Ich durfte mit Sid sprechen, der inzwischen über 1 Jahr alt und von klein auf bei seiner Familie ist. Es ging in unserem Gespräch um seine Unsicherheiten gegenüber Menschen, Tieren, Situationen und jegliche Behandlungen, die er bereits mitgebracht hat, und darum, wie es ihm geht, was er erlebt hat, und ob es körperliche Probleme oder Blockaden gibt. Danke von Herzen für diese Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation mit Sid, wundervolle Seele ♥

„Hallo liebe Sylvia,

Ich danke dir so sehr für das Gespräch mit Sid ♥

Ich musste mich erst mal sammeln und deine Zeilen sacken lassen…. Ich bin sehr froh, jetzt zu wissen, warum er so reagiert. Auch werde ich jetzt noch intensiver an mir arbeiten, ruhiger und gelassener zu werden.

Die Körpergefühle, die du beschrieben hast, habe ich bereits mit meiner Tierärztin besprochen und wir schauen zusammen, wie wir ihm helfen können.

Wenn Sid gähnt, dann knackt sein Kiefer… das ist wahrscheinlich das Knacken, was du beschrieben hast. Die Blockaden hat er mit Sicherheit durch das häufige in die Leine preschen…

Das wird denke ich eine Herausforderung für uns, da er sich ja von fremden Menschen nicht anfassen lässt. Aber ich werde es ihm erklären, was und warum passiert und vielleicht finde ich hier bei uns eine passende Physiotherapie Praxis, die sogar Erfahrung und Einfühlungsvermögen hat mit ängstlichen Hunden.

Das Brennen der Augen ist wohl eine Bindehautentzündung und mit den Ohren hatte er schon als Welpe Probleme. Ich werde jetzt wieder regelmäßig spülen, da er sich ja aktuell noch nicht anschauen lässt… Sid hat momentan häufig Blähungen, das können die von dir beschriebenen Gefühle der Därme im Unterbauch sein.

Ja, dass mit dem Stress hättest du nicht besser beschreiben können! Das ist mir endlich bewusst geworden. Er hatte wohl von Anfang an Stress bei uns… der Spaziergang, Joker, Gerüche und Geräusche, die er nicht kennt (das sehe ich dann oft an seinen Augen) und noch einige andere Dinge…

Mittlerweile habe ich einige Sachen geändert, ihm versucht, Stress zu nehmen und er ist dadurch auch schon etwas ruhiger und entspannter geworden! Aber immer noch nicht 100%ig stressfrei. Wir werden versuchen, ihn an eine Ruhebox zu gewöhnen, denn er kommt wirklich schlecht zur Ruhe und kann schlecht abschalten. Dadurch schläft er auch oft zu wenig.

Ja, meine Anspannung/Unsicherheit ist es eigentlich immer! Ich merke es selbst und das überträgt sich sofort auf Sid. Er ist da total sensibel. Seitdem ich alleine mit Sid laufe, ist es deutlich besser geworden mit meiner Unsicherheit. Und auch Sid tut das glaube ich ganz gut, da ich mich besser auf ihn konzentrieren kann. Er hat einfach mehr Zeit und Ruhe, sich mit den vielen Reizen auseinanderzusetzen.

Sid war jetzt auch seit deinem Gespräch mit ihm nicht mehr so aufdringlich zu Joker! Ich hoffe, die beiden finden noch zueinander… denn Sid hat eigentlich sehr großen Respekt vor Joker!

Ich liebe diesen Hund so sehr, da er für mich etwas Besonderes ist. Er ist am 12.08.21 geboren und genau an diesem Tag vor zwei Jahren musste ich meinen Diego gehen lassen. Vielleicht ist es auch nur Zufall, aber es gibt so viel Ähnlichkeit zu Diego…

Ich werde mich sicherlich noch mal melden wenn etwas mehr Zeit vergangen ist und wir seine Körperlichen Probleme beseitigt haben. Wir haben noch viel Arbeit vor uns, aber jetzt weiß ich, wie ich ihn unterstützen kann und ich werde auch öfter mit ihm sprechen und ihm alles erklären, was kommt und dass ihm nichts passiert.

Ich bin dir sehr dankbar, dass du dir für Sid Zeit genommen hast und froh, dich damals gefunden zu haben. Ich schicke dir eine feste Umarmung ♥

Ganz liebe Grüße

Alexandra

P.S. Ich bin jetzt wirklich platt, dass da doch etwas von Diegos Seele in Sid steckt…. Ich habe übrigens für Sid eine gaaaaaanz tolle Physiotherapeutin gefunden, die sogar eine spezielle Ausbildung für Angsthunde hat! Er bekommt aktuell eine Laserfrequenzen Therapie. Die Therapeutin hat dein Gespräch mit Sid gelesen und alles sooooo toll umgesetzt!“

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.