder jemanden brauchst in deinem Leben… Seelen, die zusammengehören, können sich nicht verlieren ♥ Ich umarme dich! Danke für das Vertrauen so viele Jahre lang…

“Liebe Sylvia,

mir fehlen die Worte…. Ich kann nicht aufhören zu weinen, wenn ich mir das durch lese. Aber ich muss auch schmunzeln, als er dir das Wälzen demonstriert hat…. Ja, so ist er einfach.

Der Schimmel, den du mit ihm zusammen gesehen hast, ist sein früherer Freund Ricanto, denke ich. Da Hase sehr wählerisch war mit den Pferden, die er mochte, ist dieser mir in Erinnerung geblieben. Ich musste ganz lange nicht mehr an dieses Pferd denken, erst am vergangenen Mittwoch.

Und ja, es stimmt, wenn die Trauer mich zu überwältigend droht, baut mich etwas von Innen auf. Ich weiß nicht recht, wie ich es beschreiben soll. In solchen Momenten denke ich, ich weiß nicht, wie ich ohne Hase weiter machen soll. Er war der Mittelpunkt meines Lebens. Und das seit ich 14 war…. .

Und ich weiß auch nicht, ob es überhaupt wieder ein Pferd geben wird, zu dem ich so eine Verbindung haben kann. Aber ich bin unendlich erleichtert, dass er jetzt so glücklich ist (so viel zum Thema meiner Unruhe, ja er hatte Recht!). Ich werde jetzt erst mal runter kommen, die Anspannung der letzten Jahre sacken lassen… .

Und vielleicht findet sich wieder ein Pferd oder ein anders Tier für mich. Denn ohne Tier in meinem Leben kann ich nicht sein. Sie geben einem so viel mehr, als die meisten Menschen. Und ich betrachte es als besonders Geschenk, dass ich Hase so verstanden habe. Ich glaube, nicht jeder kann das… .

Ich danke dir von ganzem Herzen und sende dir eine Umarmung.

Liebe Grüße Katharina

P.S. Liebe Sylvia, ja, ich habe letze Nacht von Hase und Merlin geträumt. Sie haben mich zu einer braunen Stute geführt… . Ich werde jetzt einfach mal das Suchen anfangen. So ganz ohne Tier ist es wirklich furchtbar…. . Gerne darfst du das veröffentlichen.”

Ich durfte mit Elron sprechen und ich bin immer wieder geflasht und tief berührt über die Botschaften der Tiere, wie weise sie sind, wie sehr sie uns tragen, uns helfen und was sie uns lehren! Elron passt auf seine Menschin auf und sie sind ein unglaublich tolles Team, tief verbunden! Und ja, die beiden haben eine große Reise vor sich! Danke von Herzen für die so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation! Ich wünsche euch alles Glück der Welt zusammen und eine wundervolle Zeit in Frankreich ♥

“Liebe Sylvia,

ich bin immernoch sehr gerührt !!! Als ich heute Nachmittag deine E-Mail erhielt, habe ich mir alles in Ruhe durchgelesen. Elron stand neben mir auf der Koppel und hat gemütlich sein Heu gemampft. Er ist ein so unglaublich toller Freund und Wegbegleiter!

Ich danke dir vielmals für diese wundervolle Übermittlung. Jeder Satz ist bis zu meinem Herzen durchgedrungen! Ich werde (noch) mehr daran arbeiten, bei mir zu bleiben. Es ist mir bewusst, dass Elrons Gleichgewicht immer nur dann in der Waage ist, wenn es meins auch ist. Er ist ein ergeiziger Schüler… und manchmal ein strenger und geduldiger Lehrer.

Es stimmt übrigens. Er mag tatsächlich keinen Dreck. Wenn es geregnet hat, umgeht er jeglichen Matsch, was mir sehr recht ist :-) Ich werde ihn, bevor wir nach Frankreich aufbrechen, nochmals von einer Physio angucken lassen. Und die Zähne werden wir dann auch nochmal kontrollieren.

Gerne würde ich mich nochmal melden, spätestens wenn wir gut in Frankreich angekommen sind!

Bis bald und bis dahin alles liebe für dich!

Naomi”

Danke von Herzen für die erneute so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Sam vor einiger Zeit… Danke für dein/euer Vertrauen ♥

“Liebe Sylvia,

lange habe ich nichts mehr von Sam und mir geschrieben. Ich weiß immer noch nicht, wie ich dir danken kann. Du hast so viel in mir bewegt und mich ermutigt, auf meine innere Stimme zu hören. Die Entwicklung von Sam ist einfach toll.

Nach deiner Kommunikation habe ich alles komplett für Sam verändert. Ich habe endlich den Mut gehabt, meinem Gefühl zum Barf die Türe zu zeigen. Nach langem Bangen und immer wieder Zweifel, alles richtig zu machen, zeigt und sagt meine Fellnase mir “gut gemacht”!

Sam ist viel munterer, lustiger und wieder lebhafter. Er schläft nicht mehr am Stall. Bevor wir diesen Weg gegangen sind, schlief er bei jeder Gelegenheit und war, so wie du es beschrieben hast, immer kraftlos und ohne Antrieb.

Jetzt senden ich dir die letzten Blutbilder, damit du sehen kannst, wie es sich alles entwickelt hat. Im August werde ich für Sam noch einmal eine Kommunikation in Auftrag bei dir geben, damit der kleine Mann mir über dich sagen kann, ob alles in Ordnung ist oder ob es ihm noch an etwas fehlt.

Mein Wunsch ist es, dass es Sam gut geht und dass er glücklich ist, so wie ich es bin, wenn ich mit ihm zusammen bin. Er ist das wichtigste für mich! Ich danke dir von Herzem und bin unendlich dankbar, dass du alles für uns getan hast!

Wir senden dir eine herzliche Umarmung, verbunden mit ganz lieben Wünschen.

Liebe Grüße

Christiane mit Sam”